Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartal: Deutsche Telekom kündigt…

Halbwahrheiten und Fehlinformationen

  1. Beitrag
  1. Thema

Halbwahrheiten und Fehlinformationen

Autor: michael2371 07.08.17 - 10:57

Ich glaube ich muss da mal mit ein paar Halbwahrheiten aufräumen.
Ich habe das Vergnügen immer wieder mit der Telekom im GK-Bereich zusammen zu arbeiten. Dadurch bekomme ich oft Infos aus erster Hand. Ich hatte diese ehre auch schon mit u.a. Vodafone, Ecotel und Claranet. Da ist die Telekom noch immer besser (meine eigene Meinung)

1. Single Play Kunden werden in der Vermittlungsstelle umgestellt auf all IP.
Keine Umstellung beim Kunden nötig - die Oma muss sich keine Sorgen machen
https://www.youtube.com/watch?v=kMnnnRBgnjw
https://www.youtube.com/watch?v=D2NIwJP8NEk
2. VoIP ist eine Mittlerweile ein alter Hut. Nutzen andere Anbieter schon seit über 10 Jahren und das erfolgreich!
https://www.teltarif.de/arch/2008/kw37/s31259.html
3. Die Hardware ist veraltet!
Die aktuelle Hardware in den Vermittlungsstellen wurde von u.a. Siemens und Alcatel gebaut, doch diese liefern keine Ersatzteile oder Support dafür.
Ohne Ersatzteile lässt sich das nicht mehr vernünftig betreiben // Quelle: Persönliches Gespräch mit Technikern

Ja es gibt immer wieder ausnahmen wo das alles nicht so läuft wie es soll, das wird aber nicht die Masse treffen.

ich freue mich auf Anmerkungen dazu ;-)

Schöne Grüße,


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Halbwahrheiten und Fehlinformationen

michael2371 | 07.08.17 - 10:57
 

Re: Halbwahrheiten und Fehlinformationen

RipClaw | 07.08.17 - 11:23
 

Re: Halbwahrheiten und Fehlinformationen

michael2371 | 07.08.17 - 13:23
 

Re: Halbwahrheiten und Fehlinformationen

RipClaw | 07.08.17 - 14:06
 

Re: Halbwahrheiten und Fehlinformationen

spezi | 07.08.17 - 23:27
 

Re: Halbwahrheiten und Fehlinformationen

Faksimile | 07.08.17 - 20:35
 

Re: Halbwahrheiten und Fehlinformationen

Anonymer Nutzer | 07.08.17 - 13:28
 

Re: Halbwahrheiten und Fehlinformationen

michael2371 | 07.08.17 - 14:03
 

Re: Halbwahrheiten und Fehlinformationen

Anonymer Nutzer | 07.08.17 - 14:51
 

Re: Halbwahrheiten und Fehlinformationen

postb1 | 07.08.17 - 23:08

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  3. transmed Transport GmbH, Regensburg
  4. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Hero für 44€ und G903 für 79€ und diverse TV-, Audio-, Computer- und...
  2. (heute u. a. Samsung-TVs der RU8009-Reihe und Gaming-Stühle)
  3. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  4. 79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

  1. IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
    IAA 2019
    PS-Wahn statt Visionen

    IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?

  2. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  3. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.


  1. 07:02

  2. 14:21

  3. 12:41

  4. 11:39

  5. 15:47

  6. 15:11

  7. 14:49

  8. 13:52