Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530…

30fps sind genug!!!11einseinself!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: burzum 19.07.17 - 12:16

    Bitte den Schwachsinn hier abladen oder geht zum Arzt. :)

    Man erkennt klar einen Unterschied zwischen 30 und 60fps. Mangels 120hz Display kann ich leider nicht mehr als 60hz testen, aber man nimmt es als flüssigere Bewegung wahr.

    Schaut es euch selbst an https://frames-per-second.appspot.com/ einfach an den Reglern rumspielen.

    Siehe auch https://us.battle.net/forums/en/overwatch/topic/20749876977

    TL;DR:
    - Human's eye can see up to 1000 FPS and, perhaps, above.
    - 60Hz monitor will always show 60 FPS, no matter how much FPS your game is able to provide.
    - High refresh rates are noticeable only in dynamic scenes; in slow or static scenes you rarely will see any difference beyond 30 FPS.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  2. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: My1 19.07.17 - 12:18

    direkter vergleich oder drops sind für sowas schlechte vergleiche.

    Asperger inside(tm)

  3. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: plastikschaufel 19.07.17 - 12:21

    Wobei ich schon glaube der Unterschied zwischen 120 und 240 ist gefühlt geringer als 60 und 120, obwohl es der gleiche Faktor ist.

    240 wird in vielen Games aber schon schwer, genug FPS zu liefern, außer du stellst die Grafik natürlich auf 2002.

  4. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: mw (Golem.de) 19.07.17 - 12:23

    Das stimmt, der Faktor ist gleich, aber die Millisekunden werden nicht um den gleichen Faktor weniger.
    16,8ms,
    8,3ms
    6,3ms
    5ms
    4ms

  5. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: medium_quelle 19.07.17 - 12:43

    Der beste Test ist meiner Meinung nach das schnelle Drehen in CS oder eine simple schnelle Cursorbewegung auf dem Desktop. Wer da die Unterschiede nicht erkennt, sollte wirklich zum Arzt gehen. Sowas kann ein Indikator für eine Erkrankung am Auge sein.

  6. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: plastikschaufel 19.07.17 - 12:47

    Gab viele Leute, die mir nicht glauben wollten, dass schon alleine die Mauszeigerbewegung auf dem Desktop viel flüssiger dargestellt wird, dass wäre ja "Schwachsinn".

  7. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: Anonymer Nutzer 19.07.17 - 12:49

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte den Schwachsinn hier abladen oder geht zum Arzt. :)
    >
    > Man erkennt klar einen Unterschied zwischen 30 und 60fps. Mangels 120hz
    > Display kann ich leider nicht mehr als 60hz testen, aber man nimmt es als
    > flüssigere Bewegung wahr.
    >
    > Schaut es euch selbst an frames-per-second.appspot.com einfach an den
    > Reglern rumspielen.
    >
    > Siehe auch us.battle.net
    >
    > TL;DR:
    > - Human's eye can see up to 1000 FPS and, perhaps, above.
    > - 60Hz monitor will always show 60 FPS, no matter how much FPS your game is
    > able to provide.
    > - High refresh rates are noticeable only in dynamic scenes; in slow or
    > static scenes you rarely will see any difference beyond 30 FPS.

    20fps sind auch fast flüssig... (mit leichten rucklern)
    Aber vermutlich müssen sich manche Menschen immer wieder selbst überzeugen dass die exorbitanten Ausgaben gerechtfertig sind... das gleiche wie bei Audi, wo überteuert Kabel gekauft werden die für menschen nicht besser klingen als Klingeldraht...
    (Bei denen maximal teure Messgeräte kleine Differenzen erfassen können...)

    Edit: die abstrakte theoretische Spekulation eines Forennutzers ist auch kein wissenschaftlicher Fakt.
    Was Menschen tatsächlich sehen und zu sehen denken können durchaus zwei sehr verschiedene Dinge sein, und wenn noch Erinnerungen dazukommen muss man feststellen dass der Mensch als Referenz so ziemlich gar nicht taugt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.07.17 12:52 durch DetlevCM.

  8. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: Cd-Labs: Radon Project 19.07.17 - 12:56

    Häh, beide Male ist der Faktor doch 1/2...
    ...1/60sek, 1/120sek und 1/240sek eben!
    mw (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das stimmt, der Faktor ist gleich, aber die Millisekunden werden nicht um
    > den gleichen Faktor weniger.
    > 16,8ms,
    > 8,3ms
    > 6,3ms
    > 5ms
    > 4ms

  9. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: ObjectID 19.07.17 - 13:03

    Der Grund ist, dass das Auge nicht in Frames sieht. Also es blendet nicht immer sofort auf schwarz um im nächsten Moment ein neues Bild aufzunehmen. Ist ja keine Spiegelreflex oder Shutterkamera.

