1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundeswirtschaftsministerin…

Diese Regierung verspielt deutschlands Zukunft

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Diese Regierung verspielt deutschlands Zukunft

    Autor: Shred 31.07.17 - 09:50

    Diese ganze Innovationsfeindlichkeit von Industrie und Politik in diesem Land kotzt mich so richtig an. Etablierte Techniken sind hier "Neuland". Bei Breitbandversorgung sind wir Schlusslicht, mit unserer Klingeldrahttechnik, wo andere schon Glasfaser legen. Statt in die Zukunft zu investieren, zementieren wir die Vergangenheit mit idiotischen Gesetzen wie dem Leistungsschutzrecht. Wir brauchen Jahrzehnte, bis wir endlich ein rechtssicheres freies WLAN auf die Beine stellen können. Wir kriegen Schnappatmung, wenn Google mit seinen Kameras durch unseren schönen Städte fährt.

    Und bei der E-Mobilität stecken wir ganz tief den Kopf in den Sand. Stattdessen diskutieren wir sogar eine staatliche Förderung von Dieselfahrzeugen...

    Elektroautos werden kommen. Sobald ein Durchbruch in der Akkutechnologie kommt, werden Elektroautos auch erheblich günstiger herzustellen sein als Verbrenner. Wenn wir die Wagen dann nicht selbst herstellen, kauft der Kunde sie halt aus Japan oder Amerika.

    Wenn unsere Autobauern erst darauf warten, dass die anderen was machen, wird es zu spät für sie sein. Das selbst ein erfahrener Riesenkonzern mit gutem Namen dabei scheitern kann, in einen einmal verpassten Markt überhaupt noch Fuß zu fassen, zeigte zuletzt Microsoft mit seinen Windows-Phones.

  2. Re: Diese Regierung verspielt deutschlands Zukunft

    Autor: monosurround 31.07.17 - 10:10

    Es werden wohl eher Wettbewerb und Massenproduktion kombiniert mit einer Lade- Infrastruktur den großen Durchbruch bringen als irgend eine Entwicklung in der Akku Technik...

  3. Re: Diese Regierung verspielt deutschlands Zukunft

    Autor: Hantilles 31.07.17 - 11:35

    Der "Durchbruch in der Akkutechnologie" ist wohl eher die konsequente Kostenreduktion durch Optimierungen in der Herstellungskette, die bei großer Nachfrage möglich werden. Wir sind derzeit bei über 15% jährlichen Preisverfall der Akkus (mit Tendenz zur Beschleunigung). Das sorgt innerhalb von drei bis fünf Jahren durchaus zu disruptiven Entwicklungen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Koordinatorin/IT-Koordina- tor (w/m/d) im Einkauf
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. Software Entwickler (m/w/d) Modul Control
    SUSS MicroTec Solutions GmbH und Co. KG, Sternenfels
  3. Consultant SAP HCM (m/w/d)
    über duerenhoff GmbH, Großraum Bielefeld (Home-Office)
  4. Experte IT-Systemadministration (m/w/d)
    InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH, Heppenheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dualsense alle Farben für 49,99€, Pulse 3D-Headset Weiß/Schwarz für 79,99€, Uncharted...
  2. 49,99€ statt 74,99€
  3. 1.199€ statt UVP 1.499€
  4. 569€ statt UVP 649€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de