1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Baby-TV: 4D-Bilder aus dem Mutterleib

genial

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. genial

    Autor: jojojij2 29.05.06 - 14:59

    Eine Bekannte von uns hat sowas machen lassen. Im vergleich zu den Klassischen Ultraschall ist das echt der Megahammer. Man kann richtig viel erkkenen. Beim Arzt hat sie alles auf DVD mitgekriegt, praktische Sache und eine nette Errinerung.

  2. Re: genial

    Autor: VogonJeltz 29.05.06 - 15:12

    jojojij2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine Bekannte von uns hat sowas machen lassen. Im
    > vergleich zu den Klassischen Ultraschall ist das
    > echt der Megahammer. Man kann richtig viel
    > erkkenen. Beim Arzt hat sie alles auf DVD
    > mitgekriegt, praktische Sache und eine nette
    > Errinerung.

    Ich muss mir da nur die Frage stellen, ob dieser unnötige Aufwand durch die Krankenkassen finanziert wird, oder deine Bekannte selbst bezahlt hat.

  3. Re: genial

    Autor: Whampa 29.05.06 - 17:12

    VogonJeltz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich muss mir da nur die Frage stellen, ob dieser
    > unnötige Aufwand durch die Krankenkassen
    > finanziert wird, oder deine Bekannte selbst
    > bezahlt hat.

    Klingt für mich auch mehr nach Edel-PKV. Meine abgefilmten Versionen sind nicht ganz so eindrucksvoll ... :-)

    Whampa

  4. Re: genial

    Autor: Antti76 29.05.06 - 17:50

    > Ich muss mir da nur die Frage stellen, ob dieser
    > unnötige Aufwand durch die Krankenkassen
    > finanziert wird, oder deine Bekannte selbst
    > bezahlt hat.
    >

    Kannst auch gleich Deinen Haushaltsordner und den Taschenrechner auspacken und dann etwas darüber jammern, wofür deine bitter abgeführten Steuern rausgehauen werden.

    Sowas nennt man Lebensqualität du eule.




  5. Re: genial

    Autor: Markus42 30.05.06 - 01:33

    VogonJeltz schrieb:

    > Ich muss mir da nur die Frage stellen, ob dieser
    > unnötige Aufwand durch die Krankenkassen
    > finanziert wird, oder deine Bekannte selbst
    > bezahlt hat.

    Ich kenne das so, dass das nur dann mit diesen teuren Geräten gemacht wird, wenn es Probleme gibt oder wenn die werdende Mutter über 35 ist. Der Rest kriegt diese klassischen 2D-Schwarzweiß-Bilder zum raten.

    Markus


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Embedded C++ Software Entwickler (m/w/d)
    RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
  3. Abteilungsleiter Softwareentwicklung (m/w/d)
    ESPERA-Werke GmbH, Duisburg
  4. Junior PHP Entwickler (m/w/d)
    Sport-Tiedje GmbH, Schleswig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 28,99€
  3. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

IT-Weiterbildung: Notwendige Modernisierung
IT-Weiterbildung
Notwendige Modernisierung

Nach den IT-Ausbildungsberufen sollen nun die Weiterbildungen reformiert werden. Das ist auch dringend nötig, weil bislang nur wenige ITler sie machen.
Von Peter Ilg

  1. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?
  2. AWS Neues Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden
  3. Zertifikatskurse in der IT "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter