Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aldi-Süd: Festplatten-DVD-Rekorder…

Aufzeichnen verboten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aufzeichnen verboten?

    Autor: Trollentsorger 30.05.06 - 15:58

    Ich war vor kurzem echt drauf und dran, mir so ein Ding zu kaufen. Aber seit die Fernsehsende davon reden, das Aufzeichnen zu verbieten, diverse Online-Videorekorder verklagen und Philips schon die entsprechende Technik hat patentieren lassen, hab ich's mir anders überlegt. Dann verpasst meine Frau halt mal 'ne folge von "Verliebt in Berlin". In zeiten wie diesen müssen wir alle zurückstecken.
    Bravo! So vergrault man seine Kunden. Leider kriegen das ganze viel zu wenige mit, und der Mist wird sich trotzdem durchsetzen, und keiner von den Ganoven wird bankrott gehen.

  2. Re: Wohl schlecht geschlafen?

    Autor: Manfred L. Schuermann 30.05.06 - 16:47

    Trollentsorger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich war vor kurzem echt drauf und dran, ...
    ...wird sich trotzdem durchsetzen, und keiner ...
    > ...

    Das ist ja wohl heftig am Thema vorbei.
    Die reinste Bemalung ungelegter Eier, so richtig "deutsch" (miesepetrig).

    Hier geht es um etwas Existierendes in einer aktuellen Situation.

  3. Re: Aufzeichnen verboten?

    Autor: Anonymer Nutzer 30.05.06 - 19:45

    Trollentsorger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich war vor kurzem echt drauf und dran, mir so ein
    > Ding zu kaufen. Aber seit die Fernsehsende davon
    > reden, das Aufzeichnen zu verbieten, diverse
    > Online-Videorekorder verklagen und Philips schon
    > die entsprechende Technik hat patentieren lassen,
    > hab ich's mir anders überlegt.

    Wie will man das technisch durchsetzen, dass man nichtmehr aufnehmen kann? Meinem VDR ist das bestimmt egal :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Hamburg
  2. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 529,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
    FPM-Sicherheitslücke
    Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

    Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
    Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

    1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
      Quartalsbericht
      Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

      Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

    2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
      Nach Unfall
      Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

      Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

    3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
      Berliner U-Bahn
      Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

      Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


    1. 22:38

    2. 17:40

    3. 17:09

    4. 16:30

    5. 16:10

    6. 15:45

    7. 15:22

    8. 14:50