1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Baby-TV: 4D-Bilder aus dem…

Was ist daran jetzt neu?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist daran jetzt neu?

    Autor: BD992000 29.05.06 - 14:46

    Gibts doch schon länger.
    Was ist daran jetzt so neu, dass golem darüber _jetzt_ berichten "muss"?

    Zumindest haben wir so eine Untersuchung bereits Mitte letzten Jahres gemacht und mir schien das "damals" auch schon nicht sooo neu. War auch keine große Klinik sondern ein niedergelassener "normaler" Arzt.

    Die Technik der 3D Darstellung nach Aufnahmen aus verschiedenen Richtungen (z.B. durch Radar, Laser oder eben wie in diesem Fall durch Ultraschall) ist auch nicht soo neu und auch im grunde nicht sehr spektakulär.

    Faszinierend ist es trotzdem, wenn man sein ungeborenes Kind schon in 3D sehen kann. Die Bilder sind schon sehr Aufregend und von erstaunlicher Qualität, wenn man dagegen die klassischen Ultraschall-Aufnahmen hält.

  2. Re: Was ist daran jetzt neu?

    Autor: erdmuffel 30.05.06 - 10:58

    BD992000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibts doch schon länger.
    > Was ist daran jetzt so neu, dass golem darüber
    > _jetzt_ berichten "muss"?
    >
    > Zumindest haben wir so eine Untersuchung bereits
    > Mitte letzten Jahres gemacht und mir schien das
    > "damals" auch schon nicht sooo neu. War auch keine
    > große Klinik sondern ein niedergelassener
    > "normaler" Arzt.
    >
    > Die Technik der 3D Darstellung nach Aufnahmen aus
    > verschiedenen Richtungen (z.B. durch Radar, Laser
    > oder eben wie in diesem Fall durch Ultraschall)
    > ist auch nicht soo neu und auch im grunde nicht
    > sehr spektakulär.
    >
    > Faszinierend ist es trotzdem, wenn man sein
    > ungeborenes Kind schon in 3D sehen kann. Die
    > Bilder sind schon sehr Aufregend und von
    > erstaunlicher Qualität, wenn man dagegen die
    > klassischen Ultraschall-Aufnahmen hält.


    Mh, dass frage ich mich auch. Das sogennante Baby-Facing gibt es schon seit einigen Jahren, z.b. mit den Voluson-US Geräten von GE. In der Uni Dresden können sich besipielsweise Eltern sogar eine CD brennen lassen auf der einige nette Bildchen und Filme des Sprößlings drauf sind. Als IGEL-Leistung sind knapp 100 Euronen zu berappen, aber die Qualität rechtfertigen den Preis allemal.

    Also GOLEM - Ganz TOll die Pressemitteilung abgekupfert! Tolle News

    Grüße - ein Muffelchen

  3. Re: Was ist daran jetzt neu?

    Autor: LL77 30.05.06 - 14:10

    wir haben diese Aufnahmen bereits 2004 machen lassen.
    UNI Regensburg.
    Echt toll...

    was da jetzt so neu sein soll weiss ich auch nicht!!!

  4. Re: Was ist daran jetzt neu?

    Autor: makiva 01.06.06 - 12:33

    erdmuffel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BD992000 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibts doch schon länger.
    > Was ist daran
    > jetzt so neu, dass golem darüber
    > _jetzt_
    > berichten "muss"?
    >
    > Zumindest haben wir
    > so eine Untersuchung bereits
    > Mitte letzten
    > Jahres gemacht und mir schien das
    > "damals"
    > auch schon nicht sooo neu. War auch keine
    >
    > große Klinik sondern ein niedergelassener
    >
    > "normaler" Arzt.
    >
    > Die Technik der 3D
    > Darstellung nach Aufnahmen aus
    > verschiedenen
    > Richtungen (z.B. durch Radar, Laser
    > oder eben
    > wie in diesem Fall durch Ultraschall)
    > ist
    > auch nicht soo neu und auch im grunde nicht
    >
    > sehr spektakulär.
    >
    > Faszinierend ist es
    > trotzdem, wenn man sein
    > ungeborenes Kind
    > schon in 3D sehen kann. Die
    > Bilder sind schon
    > sehr Aufregend und von
    > erstaunlicher
    > Qualität, wenn man dagegen die
    > klassischen
    > Ultraschall-Aufnahmen hält.
    >
    > Mh, dass frage ich mich auch. Das sogennante
    > Baby-Facing gibt es schon seit einigen Jahren,
    > z.b. mit den Voluson-US Geräten von GE. In der Uni
    > Dresden können sich besipielsweise Eltern sogar
    > eine CD brennen lassen auf der einige nette
    > Bildchen und Filme des Sprößlings drauf sind. Als
    > IGEL-Leistung sind knapp 100 Euronen zu berappen,
    > aber die Qualität rechtfertigen den Preis
    > allemal.
    >
    > Also GOLEM - Ganz TOll die Pressemitteilung
    > abgekupfert! Tolle News
    >
    > Grüße - ein Muffelchen
    >
    > Vielleicht lernt man ja in Deutschland langsam auch zwischen den Zeilen zu lesen???

    Grüße
    ein Verwunderter


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) Informationsmanagement SAP BW & SAP Basis
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Referentin / Referent für den Bereich Organisations- und Informationsmanagement (m/w/d)
    Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt), Köln
  3. Digitalisierungskoordinator (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
  4. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d) im Referat ... (m/w/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 131,48€)
  2. (u. a. Thermaltake Core P3 Tempered Glass Snow Edition für 114,90€ + 6,99€ Versand, DeepCool...
  3. (u. a. Days Gone für 22,49€)
  4. 33,99€/Monat für 24 Monate + 1€ einmalige Kosten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Militär-Roboter: Mehr als nur starke Kampfmaschinen
Militär-Roboter
Mehr als nur starke Kampfmaschinen

Trotz anhaltender Diskussionen über autonome Waffensysteme - das Geschäft mit Kampfrobotern boomt international. Auch Tesla könnte profitieren.
Ein Bericht von Peter Welchering

  1. Robotik Fliegende Mini-Roboter, so klein wie Sandkörner
  2. Dauertest Walnuss führt zu Totalschaden an 1.000-Euro-Rasenmähroboter
  3. Plastikmüll Bebot reinigt den Strand von Müll

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
Nach Datenleck
Hausdurchsuchung statt Dankeschön

Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
Von Moritz Tremmel

  1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
  2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
  3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt