1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auch CDV wendet sich von Starforce…

Ist es gut kommt es als Heft-CD :)

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist es gut kommt es als Heft-CD :)

    Autor: Leggo 31.05.06 - 15:10

    Ich zahle keine 50 Euro fuer ein Behinderungs- und Enteignungsprogramm mit Spiel.

  2. Re: Ist es gut kommt es als Heft-CD :)

    Autor: Vollstrecker 31.05.06 - 15:16

    Leggo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich zahle keine 50 Euro fuer ein Behinderungs- und
    > Enteignungsprogramm mit Spiel.


    Ne, lieber kopieren, oder was?

  3. >>> Re: Ist es gut kommt es als Heft-CD :) <<<

    Autor: coma 31.05.06 - 15:22

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ne, lieber kopieren, oder was?

    manchmal hilft das lesen der überschrift zum weiteren verständnis des beitrags ungemein...

  4. Re: Ist es gut kommt es als Heft-CD :)

    Autor: Leggo 31.05.06 - 15:25

    Das wird definitiv eintreten ja. Ich kaufe keinen Kopierschutz und die Einzigen die diese Moeglichkeit als erste bieten sind nunmal gecrackte Versionen die man herunterladen kann. Spaeter dann die Heft-CD ohne Kopierschutz und noch viel spaeter gibt es Resteverwerter-CDs auch ohne Kopierschutz. Greenpepper beispielsweise macht sowas.

  5. Re: Ist es gut kommt es als Heft-CD :)

    Autor: Vollstrecker 31.05.06 - 15:28

    Leggo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das wird definitiv eintreten ja. Ich kaufe keinen
    > Kopierschutz und die Einzigen die diese
    > Moeglichkeit als erste bieten sind nunmal
    > gecrackte Versionen die man herunterladen kann.
    > Spaeter dann die Heft-CD ohne Kopierschutz und
    > noch viel spaeter gibt es Resteverwerter-CDs auch
    > ohne Kopierschutz. Greenpepper beispielsweise
    > macht sowas.


    yup stimmt.
    Das spiel Starcraft hab ich z.B. 3 mal.

    1x kopiert
    1x gekauft zum Vollpreis (ich glaube 80 DM) das Spiel ist einfach Klasse
    1x in einer Zeitschrift.

  6. Re: Ist es gut kommt es als Heft-CD :)

    Autor: coma 31.05.06 - 15:30

    Leggo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das wird definitiv eintreten ja.

    du meinst du nimmst vorher eine raubkopie und wenn das spiel durch ist kaufst du es nochmal als billig-ausgabe?

    was mich genauso ank*tzt wie die kopierschutz-idioten sind die raubkopie-schmarotzer dennen wir am ende den schrott zu 50% zu verdanken haben

  7. Re: Ist es gut kommt es als Heft-CD :)

    Autor: coma 31.05.06 - 15:31

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das spiel Starcraft hab ich z.B. 3 mal.
    >
    > 1x kopiert
    > 1x gekauft zum Vollpreis (ich glaube 80 DM) das
    > Spiel ist einfach Klasse
    > 1x in einer Zeitschrift.

    wozu hast du es geklaut (kopiert)? als "preview"? gabs kein preview vom hersteller?

  8. Re: Ist es gut kommt es als Heft-CD :)

    Autor: Leggo 31.05.06 - 15:36

    Ich such noch immer eine kopierschutzfreie Gothic II und Siedler 3-Version. Siedler 3 ist naemlich auch auf der Gruenpfeffer-CD mit einem Schutz auf CD 2 versehen weswegen ich sie wieder zurueck brachte. (20:00 Ladenschluss hat schon Vorteile :) )

  9. Re: Ist es gut kommt es als Heft-CD :)

    Autor: AlexC 31.05.06 - 15:43


    > was mich genauso ank*tzt wie die
    > kopierschutz-idioten sind die
    > raubkopie-schmarotzer dennen wir am ende den
    > schrott zu 50% zu verdanken haben


    und die anderen 50% sibnd die, die das Lobby-Gejammer der Spiele,- Musik und Kino-industrie ernst nehmen, oder?

  10. Re: Ist es gut kommt es als Heft-CD :)

    Autor: coma 31.05.06 - 16:05

    AlexC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > was mich genauso ank*tzt wie die
    > kopierschutz-idioten sind die
    > raubkopie-schmarotzer dennen wir am ende den
    > schrott zu 50% zu verdanken haben
    >
    > und die anderen 50% sibnd die, die das
    > Lobby-Gejammer der Spiele,- Musik und
    > Kino-industrie ernst nehmen, oder?

    50% raubkopierer
    50% medienindustrie mit abnormen vorstellungen
    ===
    100% ärger für ehrliche kunden

    welche x% wessen geschwafel ernst nehmen ist mir doch jacke...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Dessau-Roßlau
  3. SENSIS GmbH, Viersen
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX9LA 55 Zoll OLED 120Hz VRR für 1.299€, Samsung GU82TU8079 82 Zoll LED für 1...
  2. 77€ (Bestpreis)
  3. (u. a. WD MyPassport externe HDD 5TB für 99€, Sony KD-55XH9077 55Zoll LED für 799€ (inkl...
  4. (u. a. Lords of the Fallen Game of the Year Edition für 2,50€, Toybox Turbos für 3,33€, Heavy...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme