Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playerunknown's Battlegrounds…

Der Autor hat hier nur den Mainstream Shitstorm kopiert und hier eingefügt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Autor hat hier nur den Mainstream Shitstorm kopiert und hier eingefügt...

    Autor: Jhomas5 27.07.17 - 13:09

    "Eine ähnliche Art Glücksspiel gibt es auch im Taktik-Shooter Counter Strike: Global Offensive, in dem zufällige Waffenskins in Kisten mit kostenpflichtigen Schlüsseln geöffnet werden können. Seltene Waffenskins wie die AWP Dragon Lore können mehrere tausend Euro wert sein."

    Blöd nur das die AWP Dragon Lore und andere sehr teure Items nicht aus einer bezahlten Kiste droppen. Sondern einfach so :)

    Genau so wie im Text nicht erklärt wird das die 2,50¤ in das Preisgeld fließen, für das Gamescom Inventional Turnier, das nebenbei noch mit den 2,50¤ finanziert wird. Der Überschuss der Aktion wird auch noch an wohltätige Zwecke gespendet.

    Aber Hauptsache jammern...

  2. Re: Der Autor hat hier nur den Mainstream Shitstorm kopiert und hier eingefügt...

    Autor: on(Golem.de) 27.07.17 - 14:03

    Hallo Jhomas5,

    ich änder das mit der AWP Dragon Lore schnell mal. Du hast recht, die gibt es nur als Souvenir-Geschenk und in kostenlos zu öffnenden "Cobblestone-Kisten". Ich füge einfach mal ein anderes Beispiel in den Text ein, das dürfte dann so korrekt sein :).

    Zu der Sache mit den 2,50 USD und wo diese hinfließen. Das füge ich gern noch hinzu. Rein persönlich denke ich aber mal, dass in der Vollversion des Spiels auch viel Geld in die Firmentasche fließen wird. Das ist OK, wenn Content geliefert wird. Ich habe eben nur die persönliche Befürchtung, dass diese Preispolitik in absurdes Glücksspiel wie in CS:GO ausartet, in dem teilweise sogar Turniere manipuliert wurden, um teuere Skins zu bekommen. Daher auch die Parallele im Text dazu.

    Trotzdem danke für die Hinweise, ich ändere das noch schnell um!

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UnternehmerTUM GmbH, Garching
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Rheinbach, Köln, Koblenz
  3. UmweltBank AG, Nürnberg
  4. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

  1. Nest Wifi: Mesh-WLAN-Router mit Google Assistant geplant
    Nest Wifi
    Mesh-WLAN-Router mit Google Assistant geplant

    Google will demnächst einen Nachfolger des eigenen Mesh-WLAN-Routers auf den Markt bringen. Das neue Modell soll als Besonderheit mit Google Assistant bestückt sein - der Router soll sich mit der Stimme steuern lassen.

  2. Gerichtsurteil: Polizei darf keine Fotos von Demos veröffentlichen
    Gerichtsurteil
    Polizei darf keine Fotos von Demos veröffentlichen

    Die Essener Polizei hat Fotos einer Demonstration auf Facebook und Twitter veröffentlicht. Dagegen hatten zwei Demonstrationsteilnehmer geklagt, die auf den Bildern zu erkennen waren. Das Oberverwaltungsgericht Münster hat nun zugunsten der Versammlungsfreiheit entschieden.

  3. Klage eingereicht: USA wollen Snowdens Buchhonorar beschlagnahmen
    Klage eingereicht
    USA wollen Snowdens Buchhonorar beschlagnahmen

    Die Autobiografie von Whistleblower Edward Snowden steht schon ganz oben auf der Bestseller-Liste. Doch die US-Regierung will nicht, dass der Ex-Geheimdienstmitarbeiter daran verdient.


  1. 13:14

  2. 12:55

  3. 12:25

  4. 12:02

  5. 11:55

  6. 11:47

  7. 11:37

  8. 11:27