1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maschinensehen: US…

OT: STOPP-Schild

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. OT: STOPP-Schild

    Autor: Tigtor 07.08.17 - 17:50

    Schon lustig, dass ein Schild, auf dem nachweislich "STOP" steht, als "STOPP"-Schild bezeichnet wird.

    So dawn goes down to day.
    Nothing gold can stay.

  2. Re: OT: STOPP-Schild

    Autor: Missingno. 07.08.17 - 17:55

    So wie das Benutzen von Google als "googeln" bezeichnet wird und nicht als "googlen"?


    --
    Dare to be stupid!

  3. Re: OT: STOPP-Schild

    Autor: TrollNo1 08.08.17 - 08:29

    Im deutschen wird Stopp eben mit zwei P geschrieben. Das Stopp-Schild ist allerdings das einzige, das international gültig ist. Überall auf der Welt ist das achteckige Schild das Stopp-Schild.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  4. Re: OT: STOPP-Schild

    Autor: Anonymer Nutzer 08.08.17 - 08:39

    Was die meisten nicht wissen: das "STOP" auf dem Schild ist falsch geschrieben und die Rechtschreibprüfung in Word hat das auch korrekt mit einer roten Zackenlinie unterstrichen. Nur ist leider das Schild ebenfalls rot und deshalb fiel es niemandem auf. Wenn man aber mit vollem Anlauf gegen das Schild rennt, kann man diese Linie (und ein paar Word-Arts sowie Sternchen) wieder sichtbar machen.
    Probier's mal aus, aber frag' vorher Deine Eltern um Erlaubnis.

  5. Re: OT: STOPP-Schild

    Autor: misterjack 08.08.17 - 08:41

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das "STOP" auf dem Schild ist falsch geschrieben

    Schwachsinn. Hast du keinen Duden? Da steht's nämlich drin.

  6. Re: OT: STOPP-Schild

    Autor: Anonymer Nutzer 08.08.17 - 08:46

    Duden.de:

    > Stopp
    >
    > Substantiv, maskulin - 1a. das Anhalten aus der Bewegung …1b. Unterbrechung, vorläufige Einstellung; 2. Stoppball

    > Stoppschild
    >
    > Substantiv, Neutrum - Verkehrsschild mit der Aufschrift »STOP«, das das Halten von Fahrzeugen an einer Kreuzung, Einmündung vor …

    Humor ist aber auch nicht so Deins, oder? :D

  7. Re: OT: STOPP-Schild

    Autor: Sharra 08.08.17 - 09:21

    Tigtor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon lustig, dass ein Schild, auf dem nachweislich "STOP" steht, als
    > "STOPP"-Schild bezeichnet wird.

    Wenn man ein Foto einer Flussüberquerung aus Beton, englisch Bridge, auf einem Foto zeigt, wird man in deutschen Medien dennoch "Brücke" draus machen.
    Ein "Diner" wird meist auch mit Café oder Restaurant übersetzt.

    Und ein Stopp-Schild schreibt sich auf Deutsch eben mit 2 "P", auch wenn die Amis nur eines verwenden.

  8. Re: OT: STOPP-Schild

    Autor: misterjack 08.08.17 - 09:48

    Siehe duden.de

    > stop
    >
    > Interjektion - z. B. auf Verkehrsschildern, Drucktasten; halt!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.08.17 09:48 durch misterjack.

  9. Re: OT: STOPP-Schild

    Autor: der_wahre_hannes 08.08.17 - 10:15

    misterjack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siehe duden.de
    >
    > > stop
    > >
    > > Interjektion - z. B. auf Verkehrsschildern, Drucktasten; halt!

    Humor ist immer noch nicht so deins, oder?

    PS: Das deutsche Wort heißt "Stopp", das "Stop", was wir auf Verkehrsschildern oder Drucktasten sehen, kommt aus dem englischen. Steht so aber auch auf duden.de.

  10. Re: OT: STOPP-Schild

    Autor: TrollNo1 08.08.17 - 11:00

    Und nochmal, das Stoppschild ist international gültig. Auf der ganzen Welt muss es eindeutig erkennbar sein, z.B. durch die achteckige Form. Zudem wurde früher auch in Deutschland Stopp mit einem P geschrieben.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  11. Re: OT: STOPP-Schild

    Autor: Anonymer Nutzer 08.08.17 - 11:32

    > Schon lustig, dass ein Schild, auf dem nachweislich "STOP" steht, als
    > "STOPP"-Schild bezeichnet wird.

    Schon lustig, dass die Bezeichnung "STOPP"-Schild so im Text gar nicht vorkommt.

    Lediglich Stoppschild und Stop-Schild werden benutzt, und zwar regelkonform nach der neuen Rechtschreibung.
    Nicht lustig: dass hier der TE nicht auf die Idee kommt, einfach beide / mehrere Schreibweisen, ein Mal gemäß der neuen Rechtschreibung und ein Mal nach der alten Schreibung und der Schildaufschrift, als richtig anzuerkennen.

    Richtig: STOP-Schild (Beschriftung)
    Auch richtig: Stopp-Schild oder Stoppschild (Aussage / Funktion)

  12. Re: OT: STOPP-Schild

    Autor: der_wahre_hannes 08.08.17 - 11:45

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lediglich Stoppschild und Stop-Schild werden benutzt, und zwar regelkonform
    > nach der neuen Rechtschreibung.

    "Stop-Schild" steht allerdings auch nicht im Text. :P

  13. Re: OT: STOPP-Schild

    Autor: Anonymer Nutzer 08.08.17 - 11:47

    > "Stop-Schild" steht allerdings auch nicht im Text. :P

    Ha, richtig, mein Fehler! Es sollte natürlich Stopp-Schild heißen.

  14. Re: OT: STOPP-Schild

    Autor: Norbert Lamberti 09.08.17 - 02:47

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und nochmal, das Stoppschild ist international gültig. Auf der ganzen Welt
    > muss es eindeutig erkennbar sein, z.B. durch die achteckige Form. Zudem
    > wurde früher auch in Deutschland Stopp mit einem P geschrieben.

    Man kann es dennoch übersetzen.

    https://c1.staticflickr.com/3/2063/2208404343_dd84dd460b_z.jpg?zz=1

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence (BI) / Data Analytics Specialist (m/w/d)
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Senior Software Developer (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
  3. Key User Einkaufssysteme & Materialdisposition (m/w/d)
    DAIKIN Manufacturing Germany GmbH, Güglingen
  4. Digital Solutions Manager (m/w/d)
    P.E.G. Einkaufs- und Betriebsgenossenschaft eG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyperschallwaffen: China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste
Hyperschallwaffen
China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste

Die Volksbefreiungsarmee schießt im Uiguren-Gebiet auf Attrappen von Kriegsschiffen. Erprobt wird die Fähigkeit, gegnerischen Flotten einen empfindlichen Erstschlag zu versetzen.
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Stormcaster-DX Lasergerät für Drohnen-Montage kommt mit Zielverfolgung
  2. Hensoldt Deutsche Jammer sollen russische Luftabwehr stören können
  3. Cybersicherheit Rechenzentren-Projekt der Schweizer Armee "ungenügend"

Lego UCS Landspeeder 75341 aufgebaut: Star-Wars-Nostagie in 2.000 Legosteinen
Lego UCS Landspeeder 75341 aufgebaut
Star-Wars-Nostagie in 2.000 Legosteinen

Luke Skywalkers Landspeeder (75341) ist erneut ein gut gelungenes Lego-Modell. Allerdings stellt sich die Frage: warum ein Landspeeder?
Von Oliver Nickel

  1. Transformers 10302 Optimus Prime aus Lego kann sich in einen Truck verwandeln
  2. Klemmbausteine Lego will drei mal mehr Softwareentwickler einstellen
  3. UCS Landspeeder 75341 Zum Star-Wars-Tag bringt Lego Luke Skywalkers Landspeeder

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener