1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auch CDV wendet sich von Starforce…

frage an alle

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. frage an alle

    Autor: coma 31.05.06 - 16:11


    preisfrage, was meint ihr:

    1. ein kopierschutz der so tief im system rummurkst - wird der auch noch auf einem neueren windows (vista) laufen oder nicht?

    2. wird der auch dann noch laufen wenn IO-teile des OS durch updates geändert wurden?

    3. habt ihr lust für jede spiele-generation einen extra pc bereitzuhalten? (obwohl dank directX-bibliothek eigentlich alles laufen müsste)

    4. die mit notebook: macht es euch genauso spass wie mir zum notebook auch immer zig CDs mitrumschleppen zu müssen obwohl reichlich platz für images auf der platte wäre?

  2. Re: mho

    Autor: Missingno. 31.05.06 - 16:24

    coma schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1. ein kopierschutz der so tief im system
    > rummurkst - wird der auch noch auf einem neueren
    > windows (vista) laufen oder nicht?
    Mit etwas Schützenhilfe von Microsoft eventuell schon. Aber eigentlich interessiert mich das gar nicht. ;)

    > 2. wird der auch dann noch laufen wenn IO-teile
    > des OS durch updates geändert wurden?
    Das ist die nächste Schwierigkeitsstufe. So hat man schon Spaß, bevor das Spiel gestartet ist. *g*

    > 3. habt ihr lust für jede spiele-generation einen
    > extra pc bereitzuhalten? (obwohl dank
    > directX-bibliothek eigentlich alles laufen
    > müsste)
    Nein. Und da ich mit meinem Desktop bereits zu Linux migriert bin, werde ich wohl nur noch Spiele die auf meinem Notebook (Windows 2000, kein Upgrade auf XP oder Vista geplant) oder unter Linux laufen, kaufen. Ansonsten steige ich wohl komplett auf Konsole um. (Ein GameCube steht hier schon, Kauf von Wii ist geplant. Vielleicht hole ich mir in drei Jahren auch eine PS3, wenn sie weniger kostet. ;))

    > 4. die mit notebook: macht es euch genauso spass
    > wie mir zum notebook auch immer zig CDs
    > mitrumschleppen zu müssen obwohl reichlich platz
    > für images auf der platte wäre?
    Wenn es dir Spaß macht... nein. Genau dafür gibt es ja hoffentlich einen nocd-Patch (bzw. er ist gar nicht erst nötig; vgl. Earth 2160 [das Spiel an sich mal außen vor gelassen]).

  3. Re: mho

    Autor: Bibabuzzelmann 31.05.06 - 16:56

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > coma schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 1. ein kopierschutz der so tief im
    > system
    > rummurkst - wird der auch noch auf
    > einem neueren
    > windows (vista) laufen oder
    > nicht?
    > Mit etwas Schützenhilfe von Microsoft eventuell
    > schon. Aber eigentlich interessiert mich das gar
    > nicht. ;)
    >
    > > 2. wird der auch dann noch laufen wenn
    > IO-teile
    > des OS durch updates geändert
    > wurden?
    > Das ist die nächste Schwierigkeitsstufe. So hat
    > man schon Spaß, bevor das Spiel gestartet ist.
    > *g*
    >
    > > 3. habt ihr lust für jede spiele-generation
    > einen
    > extra pc bereitzuhalten? (obwohl
    > dank
    > directX-bibliothek eigentlich alles
    > laufen
    > müsste)
    > Nein. Und da ich mit meinem Desktop bereits zu
    > Linux migriert bin, werde ich wohl nur noch Spiele
    > die auf meinem Notebook (Windows 2000, kein
    > Upgrade auf XP oder Vista geplant) oder unter
    > Linux laufen, kaufen. Ansonsten steige ich wohl
    > komplett auf Konsole um. (Ein GameCube steht hier
    > schon, Kauf von Wii ist geplant. Vielleicht hole
    > ich mir in drei Jahren auch eine PS3, wenn sie
    > weniger kostet. ;))

    Ne Xbox brauchst du....kuck mal was hier steht....Sony ist bäähh :)

    http://www.gamecaptain.de/?plat=PS2;PS3&flap=5&file=showNews.php4&week=-1&id=10151

  4. Re: Xbox

    Autor: Missingno. 31.05.06 - 17:31

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ne Xbox brauchst du....
    Nein, eine Xbox brauche ich ganz bestimmt nicht. Und auch die 360dB hat noch nichts überzeugendes zu bieten. (Okay, die PS3 auch nicht.)

    > Sony ist bäähh :)
    Das schon irgendwie. Aber Microsoft ist auch "bäähh".

    OT: Apple-Fans aufgepasst, Sony bringt jetzt auch teure "LifeStyle"-Produkte: http://translate.google.com/translate?u=http%3A%2F%2Fwww.watch.impress.co.jp%2Fgame%2Fdocs%2F20060529%2Fpssig.htm&langpair=ja%7Cen&hl=de&ie=UTF-8&oe=UTF-8&prev=%2Flanguage_tools

  5. OT: Konsolen

    Autor: coma 31.05.06 - 19:41


    eine konsole hat ihre vorteile - aber für mich auch nachteile die mich vom kauf abhalten:

    wenn ich unterwegs bin hab ich ein notebook dabei, da nehm ich nicht noch eine ps2,3,xbox,gc,... mit auf die zugfahrt (plus div. game-cds)

    solange es keine maus und tastatur an ner konsole gibt die von games verwendet werden, solange gibt es auch nicht eine richtige steuerung für die spiele die ich am liebsten habe (shooter, adventures) (andere mögen das anderst sehen)

    die lebenszeit von konsolen ist mir im vergleich zum pc zu kurz, mit entsprechender anpassung (DOSemu u.ä.) kann ich auch noch alte schätze ab und zu spielen - für die ur-playstation gibts glaube ich keine neuen games mehr (imho)

    auf nem pc kann ich auch emulatoren mit gaaaanz altem zeug laufen lassen

    wenn ich zuviel geld hab kann ich die grafikleistung beim pc schnell mal erweitern, bei der konsole nicht

    konsolen-spiele kosten oft erheblich mehr (komisch - wo die doch so vor kopieren geschützt sind?)

    ok, dass sind einfach punkte die für MICH gegen eine konsole sprechen, es gibt natürlich auch andere leute mit anderen präferenzen
    was mir an konsolen gefällt: in der regel legt man ein spiel ein und losgehts, eben ohne system-korrumpierendes starf*ck und konsorten

  6. OT: Konsolen

    Autor: Missingno. 31.05.06 - 20:01

    Ich stimme dir da größtenteils zu.

    Ego-Shooter sind für mich auf Konsole bislang genauso "tabu" wie RTS. Während ich bei ersterem noch auf eine brauchbare Steuerung durch Wiimote hoffen kann, denke ich, dass zweiteres eher eine PC-Domäne bleiben wird. (Jedenfalls so lange keine entsprechenden Eingabegeräte für die Konsole vorhanden sind.)
    Adventures sind meiner Meinung nach auch mit Controller zu spielen. Und es gibt auch Spiele, bei denen ich einen Controller Maus+Tastatur vorziehe. Glücklicherweise ist das am PC unproblematischer als M+T an Konsole.

    Was die Kompatibilität angeht, so kommt mir auch hier Wii entgegen. Schließlich soll es abwärtskompatibel zu den GameCube-Spielen sein und weitere ältere Spiele sollen als Download angeboten werden. Allerdings muss man dann ggf. das Spiel ein zweites Mal bezahlen.

    Dass ich zu viel Geld habe, kommt eher selten vor. Und bislang habe ich meine PC immer so lange behalten, bis ein Aufrüsten keinen Vorteil mehr gegenüber einem Neukauf hatte (ca. 5 Jahre). Gerade weil sich im PC-Bereich auch öfters mal die Schnittstellen ändern. Grafikkarten haben sich zB von VLB über ISA, PCI und AGP zu PCIe entwickelt. Mein aktueller Desktop (etwas mehr als 2 Jahre) hat kein PCIe; d.h. ich könnte zwar eine neuere Grafikkarte einbauen, müsste aber auf eine AGP-Variante zurückgreifen. Oder aber ich tausche Mainboard + CPU + RAM + Grafikkarte aus, was dann auch schon in die Gegend von "Neukauf" kommt. Notebooks lassen sich noch schlechter aufrüsten.

    Im Zug ist mir ein Notebook übrigens zu unhandlich. Ich bin dort bislang mit GBA SP und Nintendo DS recht gut gefahren.

  7. Re: OT: Konsolen

    Autor: Robin Hood 31.05.06 - 22:46

    coma schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > eine konsole hat ihre vorteile - aber für mich
    > auch nachteile die mich vom kauf abhalten:
    >
    > wenn ich unterwegs bin hab ich ein notebook dabei,
    > da nehm ich nicht noch eine ps2,3,xbox,gc,... mit
    > auf die zugfahrt (plus div. game-cds)
    Dafür gibt's Sachen wie die PSP auch von anderen Nicht*sony*

    > solange es keine maus und tastatur an ner konsole
    > gibt die von games verwendet werden, solange gibt
    > es auch nicht eine richtige steuerung für die
    > spiele die ich am liebsten habe (shooter,
    > adventures) (andere mögen das anderst sehen)
    Gibt auch spezielle gamepads(nur mal im netz schlaumachen) - aber zu behaupten es wäre ergonomisch einen shooter via tastatur
    (w.a.s.d /Pfeiltasten etc.)+ Maus zu gamen - dem ist nicht zu helfen

    > die lebenszeit von konsolen ist mir im vergleich
    > zum pc zu kurz, mit entsprechender anpassung
    > (DOSemu u.ä.) kann ich auch noch alte schätze ab
    > und zu spielen - für die ur-playstation gibts
    > glaube ich keine neuen games mehr (imho)
    Na und - die laufen wunderbar(auch die safetycopies :D )auf der PS2
    *Lebenszeit*...humm - meine olle PS1 macht's immer noch,im Gegensatz zu der(n) Kiste(n)die ich in der Zwischenzeit entsorgen musste!

    > auf nem pc kann ich auch emulatoren mit gaaaanz
    > altem zeug laufen lassen
    Was meinst Du was es an speziell für die PS2 alles an uraltgamez gibt...tausende - bis in die 80ger retour!!
    Emus gibt's auch für Konsolen - umgesetzt auf PS2!

    > wenn ich zuviel geld hab kann ich die
    > grafikleistung beim pc schnell mal erweitern, bei
    > der konsole nicht
    Ach - und DAS ist der Bringer - Grafikgimmicks und nicht das game?

    > konsolen-spiele kosten oft erheblich mehr (komisch
    > - wo die doch so vor kopieren geschützt sind?)
    ...nun ja - die allerneuesten sind schon ein wenig teuer..
    Gibt aber hunderte *etwas*ältere,die nicht mehr das Monatsbudget sprengen.

    > ok, dass sind einfach punkte die für MICH gegen
    > eine konsole sprechen, es gibt natürlich auch
    > andere leute mit anderen präferenzen
    > was mir an konsolen gefällt: in der regel legt man
    > ein spiel ein und losgehts, eben ohne
    > system-korrumpierendes starf*ck und konsorten

    starf*ck hat zwar meine Kiste nicht lahmgelegt(einmal bei einem game nicht aufgepasst/schlaugemacht ob st§!%&&ck drauf)aber nachdem ich's aus dem system gepolkt hatte,reichte es mir - Junior bekam eine PS2 und nun icke ooch


  8. Re: OT: Konsolen

    Autor: Missingno. 01.06.06 - 01:41

    Robin Hood schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber zu behaupten es wäre ergonomisch einen shooter
    > via tastatur (w.a.s.d /Pfeiltasten etc.)+ Maus zu
    > gamen - dem ist nicht zu helfen
    Vielleicht nicht ergonomisch (allemal besser als mit dem PS2-Pad [bei Fragen an ~jaja~ {Casket Crew} wenden]), aber sehr effizient.
    Im übrigen finde ich die Kombination Joystick + Maus noch viel cooler. *g*

    > Junior bekam eine PS2 und nun icke ooch
    imo keine so glückliche Wahl, aber muss ja dir und Sohnemann gefallen. ;)

  9. Re: OT: Konsolen

    Autor: Robin Hood 01.06.06 - 05:14

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Robin Hood schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > aber zu behaupten es wäre ergonomisch einen
    > shooter
    > via tastatur (w.a.s.d /Pfeiltasten
    > etc.)+ Maus zu
    > gamen - dem ist nicht zu
    > helfen
    > Vielleicht nicht ergonomisch (allemal besser als
    > mit dem PS2-Pad ), aber sehr effizient.
    > Im übrigen finde ich die Kombination Joystick +
    > Maus noch viel cooler. *g*

    Wer sich mal umschaut findet da durchaus anderes als die *Originale*!
    Arcadepads,Lenkräder,Joysticks,Lighguns & & & & - für praktisch jeden Sonderzweck/Einsatz etwas!
    Und die Tastatur als *zwar unergonomisch,aber effizient*zu bezeichnen,der sollte doch eventuell nochmal Nachhilfe in Logic nehmen! :D

    > > Junior bekam eine PS2 und nun icke ooch
    > imo keine so glückliche Wahl, aber muss ja dir und
    > Sohnemann gefallen. ;)

    Irrtum - sehr *glückliche Wahl* - Junior sollte mit seinen 40 jahren auch Wissen was gut ist. :)
    Hat schon seinen Grund - reichlich Angebote an gamez und minimum noch dieses und nächstes Jahr weitere,denn soo schnell werden die developer nicht auf PS3 total umschwenken.
    Keine andere Konsole bietet ein derart breites Spectrum an gamez für Erwachsen,wie auch Kinder.

    Die Hoffnung auf dies WII Teil kann ich auch nicht so recht nachvollziehen - diese Art der Steuerung via Lageerkennung des pads im Raum - das gabs schon mal vor zig Jahren für die PSX - war nicht so dolle damit etwas ohne sich zu verkrampfen zu steuern.

  10. Re: OT: Konsolen

    Autor: coma 01.06.06 - 07:51

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Zug ist mir ein Notebook übrigens zu
    > unhandlich. Ich bin dort bislang mit GBA SP und
    > Nintendo DS recht gut gefahren.

    naja, das notebook ist nicht allein zum spass dabei (genauso wenig wie ich zug zum spass fahre) - ist halt arbeitsutensil das mit muss

    das mit dem wii-abwärtskompatibel gefällt mir - würden die konsolen-hersteller etwas offener sein könnte man gar für jede neue konsole emus alter konsolen schreiben, aber das würde natürlich dem geschäftsmodell der hersteller zuwieder laufen

  11. Re: OT: Konsolen

    Autor: cadderly 01.06.06 - 08:15

    Robin Hood schrieb:

    > Keine andere Konsole bietet ein derart breites
    > Spectrum an gamez für Erwachsen,wie auch Kinder.

    Mein Sohn hat auch ne PS2, trotzdem bin ich mit dem Angebot an Spielen unzufrieden. Alle Spiele benötigen eine Einegwöhnungsphase und sind oftmals sehr langwierig, was ich bsonders schlimm finde, da Spiele für Kids schnell Freude bereiten sollten und auch mal nur eine halbe Stunde Spielspass bieten. Mein Sohn soll ja schließlich nicht jeden Tag mehrere Stunden vor der Glotze verbringen. Und meine Zeit ist auch pro Tag sehr eng bemessen. Ich kann also ein NFS nicht in ein paar Tagen durchspielen und das ist meiner Meinung nach ein leichtes Spiel.




    from Forgotten Realms

  12. Re: OT: Konsolen

    Autor: coma 01.06.06 - 08:26

    Robin Hood schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dafür gibt's Sachen wie die PSP auch von anderen
    > Nicht*sony*

    was will ich mit ner PSP und konsorten? das is doch wirklich "spielzeug". auserdem ging es mir um den ersatz eines spiele-pcs - da wird man damit nicht wirklich glücklich. beim zugfahren ging es mir darum dass ich sowieso gezwungenermaßen ein notebook dabei habe, also für den abend im hotel darauf zocken will ohne cds oder konsolen mitschleppen zu müssen (mäusekino a la psp eingeschlossen)

    > Gibt auch spezielle gamepads(nur mal im netz
    > schlaumachen) - aber zu behaupten es wäre
    > ergonomisch einen shooter via tastatur
    > (w.a.s.d /Pfeiltasten etc.)+ Maus zu gamen - dem
    > ist nicht zu helfen

    denjenigen die das beherrschen braucht man in der regel wirklich nicht helfen - besser in deckung gehen bevor es einen headshot gibt ;)

    > Na und - die laufen wunderbar(auch die
    > safetycopies :D )auf der PS2
    > *Lebenszeit*...humm - meine olle PS1 macht's immer
    > noch,im Gegensatz zu der(n) Kiste(n)die ich in der
    > Zwischenzeit entsorgen musste!

    naja, ich hab weder lust und platz alle konsolen und rechner seit 1980 aufzuheben - und auf m pc ist man mit emus oder alten betriebssystem-images am besten versorgt

    > Was meinst Du was es an speziell für die PS2 alles
    > an uraltgamez gibt...tausende - bis in die 80ger
    > retour!!
    > Emus gibt's auch für Konsolen - umgesetzt auf
    > PS2!

    legal? falls ja dann wusste ich das bis jetzt noch nicht, wobei jetzt noch ne ps2 zu kaufen - und ich hab ja eh pc und notebook

    > Ach - und DAS ist der Bringer - Grafikgimmicks und
    > nicht das game?

    wo hab ich das den geschrieben? nur isses doch einfach so: jemand ungepflegtes/hässliches kann den noch so besten charakter haben - beim date zählt trotzdem zuallererst der optische eindruck 8)

    und soviel "charakter" wie tetris hat selten ein game um sich so eine grafik erlauben zu können (wobei es auch schöne tetris-umsetzungen gibt)

  13. Re: OT: Konsolen

    Autor: Robin Hood 01.06.06 - 10:08

    cadderly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Robin Hood schrieb:
    >
    > > Keine andere Konsole bietet ein derart
    > breites
    > Spectrum an gamez für Erwachsen,wie
    > auch Kinder.
    >
    > Mein Sohn hat auch ne PS2, trotzdem bin ich mit
    > dem Angebot an Spielen unzufrieden. Alle Spiele
    > benötigen eine Einegwöhnungsphase und sind oftmals
    > sehr langwierig, was ich bsonders schlimm finde,
    > da Spiele für Kids schnell Freude bereiten sollten
    > und auch mal nur eine halbe Stunde Spielspass
    > bieten. Mein Sohn soll ja schließlich nicht jeden
    > Tag mehrere Stunden vor der Glotze verbringen. Und
    > meine Zeit ist auch pro Tag sehr eng bemessen. Ich
    > kann also ein NFS nicht in ein paar Tagen
    > durchspielen und das ist meiner Meinung nach ein
    > leichtes Spiel.
    Dann hast Du die falschen Spiele für deinen Sohn herausgesucht.
    Offensichtlich greifst Du für seinen Entwicklungsstand zu hoch - oder Du solltest Dir überlegen,ob eine PS2 überhaupt(schon)etwas für ihn ist.
    Immer abhängig vom Einzelfall.
    Evtl. ist es für Ihn und dich besser gemeinsam Mühle/Dame oder Streetbasketball zu spielen...

    *...nicht in ein paar Tagen durchspielen und das ist meiner Meinung nach ein leichtes Spiel.*
    Hört sich an,als ob Du/dein Sohn eher Spieler für Arcadelike gamez seid.
    Ein game,daß *durchgespielt*ist - das fasst man ja normalerweise erstmal für lange Zeit nicht mehr an.Dafür aber 50.-€ + ausgegeben...das wäre es dann nicht Wert,wenn da nur 1-3 Tage Spielspass herumkäme.

    PS:
    Meine Enkelin möchte ich auch noch nicht mit einem gamepad in der Hand erleben. :)

    >
    > from Forgotten Realms


  14. Re: frage an alle

    Autor: FranUnFine 01.06.06 - 11:24

    coma schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > preisfrage, was meint ihr:
    >
    > 1. ein kopierschutz der so tief im system
    > rummurkst - wird der auch noch auf einem neueren
    > windows (vista) laufen oder nicht?

    bei der Vista Beta ist es laut Berichten bisher so, dass KEIN Spiel mit Starforce läuft.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  15. Re: OT: Konsolen

