1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonic Spy: Forscher finden über 4.000…
  6. Thema

warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Trollversteher 14.08.17 - 08:52

    >Exakt.
    >Und NUR darum geht es auf Seiten wie diesen.
    >Als wenn der Inhalt des Artikels irgendeine Relevanz hätte, tss.
    >Wer das noch glaubt muss schon sehr naiv sein... :-P

    Was für ein Schwachsinn. Ich wusste gar nicht, dass es auch unter den Android-Fanboys ideologisch verklärte Aluhüte gibt...

  2. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Bautz 14.08.17 - 09:13

    token schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > > Wo ist denn bitte der Dateimanager in Android?
    > > Da muss man sich erst eine 3rd-Party Software herunterladen...
    > >
    >
    > Einstellungen - Speicher - Erkunden
    > Relativ umständlich aber definitiv vorhanden

    Das gibts beim Huwai P10 z.B. schonmal gar nicht.

    Bin jetzt 3 Wochen bei Android, habe es geschafft die schlimmsten Usabiliy-Unzulänglichkeiten auszubügeln durch 100e Apps, aber ein ein sauberes Win10m oder BBOS10 kommts einfach nicht ran. iOS soll da ja auch nicht schlecht sein, aber die Teile sind mir fürs gebotene einfach zu teuer.

  3. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: gbomacfly 14.08.17 - 09:17

    Welche 100 Apps waren denn nötig? Hab auch das P10, deswegen frag ich mich.

  4. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: token 14.08.17 - 10:04

    Hm ok das wundert mich, bei mir mit Android 7.1 ist der Punkt move to vorhanden. Wie es mit älteren Android Versionen aussieht, weiß ich nicht.

  5. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Xander 14.08.17 - 10:05

    Bautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das gibts beim Huwai P10 z.B. schonmal gar nicht.

    3rd Party Hersteller nutzen auch leider selten den original Android Launcher, ich glaube Huawai setzt setzt auf EMUX oder wie die ihre eigene Oberfläche nennen, da ist selbst das Einstellungsmenü komplett anders.

    Das ist halt einer der "Nachteile" bei Android, jeder Hersteller macht seine eigene UI und damit ist natürlich auch die Benutzerführung und Usabillity nicht direkt vergleichbar für alle Android-Geräte.

  6. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.17 - 10:08

    token schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm ok das wundert mich, bei mir mit Android 7.1 ist der Punkt move to
    > vorhanden. Wie es mit älteren Android Versionen aussieht, weiß ich nicht.

    Aha - bei mir ist es Android 6.
    Eigentlich noch ein Negativpunkt für Android... die Updateproblematik.

  7. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: bloodman 14.08.17 - 10:56

    sicher das du ein P10 hast? Dort gibt es von haus aus die app Dateien, sowie ist eine Version 7.1 verfügbar. Android O wird es auch geben

  8. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: onek24 14.08.17 - 11:25

    nolonar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > christi1992 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und niemand sagt dazu das Apple IOS ebenfalls daten ohne wissen des
    > users
    > > sendet?
    >
    > Warum wird bei solchen Nachrichten die Schuld immer erst bei jemanden
    > gesucht, der mit der ganzen Sache überhaupt nichts zu tun hat?
    >
    > Android ist unsicher, also muss Google dagegen etwas unternehmen. Wem
    > interessiert es da, ob iOS sicherer ist oder nicht?
    >
    > Bald heisst es schon:
    > "Warum bekommt Deutschland immer nur diese negative Kritik wegen langsamen
    > Internet, und niemand sagt etwas dazu dass Nord Korea kein Internet hat?"
    >
    > Was soll das denn bitte schön heissen? Weil NK kein Internet hat, darf es
    > in DE ruhig noch schlimmer werden?

    Huh, der Vergleich hinkt aber deutlich. Ich denke OP meint damit das weil sonst der Irrglaube aufkommt Apple Produkte wären Hacksicher(er) weil man weniger darüber mitbekommt.

    Das wäre nach deinem Vergleich so, als würde man sagen dass das Internet in Deutschland langsam ist aber nicht das in Nordkorea noch langsameres Internet existiert. Jetzt wandern viele nach Nordkorea in der Hoffnung das dort schnelles Internet ist weil sich ja niemand über langsames Internet beschwert. Jetzt haben sie aber noch langsameres Internet und wundern sich warum in Deutschland niemand darauf aufmerksam gemacht hat das dort das Internet unter aller sau ist.

  9. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Lapje 14.08.17 - 11:40

    Bautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bin jetzt 3 Wochen bei Android, habe es geschafft die schlimmsten
    > Usabiliy-Unzulänglichkeiten auszubügeln durch 100e Apps

    Und welche wären das? Das ein System nicht alle Wünsche "befriedigt" soltle klar sein, mit Windows kann ich ootb auch nicht so viel machen.

    >, aber ein ein
    > sauberes Win10m oder BBOS10 kommts einfach nicht ran.

    Bei Win 10m widerspreche ich mal...hab mir seinerzeit ein Lumia 640 gekauft und es so gut wie nie benutzt - was vor allem an der schlechteren App-Auswahl und der FÜR MICH schlechteren Bedienung. So brauche ich bei Win10m aufgrund der Liste deutlich länger um an bestimmte Apps zu kommen - bei Android bekomme ich durch die Icon-Darstellung mehr Apps auf eine Seite.

    > iOS soll da ja auch nicht schlecht sein, aber die Teile sind mir fürs gebotene einfach > zu teuer.

    Da gibt es aber auch keinen wirklichen Datei-Manager, Dateien können nicht mit jeder beliebigen App geöffnet werden (nein, ein ständiges Weiterleiten ist nicht wirklich nutzerfreundlich) usw usw...

  10. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Trollversteher 14.08.17 - 11:40

    >Huh, der Vergleich hinkt aber deutlich. Ich denke OP meint damit das weil sonst der Irrglaube aufkommt Apple Produkte wären Hacksicher(er) weil man weniger darüber mitbekommt.

    Und was stimmt daran nicht? Es wird über *konkrete Vorfälle* berichtet, und die gibt es in der Android Welt nun mal deutlich häufiger als in der iOS Welt. Was unter Anderem daran liegt, dass die iOS Welt nun mal vernagelter ist, nicht nur für den Benutzer, sondern eben auch für die Entwickler von Schadsoftware.

    >Das wäre nach deinem Vergleich so, als würde man sagen dass das Internet in Deutschland langsam ist aber nicht das in Nordkorea noch langsameres Internet existiert. Jetzt wandern viele nach Nordkorea in der Hoffnung das dort schnelles Internet ist weil sich ja niemand über langsames Internet beschwert. Jetzt haben sie aber noch langsameres Internet und wundern sich warum in Deutschland niemand darauf aufmerksam gemacht hat das dort das Internet unter aller sau ist.

    Super, jetzt passt der, ohnehin schon weit hergeholte Vergleich *gar nicht* mehr.

  11. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Tuxgamer12 14.08.17 - 11:44

    >> warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Ich kann keinerlei negative Kritik in diesem Artikel erkennen!

    Das ist ein rein objektiver Artikel, der über eine neue Malware-Familie für Android berichtet - ohne dies zu bewerten.

    Man könnte höchstens selektive Berichtserstattung vorwerfen, wenn Golem vergleichbare Viren seitens iOS verschweigen würde. Dies ist aber meines Wissens nach nicht der Fall (oder kann jemand irgendeinen solchen Fall belegen/nennen?).

    Ist ja auch logisch - wer greift schon 20% Marktanteil an, wenn man auch 75% der Geräte angreifen kann - und das dank misserabler Update-Infrastruktur sogar deutlich einfacher?

  12. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Lapje 14.08.17 - 11:47

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Huh, der Vergleich hinkt aber deutlich. Ich denke OP meint damit das weil
    > sonst der Irrglaube aufkommt Apple Produkte wären Hacksicher(er) weil man
    > weniger darüber mitbekommt.
    >
    > Und was stimmt daran nicht? Es wird über *konkrete Vorfälle* berichtet, und
    > die gibt es in der Android Welt nun mal deutlich häufiger als in der iOS
    > Welt.

    Belege? Wenn ich Apps aus unseriösen Quellen lade, darf ich mich nicht wundern. Das ist aber dann nicht das Problem von Android bzw. Google. Und so etwas wird eben - wenn überhaupt - nur in einem Nebensatz erwähnt.

    Und bei iOS gab es solche Vorfälle ebenso.

    > Was unter Anderem daran liegt, dass die iOS Welt nun mal vernagelter
    > ist, nicht nur für den Benutzer, sondern eben auch für die Entwickler von
    > Schadsoftware.

    Und dennoch haben es in der Vergangenheit immer wieder Betrüger in den App Store geschafft. Wie ich bereits schrieb: Ein Katz-und-Maus-Spiel.


