1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues Fatal1ty-Mainboard von Abit…

teuer

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. teuer

    Autor: testuser 30.05.06 - 12:11

    Wuerde ich mir lieber das M2N32 SLI von ASUS reinhaengen..
    Das kostet 20eus weniger und kann wohl genauso viel, wenn nicht noch mehr..
    Und kommt zudem auch ohne die beiden Krachmacher aus..
    Was mich allerdings stoert ist, dass stets lediglich der IEEE1394a Port verbaut wird.. Gibt doch schon seit ewigen Zeiten den 1394b mit 800MHz..
    Die Lizenzkosten koennen doch net soviel hoeher liegen, wenn man den verbaut..

  2. Re: teuer

    Autor: echohead 30.05.06 - 12:18

    testuser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wuerde ich mir lieber das M2N32 SLI von ASUS
    > reinhaengen..
    > Das kostet 20eus weniger und kann wohl genauso
    > viel, wenn nicht noch mehr..
    > Und kommt zudem auch ohne die beiden Krachmacher
    > aus..
    > Was mich allerdings stoert ist, dass stets
    > lediglich der IEEE1394a Port verbaut wird.. Gibt
    > doch schon seit ewigen Zeiten den 1394b mit
    > 800MHz.. <<- 800 mbit
    > Die Lizenzkosten koennen doch net soviel hoeher
    > liegen, wenn man den verbaut..

    die 20 Eus bekommt aber Herr Fatal1ty, wenn du in Foren liest ist das mitlerweile für viele ein Grund solche Produkte nicht mehr zu kaufen wo dieser Name drauf prangert, den kennt eh nur die CS Comunity und da spielt der bestimmt nicht mehr unter dem Namen *ggg* .....

  3. Re: teuer

    Autor: Matthias_1983 30.05.06 - 12:21

    testuser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wuerde ich mir lieber das M2N32 SLI von ASUS
    > reinhaengen..
    > Das kostet 20eus weniger und kann wohl genauso
    > viel, wenn nicht noch mehr..
    > Und kommt zudem auch ohne die beiden Krachmacher
    > aus..
    > Was mich allerdings stoert ist, dass stets
    > lediglich der IEEE1394a Port verbaut wird.. Gibt
    > doch schon seit ewigen Zeiten den 1394b mit
    > 800MHz..

    Du meinst wohl 800 MBit/s :-).
    Wozu denn? USB 2.0 hat sich etabliert, FW-Geräte findet man immer seltener, es sei denn es ist ein xMac oder ein xBook.

    Matthias

    > Die Lizenzkosten koennen doch net soviel hoeher
    > liegen, wenn man den verbaut..


  4. Re: teuer

    Autor: basti-fantasti 30.05.06 - 12:26

    echohead schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > testuser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wuerde ich mir lieber das M2N32 SLI von
    > ASUS
    > reinhaengen..
    > Das kostet 20eus
    > weniger und kann wohl genauso
    > viel, wenn
    > nicht noch mehr..
    > Und kommt zudem auch ohne
    > die beiden Krachmacher
    > aus..
    > Was mich
    > allerdings stoert ist, dass stets
    > lediglich
    > der IEEE1394a Port verbaut wird.. Gibt
    > doch
    > schon seit ewigen Zeiten den 1394b mit
    >
    > 800MHz.. <<- 800 mbit
    > Die Lizenzkosten
    > koennen doch net soviel hoeher
    > liegen, wenn
    > man den verbaut..
    >
    > die 20 Eus bekommt aber Herr Fatal1ty, wenn du in
    > Foren liest ist das mitlerweile für viele ein
    > Grund solche Produkte nicht mehr zu kaufen wo
    > dieser Name drauf prangert, den kennt eh nur die
    > CS Comunity und da spielt der bestimmt nicht mehr
    > unter dem Namen *ggg* .....
    >
    >


    is schomn klar aber das abit neben dfi NACHGEWIESEN die besten mainboard produziert ist euch auch klar. und das die entwicklung eines solchen boards nich nur 10€ kostet auch, oder ? ich weis nur eins das wird mein nächstes board hab im moment schon nen abit drin hatte nie probleme, ganz anders als ich das von ASUS,MSI,ASROCK, usw.... kenne wo man wegen jeden mist neues bios drauf machen muss. ich hab seit anfang an das gleiche bios und habe neue ANGEBLICH inkompatible komponenten drin. ich würde mir nie was anderes kaufen al nen abit board weil die wissen was se machen. ich weis schon das jetzt wieder so nen zeug kommt wie der redet ja nur kagge und so, das ist mir aber egal da ich weis das ich recht hab

  5. Re: teuer

    Autor: testuser 30.05.06 - 12:28

    Matthias_1983 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > 800MHz..
    >
    > Du meinst wohl 800 MBit/s :-).
    > Wozu denn? USB 2.0 hat sich etabliert, FW-Geräte
    > findet man immer seltener, es sei denn es ist ein
    > xMac oder ein xBook.
    >
    > Matthias


    Jo mein ich.. Allerdings sollten die beiden Werte gleich sein..
    Es sei denn, sie nutzen DDR, was meines Wissens nach, nicht der Fall ist..
    Es geht mir dabei um die Interoperabilitaet..
    Die meisten Notebooks haben es schliesslich auch, wenn auch nur den 1394a..
    Nur weil es weniger Nutzer der Technik gibt, muss man ja nicht gleich ausschliesslich veraltete Hardware verbauen..

  6. du hast recht :)

    Autor: xXXXx 30.05.06 - 12:30

    du redest ziemliche kacke. :D

    wohl son vollgefressenes hortkind, das von mami jeden scheiss in den arsch geblasen bekommt, um cool zu werden. :D

  7. usb etabliert? lol

    Autor: xXXXXx 30.05.06 - 12:33

    festplatten, dv-cams und geräte mit ähnlich hohem datendurchsatz an usb zu klemmen, finde ich pervers. :)

    bei dv-cams geht das meist gar nicht.

  8. Re: du hast recht :)

    Autor: basti-fantasti 30.05.06 - 12:35

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > du redest ziemliche kacke. :D
    >
    > wohl son vollgefressenes hortkind, das von mami
    > jeden scheiss in den arsch geblasen bekommt, um
    > cool zu werden. :D

    genau weil ich alles in den arsch geblasen bekomme such ich mir gelegnheitsjobs und schiebe überstunden

    vernünftig artikulieren kannste dich auch net. warscheinlich biste son frühpupertärer 14 jahriger der über seinen 56k aol anschluss mit mamis daten bissel surfen darf. stimmts oder hab ich recht ?!?

  9. Re: usb etabliert? lol

    Autor: basti-fantasti 30.05.06 - 12:36

    xXXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > festplatten, dv-cams und geräte mit ähnlich hohem
    > datendurchsatz an usb zu klemmen, finde ich
    > pervers. :)
    >
    > bei dv-cams geht das meist gar nicht.


    na und ? ich finde dich pervers trotzdem haun wir dir das net an den kopf

  10. Re: teuer

    Autor: Fuchur 30.05.06 - 12:36


    >
    > is schomn klar aber das abit neben dfi
    > NACHGEWIESEN die besten mainboard produziert ist
    > euch auch klar. und das die entwicklung eines
    > solchen boards nich nur 10€ kostet auch, oder ?
    > ich weis nur eins das wird mein nächstes board hab
    > im moment schon nen abit drin hatte nie probleme,
    > ganz anders als ich das von ASUS,MSI,ASROCK,
    > usw.... kenne wo man wegen jeden mist neues bios
    > drauf machen muss. ich hab seit anfang an das
    > gleiche bios und habe neue ANGEBLICH inkompatible
    > komponenten drin. ich würde mir nie was anderes
    > kaufen al nen abit board weil die wissen was se
    > machen. ich weis schon das jetzt wieder so nen
    > zeug kommt wie der redet ja nur kagge und so, das
    > ist mir aber egal da ich weis das ich recht hab



    Also ich bin mit meinem Abit Board echt nicht zufrieden... Bin ein leidenschaftlicher Overclocker und mein NF7-S pfeift schon ganz ordentich, wenn ich mal an die Grenzen gehe... Schlechte Quali eben.

    Ich habe mir jetzt ein ASUS Board zugelegt.

    Jedem seine Erfahrungen... mir mein Asus Board... :-)

  11. Re: teuer

    Autor: Yeeeeeeeeeeha 30.05.06 - 12:37

    testuser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wuerde ich mir lieber das M2N32 SLI von ASUS
    > reinhaengen..
    > Das kostet 20eus weniger und kann wohl genauso
    > viel, wenn nicht noch mehr..
    > Und kommt zudem auch ohne die beiden Krachmacher
    > aus..
    > Was mich allerdings stoert ist, dass stets
    > lediglich der IEEE1394a Port verbaut wird.. Gibt
    > doch schon seit ewigen Zeiten den 1394b mit
    > 800MHz..
    > Die Lizenzkosten koennen doch net soviel hoeher
    > liegen, wenn man den verbaut..

    Also ich hab das alte Fatal1ty SLI mit NForce4 und bin der Ansicht, dass sich der Mehrpreis schon gelohnt hat, es war ein grundsolides Board das exzellente RAM-Timings verträgt (2-2-2-5) und das Frontpanel kann einem einiges an Nerven ersparen (insbesondere der Bios-Reset ;)).
    Nervig war aber der Chipsatz-Lüfter, der bei mir auch nach nichtmal 3 Monaten zu rattern angefangen hat. Beim neuen Fatal1ty auf diesen zu verzichten finde ich an sich gut, dafür als Ersatz aber die OTES-Lüfter an der hinteren Blende zu benutzen ist IMHO einfach eine Fehlplanung, ausser sie sind _wesentlich_ leiser als beim alten - dort waren sie nämlich mit Abstand die lauteste Komponente des ganzen Systems.
    Das restliche Layout des neuen finde ich auch arg zweifelhaft. Beim alten gab es wenigstens noch zwei nutzbare PCI-Slots, von denen bei einem SLI-Setup mit doppelt hohen GraKa-Lüftern wenigstens noch einer nutzbar war, PCI-E 1x sogar zwei. Beim neuen bleibt in dem Fall gerade mal ein PCI-E 1x und der komische unten (ist das so ein nutzloser AMR-Slot oder wie die Dinger heissen?). In diesem Sinne ist das Board für einen wirklichen High-End-Gamingrechner schlicht und einfach nicht geeignet, da es unmöglich ist, eine Soundkarte sowie eine Phys-X-Karte zu betreiben, sogar wenn man GraKas mit einfach hohen Lüftern besitzt.


  12. Re: du hast recht :)

    Autor: DerSarek 30.05.06 - 12:55

    basti-fantasti schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > vernünftig artikulieren kannste dich auch net.

    Dieser Vorwurf ist in genau dieser Formulierung und Artikulation german-bash-verdächtig.





    -DerSarek

    --- Whereever you go - there you are ---

  13. Re: usb etabliert? lol

    Autor: DerSarek 30.05.06 - 12:58

    basti-fantasti schrieb:

    > na und ? ich finde dich pervers trotzdem haun wir
    > dir das net an den kopf

    Nicht? Dann ist es ja gut.




    -DerSarek

    --- Whereever you go - there you are ---

  14. Re: du hast recht :)

    Autor: Subbie 30.05.06 - 13:04

    ... und er hat die Ironie übersehen :)

  15. Re: teuer

    Autor: .: 30.05.06 - 13:09

    echohead schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > testuser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wuerde ich mir lieber das M2N32 SLI von
    > ASUS
    > reinhaengen..
    > Das kostet 20eus
    > weniger und kann wohl genauso
    > viel, wenn
    > nicht noch mehr..
    > Und kommt zudem auch ohne
    > die beiden Krachmacher
    > aus..
    > Was mich
    > allerdings stoert ist, dass stets
    > lediglich
    > der IEEE1394a Port verbaut wird.. Gibt
    > doch
    > schon seit ewigen Zeiten den 1394b mit
    >
    > 800MHz.. <<- 800 mbit
    > Die Lizenzkosten
    > koennen doch net soviel hoeher
    > liegen, wenn
    > man den verbaut..
    >
    > die 20 Eus bekommt aber Herr Fatal1ty, wenn du in
    > Foren liest ist das mitlerweile für viele ein
    > Grund solche Produkte nicht mehr zu kaufen wo
    > dieser Name drauf prangert, den kennt eh nur die
    > CS Comunity und da spielt der bestimmt nicht mehr
    > unter dem Namen *ggg* .....
    >
    >


    der junge spielt Quake, nicht CS

  16. Re: teuer

    Autor: Subbie 30.05.06 - 13:12

    woher hast du diese Info? Er wird überall als CS Spieler bezeichnet.

  17. Re: teuer

    Autor: Drei 30.05.06 - 13:12

    basti-fantasti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jede Menge Schwachsinn...

    Seit wann verbaut Abit die besten Boards?Wer sagt das, wo steht das und wie wurde das herausgefunden?
    Ich zumindest nutze 5 PCs und alle mit MSI-Boards, keines davon hat Probleme, alle laufen stabil und alles ist prächtig!
    Jetzt steht es gerade 5:1 für MSI gegen Abit, wer baut nun die besseren Boards?

    Greetz
    Drei

  18. Re: teuer

    Autor: Drei 30.05.06 - 13:14

    Subbie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > woher hast du diese Info? Er wird überall als CS
    > Spieler bezeichnet.


    Im CS kann es keinen einzelnen Spieler geben, der als einziger besonders gut ist, weil CS ein Teamspiel ist und daher mindestens 2 Mann gegen 2 Mann spielen.

    Ergo, würden die Boards sonst Fatality & Co heißen.
    Er war Quaker.

  19. Re: teuer

    Autor: Subbie 30.05.06 - 13:25

    Es gibt doch einzelne, besonders gute Spieler - auch bei CS.

    Kennst du ihn oder warum bist du dir so sicher?

  20. Re: usb etabliert? lol

    Autor: Drei 30.05.06 - 13:27

    xXXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > festplatten, dv-cams und geräte mit ähnlich hohem
    > datendurchsatz an usb zu klemmen, finde ich
    > pervers. :)
    >
    > bei dv-cams geht das meist gar nicht.


    Das hat aber nichts mit dem Datendurchsatz am USB zu tun, der ist nämlich höher (480Mbit/s für USB 2.0 und 400Mbit/s für FW), sondern damit, das FW von Apple eingeführt wurde und die meisten Bild und Videobearbeiter eben einen Apple hatten, daher auch zumeist (mindestens) ein FW-Anschluss an der Cam.

    Greetz
    Drei.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ivv GmbH, Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  3. Dürkopp Adler AG, Bielefeld
  4. Stadtwerke Potsdam GmbH, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de