    Autor: FranUnFine 01.06.06 - 11:26

    coma schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das mit dem wii-abwärtskompatibel gefällt mir -
    > würden die konsolen-hersteller etwas offener sein
    > könnte man gar für jede neue konsole emus alter
    > konsolen schreiben, aber das würde natürlich dem
    > geschäftsmodell der hersteller zuwieder laufen

    Eiegntlich überhaupt garnicht. Ein paar Emu-Lamer würden sich so bestimmt zurückgewinnen lassen und wenigstens keine illegalen Kopien ziehen.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  16. Re: OT: Konsolen

    Autor: coma 01.06.06 - 11:34

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eiegntlich überhaupt garnicht. Ein paar Emu-Lamer
    > würden sich so bestimmt zurückgewinnen lassen und
    > wenigstens keine illegalen Kopien ziehen.

    die logik musst du mir mal erklären warum emu-fans ansonsten illegale kopien ziehen würden?

    deine bezeichnung für leute die ab und zu gerne in erinnerung an alte (computer)tage schwelgen erstaunt mich

  17. Re: frage an alle

    Autor: coma 01.06.06 - 11:35

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bei der Vista Beta ist es laut Berichten bisher
    > so, dass KEIN Spiel mit Starforce läuft.

    danke für die info (auch wenn die frage(n) eher rethorisch gemeint waren)

  18. Re: OT: Konsolen

    Autor: FranUnFine 01.06.06 - 11:41

    coma schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die logik musst du mir mal erklären warum emu-fans
    > ansonsten illegale kopien ziehen würden?

    Ich meine, ein paar würden bei einem entsprechenden Angebot darauf verzichten, illegale Kopien zu ziehen.

    > deine bezeichnung für leute die ab und zu gerne in
    > erinnerung an alte (computer)tage schwelgen
    > erstaunt mich

    Der Witz ist, viele schwelgen nicht in Erinnerungen, weil sie noch gar nicht alt genug sind, um in Erinnerungen zu schwelgen, und haben auch die Originale nicht, ohne die sie die ROMs gar nicht haben dürften. Und da sie anscheinend zu geizig sind, um 5€ für ein olles SNES/MD-Spiel (Sammlerstücke mal außen vor) zu blechen, sind sie Lamer.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  19. Re: OT: Konsolen

    Autor: tuffig 01.06.06 - 12:02

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Witz ist, viele schwelgen nicht in
    > Erinnerungen, weil sie noch gar nicht alt genug
    > sind, um in Erinnerungen zu schwelgen, und haben
    > auch die Originale nicht, ohne die sie die ROMs
    > gar nicht haben dürften. Und da sie anscheinend zu
    > geizig sind, um 5€ für ein olles SNES/MD-Spiel
    > (Sammlerstücke mal außen vor) zu blechen, sind sie
    > Lamer.
    >
    > - The Smiling Bandit <Strikes
    > Again!/Ha-Ha-Ha>

    Nicht auszudenken welchen Schaden sie damit anrichten, die pösen Lam0r. Wenns nach mir ginge dann würde man solche Leute...grzfl...und noch viel mehr :)

  20. Re: frage an alle

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 01.06.06 - 12:03

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bei der Vista Beta ist es laut Berichten bisher
    > so, dass KEIN Spiel mit Starforce läuft.

    Das scheint zu stimmen:

    [QUOTE]Splinter Cell: Chaos Theory
    The latest stealth action thriller from Ubisoft doesn't work in Vista, but it's probably not any fault of the application itself – it's the StarForce copy protection. StarForce installs a low-level (ring 0) driver to access your optical drive, and this driver has not been Vista certified. So Splinter Cell: Chaos Theory asks you to reboot after installing, which you do, and then upon reboot Vista informs you that it won't load the driver due to "compatibility problems." The 32-bit version of Vista will allow unsigned kernel-level drivers if installed from an account with admin privileges -- as ours was. We were unable to find any sort of workaround or Vista-ready driver on the StarForce site.[/QUOTE]

    Quelle: http://www.extremetech.com/article2/0,1697,1968997,00.asp





    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VRmagic Imaging GmbH, Mannheim
  2. Robert Koch-Institut, Wildau
  3. DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH, Stuttgart
  4. MVV Energie AG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme