1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EuGH: Fluggastdaten-Übermittlung an…

endlich gestoppt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. endlich gestoppt?

    Autor: typhoon 30.05.06 - 15:56

    endlich wurde diese entscheidung getroffen!

    die frage ist halt nur was mit all denen passiert die diese illegalen verträge verhandelt haben. so wie ich "unser" europa kenne werden sich die einen ablachen.
    ich finde es wirklich beschämend wie jetzt alle herumwinseln daß u.u. flugverbote drohen.. omg. hilfe!!! soll'se doch die amis. die werden schon sehen wo sie hinkommen. zudem fordere ich dann ebenfalls ein einreiseverbot für amerikanische airlines da diese ja "terroristen" nach europa einschleußen könnten.
    *headbang* man is das ne welt grml

  2. Re: endlich gestoppt?

    Autor: seiplanlos 30.05.06 - 17:08

    brasilien besteht doch schon daruf, das die usa ihre flugdaten übermitteln :)

  3. Re: endlich gestoppt?

    Autor: aki 30.05.06 - 17:19

    LOL

    Wenn die keine Europäischen Fluggesellschaften mehr reinlassen wollen, dann bleiben Ihre Flughäfen halt leer.
    Mal sehen wie lange die das aushalten wenn wir keine Dollars mehr reinbringen.

    Pass auf, Busch will bestimmt dann auch Europa einnehmen... :-)))))

    Ich lach mich weg... LOL







  4. Re: endlich gestoppt?

    Autor: Hamster 30.05.06 - 17:44

    Viel mehr würde mich interessieren, was die USianer mit den bereits übermittelten Daten machen.
    Weil es dürfte wohl niemand ernsthaft glauben, dass die die Daten gelöscht haben.

    Apropos: Bushie-Boy kommt (sofern uns unser Glück verlässt) um den 21. Juni nach Österreich. Muss der auch seine Daten abgeben? So mit Telefonnummer etc.? Weil der ist ja der Vorzeige-Terrorist, dann hätte das System erstmals einen Sinn. ;D

    typhoon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > endlich wurde diese entscheidung getroffen!
    >
    > die frage ist halt nur was mit all denen passiert
    > die diese illegalen verträge verhandelt haben. so
    > wie ich "unser" europa kenne werden sich die einen
    > ablachen.
    > ich finde es wirklich beschämend wie jetzt alle
    > herumwinseln daß u.u. flugverbote drohen.. omg.
    > hilfe!!! soll'se doch die amis. die werden schon
    > sehen wo sie hinkommen. zudem fordere ich dann
    > ebenfalls ein einreiseverbot für amerikanische
    > airlines da diese ja "terroristen" nach europa
    > einschleußen könnten.
    > *headbang* man is das ne welt grml


  5. Re: endlich gestoppt?

    Autor: typhoon 30.05.06 - 18:24

    hmmm ... gäbe es da keine möglichkeit ihn wegen terrorismusverdacht nicht einreisen zu lassen?

  6. Re: endlich gestoppt?

    Autor: SPQR 30.05.06 - 19:36

    aki schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Pass auf, Busch will bestimmt dann auch Europa
    > einnehmen... :-)))))
    Falls du das noch nicht gemerkt hast: Genau das haben sie seit 60 Jahren schon erreicht.

    Schau dir bei Gelegenheit mal die Karte aller US-Militärbasen in der Welt an...

  7. Re: endlich gestoppt?

    Autor: Fabian Klein 30.05.06 - 22:18

    seiplanlos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > brasilien besteht doch schon daruf, das die usa
    > ihre flugdaten übermitteln :)


    Ja Lula macht das schon richtig.
    Unseren Politiker fehlt dazu einfach der Mut.
    Oder würde es sich ein deutscher Politiker trauen ausschließlich von den Ausländern eine Autobahnmaut zu verlangen, die das umgekehrt auch von Deutschen verlangen ? Eher friert die Hölle ein !

  8. Re: endlich gestoppt?

    Autor: Joerg 30.05.06 - 23:43

    typhoon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > endlich wurde diese entscheidung getroffen!
    >
    > die frage ist halt nur was mit all denen passiert
    > die diese illegalen verträge verhandelt haben. so
    > wie ich "unser" europa kenne werden sich die einen
    > ablachen.
    > ich finde es wirklich beschämend wie jetzt alle
    > herumwinseln daß u.u. flugverbote drohen.. omg.
    > hilfe!!! soll'se doch die amis. die werden schon
    > sehen wo sie hinkommen. zudem fordere ich dann
    > ebenfalls ein einreiseverbot für amerikanische
    > airlines da diese ja "terroristen" nach europa
    > einschleußen könnten.
    > *headbang* man is das ne welt grml


    Schwachsinn, diese Entscheidung bewirkt ABSOLUT NICHTS!!!
    Dann lässt die USA eben in ihrem Hoheitsgebiet keinen mehr aus dem Flugzeug aussteigen, der nicht der Überlassung der Daten zustimmt.
    Der kann dann gleich den nächsten Flieger zurück buchen und noch auf der Rollbahn umsteigen.
    Ebenfalls lassen sie außerhalb der USA keinen mehr in ihre Flugzeuge rein, die in die USA fliegen.
    Thema erledigt, EUGH-Urteil ausgehebelt.
    Denn wen die in ihr Land und ihre Flugzeuge lassen und wen nicht, bestimmen nur sie und niemand sonst!!!

  9. Re: endlich gestoppt?

    Autor: Missingno. 30.05.06 - 23:50

    Joerg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Denn wen die in ihr Land und ihre Flugzeuge lassen
    > und wen nicht, bestimmen nur sie und niemand
    > sonst!!!
    Und dann bauen sie einen Schutzwall um die USA.
    Schrödingers USA - ach wäre das schön. ^.^

  10. wer will überhauüpt freiwillig zu den yankees?

    Autor: xXXXx 30.05.06 - 23:51

    ich hätte mitte der 30er jahre des letzten jahrhunderts auch keinen bock auf ein reise nach deutschland gehabt...

  11. welches land

    Autor: xXXXx 30.05.06 - 23:54

    verlangt nur von ausländern autobahnmaut? liegt das irgendwo im afrikanischen busch?

  12. haben sie bei uns eh erreicht -

    Autor: xXXXx 30.05.06 - 23:56

    in deutschland gilt ja immernoch besatzerrecht. auch wenn es "grundgesetz" heisst und als verfassung propagiert wird.

  13. Re: welches land

    Autor: Duderino 31.05.06 - 00:47


    Mach dir nix draus..sein Nachname ist wohl Programm ;-)

  14. Re: haben sie bei uns eh erreicht -

    Autor: JennyBobs 31.05.06 - 08:31

    Das stimmt so nicht mehr.
    Im Zuge der Wiedervereinigung wurden die letzen Reste des Besatzerrechts ebenfalls ad acta gelegt.

    Im übrigen werden immer mehr Ami Basen aufgelöst. Die Briten sind ganz weg.

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in deutschland gilt ja immernoch besatzerrecht.
    > auch wenn es "grundgesetz" heisst und als
    > verfassung propagiert wird.


  15. Schutzwall

    Autor: TS. 31.05.06 - 16:33

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und dann bauen sie einen Schutzwall um die USA.
    > Schrödingers USA - ach wäre das schön. ^.^

    Der Denkvorgang kam zu spät! Schau Dir mal an, was an der Grenze zu Mexico passiert.

  16. Re: Schutzwall

    Autor: Missingno. 31.05.06 - 18:45

    TS. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Denkvorgang kam zu spät! Schau Dir mal an, was
    > an der Grenze zu Mexico passiert.
    Denkvorgang?
    Die Idee ist ja nicht von mir, sondern schon uralt. Die USA wollten doch schon immer einen Schutzschirm gegen Raketen etc. um das Land ziehen. Ist dann doch wohl ein bisschen zu teuer...

  17. Re: endlich gestoppt?

    Autor: Nath 01.06.06 - 12:33

    Joerg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schwachsinn, diese Entscheidung bewirkt ABSOLUT
    > NICHTS!!!
    > Dann lässt die USA eben in ihrem Hoheitsgebiet
    > keinen mehr aus dem Flugzeug aussteigen, der nicht
    > der Überlassung der Daten zustimmt.
    > Der kann dann gleich den nächsten Flieger zurück
    > buchen und noch auf der Rollbahn umsteigen.
    > Ebenfalls lassen sie außerhalb der USA keinen mehr
    > in ihre Flugzeuge rein, die in die USA fliegen.
    > Thema erledigt, EUGH-Urteil ausgehebelt.
    > Denn wen die in ihr Land und ihre Flugzeuge lassen
    > und wen nicht, bestimmen nur sie und niemand
    > sonst!!!

    Diese Entscheidung bewirkt schon etwas. Bisher haben die USA nämlich alle Europäischen Flugdaten bekommen, also auch, wenn Du nur von Münschen nach Frankfurt geflogen bist. Jetzt können sie sich maximal noch die Daten der USA-Reisenden holen. Damit betrifft es also nur noch die, um die es geht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Dürr Systems AG, Goldkronach
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  4. Software AG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  2. 27,99€
  3. 38,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch