1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Jeder kann alle…

P2p filesharing

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. P2p filesharing

    Autor: Flatsch 13.07.17 - 17:37

    Mmh eigentlich voll cool.. Gruppe erstellen, Film vorher in x .rar teilen und dann an gleichzeitig 200 Leute teilen, Gruppe wieder löschen...
    Kein externer kann erst Mal so darauf zugreifen.
    Rar ist verschlüsselt und das PW nur über diverse Seiten zu bekommen, genial... Und kein Zugriff mehr von außen



    Könnte man dann hier nicht pauschal WhatsApp bzw Facebook zur Beihilfe für piraterie "anklagen"

    Wird ja mit anderen Seiten auch getan...

  2. Re: P2p filesharing

    Autor: tobster 13.07.17 - 19:38

    Gab's schon so ähnlich, ist schon wieder out

    *hust* https://de.wikipedia.org/wiki/Direct_Connect *hust*

  3. Re: P2p filesharing

    Autor: User_x 13.07.17 - 20:45

    was für nen akt. für heutige verwöhnaktionen eher nen unding.

    willste es unbedingt teilen, kannste auch nen raspi oder anders ein vpn erzeugen und ordner freigeben... darknet lässt grüßen.

    mit uploadraten um die 5 bis 10Mbit oder mehr sogar recht passabel. mit dem whs2011 incl. silverlight sogar als streaming server ootb. - nur noch die filme als video in ordner legen.

    ...

    in der realität habe ich ein einfaches passwort für n.fx und a.prime das ich per WA mit bekannten teile.... die arbeit macht sich dabei der dienstleister...

  4. Re: P2p filesharing

    Autor: Hoerli 14.07.17 - 07:34

    FileSharing wird auch schon siet längerem über Telegram & Co. betrieben.
    Dort gibts viele Gruppen, da man Daten bis zu 1GB verschicken kann.
    Mal schnell eben den neusten Film gezogen...

  5. Re: P2p filesharing

    Autor: Spaghetticode 14.07.17 - 11:46

    Flatsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mmh eigentlich voll cool.. Gruppe erstellen, Film vorher in x .rar teilen
    > und dann an gleichzeitig 200 Leute teilen, Gruppe wieder löschen...
    > Kein externer kann erst Mal so darauf zugreifen.
    > Rar ist verschlüsselt und das PW nur über diverse Seiten zu bekommen,
    > genial... Und kein Zugriff mehr von außen

    Das kann man schon seit 20 Jahren mittels E-Mail machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  2. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen
  3. DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19