1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konsole: Sony hat 63,3 Millionen…

Muss ja fast eine Preisanpassung kommen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Muss ja fast eine Preisanpassung kommen

    Autor: genussge 01.08.17 - 17:55

    Microsoft kommt mit der neuen Xbox und Nintendo schafft es wohl endlich Mario für die Switch (vielleicht im Bundle) ins Rennen zu schicken.

    Da wird die PS4 Pro bestimmt entsprechend preislich attraktiver werden.

  2. Re: Muss ja fast eine Preisanpassung kommen

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.17 - 18:07

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft kommt mit der neuen Xbox und Nintendo schafft es wohl endlich
    > Mario für die Switch (vielleicht im Bundle) ins Rennen zu schicken.
    >
    > Da wird die PS4 Pro bestimmt entsprechend preislich attraktiver werden.

    Ist die PS4 Pro nicht jetzt schon Preislich attraktiver? Ich mein die kostet knapp 100¤ weniger (wenn die Xbox One X wirklich 499$ umd die 500¤ kosten wird)

  3. Re: Muss ja fast eine Preisanpassung kommen

    Autor: genussge 01.08.17 - 18:37

    Ja ist sie. Aber Microsoft wird in Sachen Marketing die Nase vorne haben. Leistungsstärkste Konsole etc.

  4. Re: Muss ja fast eine Preisanpassung kommen

    Autor: gutenmorgen123 01.08.17 - 20:14

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ist sie. Aber Microsoft wird in Sachen Marketing die Nase vorne haben.
    > Leistungsstärkste Konsole etc.


    MS ist marketingtechnisch seit jeher eine Katastrophe, ich glaube kaum, dass die die Nase vorne haben werden...

  5. Re: Muss ja fast eine Preisanpassung kommen

    Autor: GourmetZocker 01.08.17 - 20:16

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ist sie. Aber Microsoft wird in Sachen Marketing die Nase vorne haben.
    > Leistungsstärkste Konsole etc.


    Ich glaube der Zug ist für MS abgefahren. Die One X ist nur für eine kleinere Zielgruppe gedacht und aufgrund der wenigen exklusiven Spiele wird sich die Xbox generell nicht so gut verkaufen.

  6. Re: Muss ja fast eine Preisanpassung kommen

    Autor: exxo 01.08.17 - 20:23

    Ich vermute das die meisten Käufer einer Pro von der PS4 kommen und ihre bereits vorhandenen Spiel und das PS Plus Abo weiter nutzen. Wer bisher mit seinen Kumpels Online gespielt hat, wird sich wohl kaum eine X kaufen wenn die Freunde nicht nachziehen.

    Die X kommt auch recht spät auf den Markt. Wer eine Upgrade Konsole haben will, hat innerhalb der letzten zwölf Monate ausreichend Zeit gehabt um eine Pro zu kaufen. Dazu kommt das die X noch kurzlebiger sein wird als die Pro, denn Gerüchte besagen das die Next Gen Xbox in 2020 auf den Markt kommen wird.

    Mal davon abgesehen das die Pro mittlerweile deutlich im Preis gefallen ist und Sony den Release der X sicherlich mit einer Preissenkung kontern wird.

    Das die X viel Hardware für 499 Euro bietet, steht allerdings außer Frage.

  7. Re: Muss ja fast eine Preisanpassung kommen

    Autor: bark 01.08.17 - 23:51

    Aber 50% langsamer

    Seroy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genussge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Microsoft kommt mit der neuen Xbox und Nintendo schafft es wohl endlich
    > > Mario für die Switch (vielleicht im Bundle) ins Rennen zu schicken.
    > >
    > > Da wird die PS4 Pro bestimmt entsprechend preislich attraktiver werden.
    >
    > Ist die PS4 Pro nicht jetzt schon Preislich attraktiver? Ich mein die
    > kostet knapp 100¤ weniger (wenn die Xbox One X wirklich 499$ umd die 500¤
    > kosten wird)

  8. Re: Muss ja fast eine Preisanpassung kommen

    Autor: bark 02.08.17 - 00:00

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute das die meisten Käufer einer Pro von der PS4 kommen und ihre
    > bereits vorhandenen Spiel und das PS Plus Abo weiter nutzen. Wer bisher mit
    > seinen Kumpels Online gespielt hat, wird sich wohl kaum eine X kaufen wenn
    > die Freunde nicht nachziehen.
    Außer er hat einen 4K Fernseher und möchte die Spiele im nativen 4K spielen. Die 4K Filme schauen und Dolby Atmos genießen über Netflix und Amazon.


    >
    > Die X kommt auch recht spät auf den Markt.

    Spät für was? Sonys pro? Die Verkaufszahlen dazu werden nicht veröffentlicht.
    Wer eine Upgrade Konsole haben
    > will, hat innerhalb der letzten zwölf Monate ausreichend Zeit gehabt um
    > eine Pro zu kaufen.

    Oder hat bewusst auf eine richtige 4K Konsole gewartet.

    Dazu kommt das die X noch kurzlebiger sein wird als die
    > Pro, denn Gerüchte besagen das die Next Gen Xbox in 2020 auf den Markt
    > kommen wird.
    Das kannst du ganz einfach an der AMD Timeline sehen. Die neue Generation an Hardware für konsolen ist für 2020 geplant. Dann wird die Sony Konsole rauskommen. Weil Sony diese nicht anpassen wird. Wie bei ps4 und der pro. Die Microsoft wird wie bei der one s und one x nicht vor 2021 kommen.
    Die aktuelle generation hat Microsoft mehr als ausgereizt.


    >
    > Mal davon abgesehen das die Pro mittlerweile deutlich im Preis gefallen ist
    370¤ war der letzte Aktion preis mit einem 15¤ spiel. Deutlich sieht anders aus

    > und Sony den Release der X sicherlich mit einer Preissenkung kontern wird.
    Das können sie erst machen wenn sie genug Pros. verkauft haben. Damit sich das Ganze durch die degression lohnt.

    >
    >
    > Das die X viel Hardware für 499 Euro bietet, steht allerdings außer Frage.

  9. Re: Muss ja fast eine Preisanpassung kommen

    Autor: No name089 02.08.17 - 01:21

    Alle in meinem umfeld, wechseln garantiert auf die
    xx einfauch aus dem grund weil die pro sich bisher in keinsterweise ausgezahlt hat. Mal abgesehhen davon das deutlich lauter ist wenn sie unter last läuft als die normale ps4. 4k gaming auf der pro ist miserabel bei der vorhandenen kantenglättung, und da deutlich weniger kiddies in den chats unterwegs sind, ist xbos live auch deutlich angenehmer. Ich freu mich aufjedenfall wie ein schnitzel, das ich für meine pro nur 125,- gezahlt habe und ich sie mit sicherheit sehr gut veräußern kann, sobald die xx aufm markt ist.

  10. Re: Muss ja fast eine Preisanpassung kommen

    Autor: Youkai 02.08.17 - 09:07

    Die einzige Preisanpassung die ich sehe ist das Sony die preise für Playstation Plus erhöhen will.

  11. Re: Muss ja fast eine Preisanpassung kommen

    Autor: genussge 02.08.17 - 09:14

    ...was auch für eine Preissenkung der Hardware spricht.

  12. Re: Muss ja fast eine Preisanpassung kommen

    Autor: Siliciumknight 02.08.17 - 10:29

    >...die 4K Filme schauen und Dolby Atmos genießen über Netflix und Amazon.
    Dass ich nicht lache! Netflix hat nur Ton, damit der Film etwas Klang hat.

    Ich bin Superman Fan und habe mich geweigert, für Man of Steel auch nur einen müden Kreuzer auszugeben. Besagter Film ist seit kurzem in der Videothek von Netflix: in Stereo!

    Wollen muss man wollen...

    --- mein Hirn mit der geballten Rechenkraft der Cloud ---

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  4. TenneT TSO GmbH, Würzburg, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 1,07€
  3. 4,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

  1. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
    Nuvia
    Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

    Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.

  2. Investitionen: VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität
    Investitionen
    VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität

    Volkswagen will den Etat für Hybridisierung, Elektromobilität und Digitalisierung noch weiter aufstocken. In den nächsten vier Jahren sollen knapp 60 Milliarden und damit gut 40 Prozent aller Investitionen in diesen Bereich fließen.

  3. Google: Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt
    Google
    Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt

    Eine Funktion zur Verbesserung der Ressourcennutzung hat bei zahlreichen Chrome-Nutzern dazu geführt, dass Tabs unverhofft geleert wurden. Betroffen sind Nutzer, bei denen Chrome unter Windows auf einem Server läuft - also besonders Unternehmen, die teilweise stundenlang nicht arbeiten konnten.


  1. 16:28

  2. 15:32

  3. 15:27

  4. 14:32

  5. 14:09

  6. 13:06

  7. 12:37

  8. 21:45