1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Zypries übt Kritik an…

Zypries

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zypries

    Autor: sowas 29.05.06 - 12:03

    Zypries? Sie verschärft drastisch das Urheberrecht zu Gunsten der Medienindustrie, alle Einwände und Bedenken werden dabei von ihr nicht berücksichtigt. Die Bagatellgrenze für Urheberrechtsdelikte kleinerer Ordnung fällt u.a. dank ihr dabei natürlich auch gleich noch raus.
    Und jetzt appeliert diese Frau allen Ernstes an Moral und Anständigkeit der Anwälte, total überzogene Abmahngebühren doch bitte sein zu lassen?

  2. Re: Zypries

    Autor: H4ndy 29.05.06 - 12:12

    sowas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zypries? Sie verschärft drastisch das Urheberrecht
    > zu Gunsten der Medienindustrie, alle Einwände und
    > Bedenken werden dabei von ihr nicht
    > berücksichtigt. Die Bagatellgrenze für
    > Urheberrechtsdelikte kleinerer Ordnung fällt u.a.
    > dank ihr dabei natürlich auch gleich noch raus.
    > Und jetzt appeliert diese Frau allen Ernstes an
    > Moral und Anständigkeit der Anwälte, total
    > überzogene Abmahngebühren doch bitte sein zu
    > lassen?

    Ich schätz mal von den Anwälten bekommt sie weniger Geld als von der MI ;)




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.06 12:12 durch H4ndy.

  3. Re: Zypries

    Autor: sowas 29.05.06 - 12:19

    H4ndy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich schätz mal von den Anwälten bekommt sie
    > weniger Geld als von der MI ;)
    >

    Ja, und um sowas zu vermuten muss man noch nicht mal böswillig sein sondern nur die schlagzeilen der letzten jahre lesen und 1 und 1 zusammenzählen ;)

  4. Re: Zypries

    Autor: Aileron 29.05.06 - 13:13

    Tja... Sie ist nicht die/der erste Politiker(in) die so Doppelzünig arbeitet. Immerhin ist das die wichtigste Fertigkeit, die ein Politiker hat (midestens 6 im SR-Universum :)

    Allerdings hat die verschärfung des Urheberrechts nur marginal was mit der Abmahnwelle zu tun.

    Den ich glaube nicht das ich ein Kopierschutz verlertzt, wenn ich eine Karte von map##.de via Screenshot in meine Homepage einbinde...


  5. Re: Zypries

    Autor: Bela 29.05.06 - 13:15

    Aileron schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja... Sie ist nicht die/der erste Politiker(in)
    > die so Doppelzünig arbeitet. Immerhin ist das die
    > wichtigste Fertigkeit, die ein Politiker hat
    > (midestens 6 im SR-Universum :)
    >
    > Allerdings hat die verschärfung des Urheberrechts
    > nur marginal was mit der Abmahnwelle zu tun.
    >
    > Den ich glaube nicht das ich ein Kopierschutz
    > verlertzt, wenn ich eine Karte von map##.de via
    > Screenshot in meine Homepage einbinde...
    >
    Doch tust Du.
    Gruß


  6. Re: Zypries

    Autor: Aileron 29.05.06 - 13:20

    > Doch tust Du.
    > Gruß

    mmm... Meines erachtens ist ein Screenshot keine Kopierschutzverletzung, denn dies kann ich mit einfachen Borbmitteln des Computers erledigen.

    Um missverständnissen vozubeugen: Ich bestreite _nicht_ dass dies eine Urheberechtsverlertzung darstellt, sondern nur, dass ich kein Kopierschutz verlertzt habe!

    Einen Kopierschutz verletze ich erst, wenn ich via Systemsteuerung die Hardwarebeschleunigung auschalte und mittels eines Craks mein DVD-Programm so ummodele, dass es auch so noch Bilder zeigt, und diese damm mittels Bildschrimfoto Speichere.

  7. Re: Zypries

    Autor: zyniker 29.05.06 - 13:26

    du umgehst zwar keinen kopierschutz, jedoch vervielfältigst du ohne erlaubnis des urhebers das werk.

    Aileron schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Doch tust Du.
    > Gruß
    >
    > mmm... Meines erachtens ist ein Screenshot keine
    > Kopierschutzverletzung, denn dies kann ich mit
    > einfachen Borbmitteln des Computers erledigen.
    >
    > Um missverständnissen vozubeugen: Ich bestreite
    > _nicht_ dass dies eine Urheberechtsverlertzung
    > darstellt, sondern nur, dass ich kein Kopierschutz
    > verlertzt habe!
    >
    > Einen Kopierschutz verletze ich erst, wenn ich via
    > Systemsteuerung die Hardwarebeschleunigung
    > auschalte und mittels eines Craks mein
    > DVD-Programm so ummodele, dass es auch so noch
    > Bilder zeigt, und diese damm mittels
    > Bildschrimfoto Speichere.
    >


  8. Re: Zypries

    Autor: Trios 29.05.06 - 13:28

    sowas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zypries? Sie verschärft drastisch das Urheberrecht
    > zu Gunsten der Medienindustrie, alle Einwände und
    > Bedenken werden dabei von ihr nicht
    > berücksichtigt. Die Bagatellgrenze für
    > Urheberrechtsdelikte kleinerer Ordnung fällt u.a.
    > dank ihr dabei natürlich auch gleich noch raus.
    > Und jetzt appeliert diese Frau allen Ernstes an
    > Moral und Anständigkeit der Anwälte, total
    > überzogene Abmahngebühren doch bitte sein zu
    > lassen?


    nuja, wer nimmt denn die noch Ernst ... ?

  9. Re: Zypries

    Autor: Aileron 29.05.06 - 13:47

    Ist doch genau dass, was ich sagen wollte :)

    Die hat aber nichts mit der verscherfgung des Urhebererechtes zu tun, oder ich habe da was gehörig verpasst.

  10. Re: Zypries

    Autor: Aileron 29.05.06 - 13:48

    > nuja, wer nimmt denn die noch Ernst ... ?

    Mann sollte sie ernst nehmen. Die schreibt immerhin unsere Gesetzt...

  11. Anwälte wohl geschlafen!

    Autor: vektor2 29.05.06 - 14:47

    Tja scheinbar sind die Schmiergeldzahlungen zu spät überwiesen geworden?!

  12. Re: Zypries

    Autor: Grüner Tee 29.05.06 - 14:52

    Aileron schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > nuja, wer nimmt denn die noch Ernst ... ?
    >
    > Mann sollte sie ernst nehmen. Die schreibt
    > immerhin unsere Gesetzt...
    >


    und hat keine Kinder! Offensichtlich keine Zeit für sowas!

  13. Re: Zypries

    Autor: Tiberius Kirk 29.05.06 - 17:41

    Trios schrieb:

    > nuja, wer nimmt denn die noch Ernst ... ?

    Das sollte man durchaus, nur nicht auf die herkömmliche Weise. Wer sie kennt, kann daraus ableiten: wenn sie gegen etwas wettert, wird sie bei nächster Gelegenheit gegensätzlich abstimmen. Folglich erwarte ich in Kürze eine Verschärfung des Abmahnunwesens mit höheren Gebühren...


    warnt
    Tiberius

  14. Re: Zypries

    Autor: graf porno 29.05.06 - 20:30

    > Ist doch genau dass, was ich sagen wollte :)
    >
    > Die hat aber nichts mit der verscherfgung des
    > Urhebererechtes zu tun, oder ich habe da was
    > gehörig verpasst.

    urheberrecht hat nicht unbedingt was mit kopierschutz zu tun. ;-)

    wenn du den screenshot machst, verletzt du das urheberrecht. beim umgehen des kopierschutzes nur indirekt: in erster linie ist das nämlich eine veränderung an einem werk (z.b. no-cd-patch bei spielen, die du gekauft hast und als original besitzt). das ist wieder ein anderes gesetz. in zweiter linie umgehst du aber den kopierschutz, um a) die dateien in ein anderes format umzuwandeln (vervielfältigung = urheberrecht) oder weil du nicht im besitz des originals bist und es trotzdem kopieren möchtest (auch vervielfältigung = urheberrecht).

    ABER: du umgehst nicht den kopierschutz, wenn du einen screenshot machst (aber das urheberrecht).

  15. Re: Zypries

    Autor: nurimvorbeigehen 30.05.06 - 00:04

    Aileron schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > nuja, wer nimmt denn die noch Ernst ... ?
    >
    > Mann sollte sie ernst nehmen. Die schreibt
    > immerhin unsere Gesetzt...
    >

    nö, tut sie nicht. die gesetzestexte werden von anwaltskanzleien im auftrag der jeweilig betroffenen lobby ausgearbeitet, bei den jeweiligen fachausschüssen vorgelegt und meistens ohne größere änderungen übernommen. ist eines der vielen kleinen schmutzigen geheimnisse unseres staates.

    gibt ziemlich wenige länder, in denen bestimmte interessengruppen derartig tiefgreifend aber gleichzeitig subtil in die legislative eingreifen können. normalerweise ist eher die judicative oder die exekutive von korruption betroffen, in deutschland dagegen gehts nicht um geschmierte polizisten sondern um geschmierte kanzler. je nach definition und gewichtung könnte man deutschland als nummer eins unter den korrupten staatssystemen bezeichnen. objektiv und eher konservativ betrachtet, versteht sich. in wahrheit ist es vermutlich noch weitaus schlimmer...

    fazit: deutschland stinkt vom kopfe her. also am besten auswandern oder den reichstag sprengen, dazwischen bleiben kaum möglichkeiten.

  16. Re: Zypries

    Autor: star0 30.05.06 - 01:36

    Aileron schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist doch genau dass, was ich sagen wollte :)
    >
    > Die hat aber nichts mit der verscherfgung des
    > Urhebererechtes zu tun, oder ich habe da was
    > gehörig verpasst.
    >


    da hast du recht aber du könntest jetzt noch das bild als link in deine andre homepage einbinden. somit wird es nicht vervielfältigt. nicht kopiert. nur das original in andrer umgebung dargestellt (diese möglichkeit gibt einem ja html. oh gott is die sprache böse!!!!)

    man könnte auch einfach nen link auf das bild legen ohne darstellung in der eigenen seite. wenn man ne wegbeschreibung darüber legen will könnte man ein skript anbieten das aus 2 bildern wieder eins macht ;) und zwar erst auf dem rechner des betrachters. damit verbreitet man die bilder des urhebers auch nicht weiter sondern animiert nur nutzer diese anzukucken und ein zweites bild drüberzulegen was definitiv nicht verboten sein kann.

    hmmmmmmm. im endeffekt läuft die letzte möglichkeit darauf hinaus das die digitale welt einige urheberrechtsbegrenzungen ab absurdum führt........ den es kommt nicht mehr darauf an was man macht sondern WIE es umgesetzt wird.

  17. Re: Zypries

    Autor: Soldat 30.05.06 - 14:58

    Doch: sich organisieren, Massen mobilisieren, Macht ergreifen, zur Gericht gehen und vollstrecken

  18. Re: Zypries

    Autor: graf porno 30.05.06 - 16:36

    > da hast du recht aber du könntest jetzt noch das
    > bild als link in deine andre homepage einbinden.
    > somit wird es nicht vervielfältigt. nicht kopiert.
    > nur das original in andrer umgebung dargestellt
    > (diese möglichkeit gibt einem ja html. oh gott is
    > die sprache böse!!!!)
    >
    > man könnte auch einfach nen link auf das bild
    > legen ohne darstellung in der eigenen seite. wenn
    > man ne wegbeschreibung darüber legen will könnte
    > man ein skript anbieten das aus 2 bildern wieder
    > eins macht ;) und zwar erst auf dem rechner des
    > betrachters. damit verbreitet man die bilder des
    > urhebers auch nicht weiter sondern animiert nur
    > nutzer diese anzukucken und ein zweites bild
    > drüberzulegen was definitiv nicht verboten sein
    > kann.

    und genau durch solche dämmlichen aktionen gibst du wieder brennstoff in die hände der drm-beführworter und änderst an der grundsätzlichen sache gar nichts. nur dass du dich mit solchen aktionen selbst aus der diskussion schiesst (siehe p2p -> drm, kopierschutz -> mindere qualität, etc.).

    dabei ist die lösung doch so einfach: frag' bei den diensten nach, ob du das machen darfst, statt es einfach zu tun und danach auf die fresse zu fallen und sich auch noch wundern. irgendjemand wird's dir schon erlauben. und wenn nicht legst du selbst hand an und zeichnest selbst ne karte (dank google earth auch kein großes thema). ich versteh' das nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel
  2. Mafu Systemtechnik GmbH, Rosenfeld
  3. über vietenplus, Südwestfalen
  4. Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 200,76€ (Bestpreis!)
  2. 78,96€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Tropico 6 für 23,99€, Human: Fall Flat für 4,99€, Dragon's Dogma: Dark Arisen...
  4. 91,65€ (mit Rabattcode "POWEREBAY10E" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de