Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Matebook X im Test: Huaweis…

Wenn die Chinakopie nicht billiger ist wieso kaufen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn die Chinakopie nicht billiger ist wieso kaufen?

    Autor: ilovekuchen 14.07.17 - 16:29

    Fängt beim Namen an, hört beim Design auf. Trotzdem ist es kein Mac und nicht einmal Unibody. Was nutzt das große touchpad unter windows? Es gibt so viele Kritikpunkte...
    Da gibts bessere Windows Notebooks von Dell und Lenovo und wer ein macbook möchte kauft eben das anstatt einem matebook.

  2. Re: Wenn die Chinakopie nicht billiger ist wieso kaufen?

    Autor: neocron 15.07.17 - 10:55

    ilovekuchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotzdem ist es kein Mac und
    > nicht einmal Unibody.
    Du sagst das so, als haette das irgend eine Relevanz!?
    dann ist es eben kein Mac ... und? Ist ja auch nicht per se von nachteil ...

  3. Re: Wenn die Chinakopie nicht billiger ist wieso kaufen?

    Autor: Ipa 15.07.17 - 13:44

    Glaub das mate spielt auf deren Handys und Tablets an. Ist aber schon ziemlich ähnlich.

  4. Re: Wenn die Chinakopie nicht billiger ist wieso kaufen?

    Autor: Apfelbrot 16.07.17 - 00:18

    ilovekuchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fängt beim Namen an, hört beim Design auf. Trotzdem ist es kein Mac und
    > nicht einmal Unibody.

    Und das ist warum genau ein Nachteil?

    > Was nutzt das große touchpad unter windows?

    Bitte kurz den eigenen Kopf benutzen, genau so viel wie unter OSX

    > Es gibt so viele Kritikpunkte...

    Tja aber du hast keinen davon aufgeführt.

    > Da gibts bessere Windows Notebooks von Dell und Lenovo

    Lenovo baut nur noch mittelmäßige Geräte.

    > und wer ein macbook möchte kauft eben das anstatt einem matebook.

    Ein Gerät mit veralteter Hardware das teurer ist (der Preis ist hier UVP!) und keinen vorteil gegenüber dem Huawei hat außer dass man sich geil fühlt wegen dem Apple Logo?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. eLearning Manufaktur GmbH, Kleve, Düsseldorf (Home-Office)
  4. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Allensbach-Studie: Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide
    Allensbach-Studie
    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

    Über die Altersvorsorge selbständiger IT-Experten gibt es viele Spekulationen. Eine Allensbach-Studie hat 1.500 freiberufliche IT-Experten aus Deutschland befragt.

  2. Maschinelles Lernen: Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild
    Maschinelles Lernen
    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

    Gefilmt werden und eine Frage mündlich beantworten: Ein neues biometrisches Captcha-System soll verhindern, dass Algorithmen die Abfragen austricksen. Die Lösungszeit macht dabei den Unterschied zwischen Mensch und Maschine.

  3. Gigabit: Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein
    Gigabit
    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

    Swisscom will bereits in diesem Jahr mit 5G starten, zwei Jahre früher als die übrige Branche. Dafür müssten aber die Schweizer Mobilfunkwerte gelockert werden.


  1. 17:02

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:21

  5. 15:03

  6. 13:12

  7. 12:40

  8. 12:07