1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC-BSD 1.1 nutzt FreeBSD 6.1

PC-BSD vs. DesktopBSD

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PC-BSD vs. DesktopBSD

    Autor: XeniosZeus 30.05.06 - 22:01

    Wo liegt der Unterschied?
    PC-BSD basiert auf FreeBSD 6.1 und DesktopBSD auf FreeBSD 5.5.
    Ok, da kommt bestimmt auch noch eine neue Version bei DesktopBSD. Beide benutzen KDE. Und wo liegt sonst noch der Unterschied? Hat einer der beiden eine bessere Hardwareunterstützung?

  2. Re: PC-BSD vs. DesktopBSD

    Autor: Hurz 31.05.06 - 02:08

    XeniosZeus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo liegt der Unterschied?
    > PC-BSD basiert auf FreeBSD 6.1 und DesktopBSD auf
    > FreeBSD 5.5.
    > Ok, da kommt bestimmt auch noch eine neue Version
    > bei DesktopBSD. Beide benutzen KDE. Und wo liegt
    > sonst noch der Unterschied? Hat einer der beiden
    > eine bessere Hardwareunterstützung?


    Das mit der Hardwareunterstützung kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da beide auf FreeBSD basieren.
    Aus der FAQ-Sektion von desktopbsd.net selbst habe ich folgenden Textauszug für dich :
    What is the difference between DesktopBSD and PC-BSD?

    DesktopBSD uses all of the powerful and functional features that FreeBSD offers while PC-BSD rather introduces new, alternative systems instead. The best example of this is DesktopBSD’s Package Manager, which is in fact simply a comfortable front-end to the reliable and well-established FreeBSD “Ports” system. PC-BSD on the other hand utilises a new system of installing packages using a *.pbi package. The latter does not integrate with the system installed but wraps itself around the operating system and uses what it needs.

  3. Re: PC-BSD vs. DesktopBSD

    Autor: BSDDaemon 31.05.06 - 20:53

    XeniosZeus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo liegt der Unterschied?
    > PC-BSD basiert auf FreeBSD 6.1 und DesktopBSD auf
    > FreeBSD 5.5.
    > Ok, da kommt bestimmt auch noch eine neue Version
    > bei DesktopBSD. Beide benutzen KDE. Und wo liegt
    > sonst noch der Unterschied? Hat einer der beiden
    > eine bessere Hardwareunterstützung?

    Es gibt vom Ziel her keine Unterschiede... Unterschiede liegen in der eigenen vorgefertigten Konfiguration und bei der Bereitstellung eigenes Tools und Scripte.

    Es gibt kein vs. bei DesktopBSD und PC-BSD... es ist ein Miteinander.


    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Programmierer / Softwareentwickler (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
  2. Junior Projektmanager (m/w/d)
    Bildungsinnovator, Düsseldorf
  3. Anwendungs- und Systembetreuer*in (m/w/d)
    Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin
  4. Projektleiter für Server und Cloud Infrastruktur (w/m/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Diablo X-Horn 2.0 für 212,09€, Robas Lund DX Racer 5 für 186,98€, DX Racer 3 für 200...
  2. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)
  3. (u. a. Alphacool Eisbaer LT360 CPU 360mm Wasserkühlung für 94,90€, Canton Movie 95 5.1...
  4. (u. a. Samsung Odyssey G9 49 Zoll Curved QLED 5.120 x 1.440 Pixel 240Hz für 1.149€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Apples M1 Max im Test: Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung
    Apples M1 Max im Test
    Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung

    Apple sagt zum M1 Max: "Amazing! Incredible! Phenomenal!" Golem sagt: Effizienz und Performance sind top, aber nicht überraschend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Silicon M1-Macbooks haben offenbar vermehrt Speicherlecks
    2. Apple Silicon Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen
    3. Macbook Pro Mobile-Entwicklung profitiert von Apples M1

    NFTs: Pyramidensystem für Tech-Eliten
    NFTs
    Pyramidensystem für Tech-Eliten

    NFTs sind das neue große Ding. Ja, sie haben Potenzial. Aber manche von ihnen sind leider nichts weiter als Netzwerk-Marketing für Tech-Eliten.
    Von Evan Armstrong

    1. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
    2. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden
    3. Cream Finance Hacker stehlen 130 Millionen US-Dollar von Krypto-Plattform