1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elon Musk: The Boring Company…

Sicherheit für Fußgänger?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherheit für Fußgänger?

    Autor: Wurzelgnom 27.07.17 - 14:15

    Wie verhindert man, dass sehbehinderte Menschen in das Loch fallen? Klappt dann ein Sicherheitszaun hoch? Und was passiert mit Fahrradfahrern? Nachts, Nebel, Starkregen?

  2. Re: Sicherheit für Fußgänger?

    Autor: TheXXL 27.07.17 - 14:30

    Wie verhindert man dass sehbehinderte auf die Gleise , in der U-Bahn fallen? Klappt da ein Sicherheitszaun hoch? Und was passiert mit Radfahrern im Straßenverkehr vor Ampeln? an Kreuzungen, an Radüberwegen, auch bei Regen oder Nebel?

    Na, merkst was?

  3. Re: Sicherheit für Fußgänger?

    Autor: ArcherV 27.07.17 - 17:28

    TheXXL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie verhindert man dass sehbehinderte auf die Gleise , in der U-Bahn
    > fallen? Klappt da ein Sicherheitszaun hoch? Und was passiert mit Radfahrern
    > im Straßenverkehr vor Ampeln? an Kreuzungen, an Radüberwegen, auch bei
    > Regen oder Nebel?
    >
    > Na, merkst was?


    Hmm. Darwin?

  4. Re: Sicherheit für Fußgänger?

    Autor: thinksimple 27.07.17 - 23:54

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheXXL schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie verhindert man dass sehbehinderte auf die Gleise , in der U-Bahn
    > > fallen? Klappt da ein Sicherheitszaun hoch? Und was passiert mit
    > Radfahrern
    > > im Straßenverkehr vor Ampeln? an Kreuzungen, an Radüberwegen, auch bei
    > > Regen oder Nebel?
    > >
    > > Na, merkst was?
    >
    > Hmm. Darwin?

    Naja, Es laufen tagtäglich tausende Fußgänger auf der Straße rum und fallen in Schlaglöcher. Und die Radfahrer erst die bei Nebel gegen Brückenpfeiler auf der Autobahn krachen. Wir sollten Krötentunnel zu Fußgängerunterführungen ausbauen.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  5. Re: Sicherheit für Fußgänger?

    Autor: Typhlosion 28.07.17 - 05:36

    Elon musk träumt natürlich von einer welt in der es keine sehbehinderten menschen mehr gibt...deshalb stellt er dann überall diese "fallen" auf!

    (Sarkasmus)

  6. Re: Sicherheit für Fußgänger?

    Autor: Wurzelgnom 28.07.17 - 10:24

    TheXXL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie verhindert man dass sehbehinderte auf die Gleise , in der U-Bahn
    > fallen?

    Da gibt es Markierungen.

    > Klappt da ein Sicherheitszaun hoch? Und was passiert mit Radfahrern
    > im Straßenverkehr vor Ampeln? an Kreuzungen, an Radüberwegen, auch bei
    > Regen oder Nebel?
    >
    > Na, merkst was?

    Das eine ist Statisch da, außerdem bricht man sich nicht den Hals dabei und das andere öffnet sich plötzlich unter deinen Füßen und man fällt halt mal so 10-20m runter...jedenfalls sieht das im Video so aus.

    Kommt auch gut, wenn man bei Starkregen über 'nen Gulli ohne Gullideckel fährt...

    Ist ja völlig egal sowas....

  7. Re: Sicherheit für Fußgänger?

    Autor: .02 Cents 28.07.17 - 12:40

    Ich sehe jede Menge Probleme bei diesem Projekt, auch wenn da 2 kleine Teillösungen / Prototypen vorgestellt worden sind.

    Das Problem mit einem ungesicherten fast LKW großen Loch auf der Strasse (immerhin muss PKW + Gestell durchpassen) betrifft jeden Verkehrsteilnehmer, nicht nur Blinde Fahrradfahrer ...

    Selbst wenn das nur über eine Schiebetür o.ä. gesichert sein sollte: Man kann heute schon auf Gulli Deckel eine andere Oberfläche aufbringen, und muss die nicht zwingend und vollständig aus reinem Stahl bauen. Ich würde ferner vermuten, das man für eine Lösung eine x-beliebige Tiefbaufirma anrufen könnte, wenn einem nicht selber einfällt, die Stahloberfläche zu behandeln. Einen Nobelpreis wird es für die Lösung dieses Problems jedenfalls voraussichtlich nicht geben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digital Building Solutions GmbH, Sendenhorst
  2. Hochschule Ravensburg-Weingarten Technik I Wirtschaft I Sozialwesen, Weingarten
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Claudius Peters Projects GmbH, Buxtehude

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 593,53€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)
  3. (u. a. Crucial Ballistix 16GB DDR4-3200 RGB für 78,78€, Crucial Ballistix 32GB DDR4-2666 für...
  4. (aktuell u. a. Beboncool 5-in-1-Ladestation für Switch Joy Cons für 13,69€, Kopfhörer von...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

MS Flight Simulator angespielt: Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert
MS Flight Simulator angespielt
Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert

Wie fliegt sich der Airbus 320neo? Golem.de hat es am PC ausprobiert - und von den Entwicklern mehr über den Flight Simulator erfahren.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Flight Simulator startet auf Steam und fliegt mit Valve-VR
  2. Microsoft Flight Simulator enthält eigenen Marktplatz
  3. Aerosoft MS Flight Simulator kommt auf 10 DVDs in den Handel

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  2. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  3. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein

  1. Verbraucherschutz: EU-Kommission untersucht Fitbit-Übernahme durch Google
    Verbraucherschutz
    EU-Kommission untersucht Fitbit-Übernahme durch Google

    Insider gaben bereits Hinweise, jetzt ist es offiziell: Googles Übernahme des Fitness-Unternehmens Fitbit wird ausgiebig geprüft.

  2. Magenta Telekom: Telekom baut ihr Kabelnetz weiter mit Docsis 3.1 aus
    Magenta Telekom
    Telekom baut ihr Kabelnetz weiter mit Docsis 3.1 aus

    Rund 66.000 Haushalte können nun im Netz der Telekom 1 GBit/s nutzen. Die Übernahme des Kabelnetzes in Österreich zahlt sich aus, auch wenn sich der Telekom-Chef in Deutschland über Koaxkabel beklagt.

  3. Polizei: Zugriff auf Corona-Gästelisten nur bei Mord und Totschlag
    Polizei
    Zugriff auf Corona-Gästelisten nur bei Mord und Totschlag

    Ein Bundesgesetz soll den Zugriff auf die Corona-Gästelisten beschränken. Das fordert der rheinland-pfälzische Datenschutzbeauftragte.


  1. 16:31

  2. 16:27

  3. 16:07

  4. 15:52

  5. 15:36

  6. 14:38

  7. 14:13

  8. 13:58