    Das Auge hat eine Reaktionszeit und braucht um von schwarz auf weiß zu reagieren ca. 33 ms, daher die 25 FPS. Im Umkehrschluss heißt das, dass das Auge weniger als 1 ms benötigt um auf minimale Farbänderungen von 5% zu reagieren.

  10. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: mw (Golem.de) 19.07.17 - 13:05

    Was ich meine ist, dass die Abstände zwischen den Millisekunden kleiner werden.

    Der große Schritt kappt 8ms, der nächste nur noch 4, dann 2 und 1ms

  11. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: Cd-Labs: Radon Project 19.07.17 - 13:07

    Ah, jetzt ist es verständlich und richtig.
    mw (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ich meine ist, dass die Abstände zwischen den Millisekunden kleiner
    > werden.
    >
    > Der große Schritt kappt 8ms, der nächste nur noch 4, dann 2 und 1ms

  12. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: ufo70 19.07.17 - 13:22

    Vorweg: Ich weiß nicht, ob man es wirklich sieht.

    Aber mich würde mal ein Blindtest interessieren, ob jemand 120 von 240Hz unterscheiden kann. Solche Test offenbaren zumindest im Audiobereich sehr viel Gequatsche, bei denen manche "Profis" ja sogar die Kabelisolation der Zuleitung hören (wollen). ;)

  13. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: mw (Golem.de) 19.07.17 - 13:24

    So einen Blindtest beschreiben wir doch ausführlich auf Seite 3 ;-)

    Michael Wieczorek (wie@heise.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  14. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: My1 19.07.17 - 13:27

    mw (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So einen Blindtest beschreiben wir doch ausführlich auf Seite 3 ;-)

    das ist ca wo für alle mit einzelseite?

    Asperger inside(tm)

  15. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: mw (Golem.de) 19.07.17 - 13:31

    https://www.golem.de/news/gaming-monitor-viewsonic-xg-2530-im-test-240-hertz-an-die-man-sich-gewoehnen-kann-1707-129001-3.html

  16. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: ufo70 19.07.17 - 13:31

    Ich muss blind sein. Ihr habt die Frequenz rauf und runtergefahren und versucht es zu erkennen. Ich denke aber an die Leute, die einem gleich Blindheit vorwerfen, wenn man es nicht sieht. Die würde ich gerne mal bei eimem echten Blindtest erleben, wie hoch ihre Trefferwahrscheinlichkeit bei sagen wir mal 30, 60, 120, 180 und 240 ist. ;)

  17. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: Clown 19.07.17 - 13:33

    Das Problem dieser Diskussion ist ja nicht, dass der Unterschied nicht erkennbar ist. Das ist er in aller Regel sehr wohl. Die Frage ist vielmehr: Ist das Mehr an FPS nötig? Und da antworte ich mit einem klaren Nein!
    Skill ist nur durch Skill zu ersetzen. Besseres Equipment hilft - wenn überhaupt - nur in homöopathischen Dosen.

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  18. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: mw (Golem.de) 19.07.17 - 13:34

    Da wir nicht beeinflussen, wann genau das throttling einsetzt ist es auch ein Blindtest.

    Die Ergebnisse wären mit ziemlicher Sicherheit bei 100% für 30, 60 und 120. 180 und 240 könnte ich persönlich nicht mehr unterscheiden (kommt ein wenig auf den Inhalt an. Bei blurbusters sieht man es) aber 240 und 120 sind leicht zu unterscheiden.

  19. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: My1 19.07.17 - 13:35

    mw (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.golem.de

    naja blindtest definiere ich anders, und wenn die GPU von über ein ghz auf 300 mhz fällt und die FPS nur ca halbieren denke ich mal dass da das frametiming wahrscheinlich schief läuft weil wenn das ding bspw ne halbe sekunde oder so auf extrem niderig und dann wieder auf 240 hochgeht hat man trotzdem im schnitt 100fps auf der sekunde.

    deswegen wichtig anhand stabilen fps zu testen anstelle von drops.

    Asperger inside(tm)

  20. Re: 30fps sind genug!!!11einseinself!

    Autor: mw (Golem.de) 19.07.17 - 13:45

    Deswegen sagen wir auch darauf, dass Schwankungen zwischen 180 und 240 fps sehr viel schwieriger zu bemerken sind als Drops um die Hälfte.

    Michael Wieczorek (wie@heise.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. Ziehm Imaging GmbH, Mitteldeutschland, Süddeutschland
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Infokom GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. ab 369€ + Versand
  3. 107€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22