    > Super, jetzt passt der, ohnehin schon weit hergeholte Vergleich *gar nicht*
    > mehr.

    Ich find ihn jetzt wesentlich passender...

  13. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Lapje 14.08.17 - 11:50

    Tuxgamer12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das ist ein rein objektiver Artikel, der über eine neue Malware-Familie für
    > Android berichtet - ohne dies zu bewerten.

    Mitnichten...wenn es ein seriöser Artikel gewesen wäre, dann hätte er die 4.000 Apps nicht als Aufhänger genommen - um dann fast schon beiläufig zu erwähnen, dass es anscheinend nur 4 in den Store geschafft haben.

    > Ist ja auch logisch - wer greift schon 20% Marktanteil an, wenn man auch
    > 75% der Geräte angreifen kann - und das dank misserabler
    > Update-Infrastruktur sogar deutlich einfacher?

    Wenn man sich vorher informiert sind Updates kein Problem.

  14. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.17 - 11:50

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bautz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Bin jetzt 3 Wochen bei Android, habe es geschafft die schlimmsten
    > > Usabiliy-Unzulänglichkeiten auszubügeln durch 100e Apps
    >
    > Und welche wären das? Das ein System nicht alle Wünsche "befriedigt" soltle
    > klar sein, mit Windows kann ich ootb auch nicht so viel machen.
    >
    > >, aber ein ein
    > > sauberes Win10m oder BBOS10 kommts einfach nicht ran.
    >
    > Bei Win 10m widerspreche ich mal...hab mir seinerzeit ein Lumia 640 gekauft
    > und es so gut wie nie benutzt - was vor allem an der schlechteren
    > App-Auswahl und der FÜR MICH schlechteren Bedienung. So brauche ich bei
    > Win10m aufgrund der Liste deutlich länger um an bestimmte Apps zu kommen -
    > bei Android bekomme ich durch die Icon-Darstellung mehr Apps auf eine
    > Seite.
    >

    "App Auswahl" ... die ist bei Android auch nicht so berauschen wenn man Schrott-Apps / Werbespammer und Spyware aus der Liste nimmt...
    Meine Erfahrung unter Android ist dass es weniger gute Anwendungen gibt als unter BlackBerry 10...

    > > iOS soll da ja auch nicht schlecht sein, aber die Teile sind mir fürs
    > gebotene einfach > zu teuer.
    >
    > Da gibt es aber auch keinen wirklichen Datei-Manager, Dateien können nicht
    > mit jeder beliebigen App geöffnet werden (nein, ein ständiges Weiterleiten
    > ist nicht wirklich nutzerfreundlich) usw usw...

  15. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Trollversteher 14.08.17 - 12:16

    >Belege?

    Einfach mal nach iOS- und nach Android-Schädlingen googeln...

    >Wenn ich Apps aus unseriösen Quellen lade, darf ich mich nicht wundern.

    Ja und? mindestens 98% aller iOS-Schädlinge kommen über unseriöse Quellen aufs (gejailbreakte) Smartphone. Wird trotzdem drüber berichtet.

    >Das ist aber dann nicht das Problem von Android bzw. Google. Und so etwas wird eben - wenn überhaupt - nur in einem Nebensatz erwähnt.

    Natürlich ist das ein Problem von Android, weil es solche unsicheren Quellen zulässt. Zumal einige der Schadprogramme hier auch ganz offiziell über den Play Store heruntergeladen werden konnten.

    Und bei iOS gab es solche Vorfälle ebenso.

    >Und dennoch haben es in der Vergangenheit immer wieder Betrüger in den App Store geschafft. Wie ich bereits schrieb: Ein Katz-und-Maus-Spiel.

    "Immer wieder" ist Unsinn. Es gab vor einiger Zeit ein Problem mit dem *chinesischen App-Store*, die westlichen App-Stores waren nicht betroffen.


    >Ich find ihn jetzt wesentlich passender...

    Weil nicht mehr das Geringste mit dem Thema zu tun hat, und völlig an dem beschriebenen Phänomen vorbeigeht? Na, da haben wir wohl unterschiedliche Vorstellungen von einem guten Vergleich...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.08.17 12:16 durch Trollversteher.

  16. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Trollversteher 14.08.17 - 12:18

    >Mitnichten...wenn es ein seriöser Artikel gewesen wäre, dann hätte er die 4.000 Apps nicht als Aufhänger genommen - um dann fast schon beiläufig zu erwähnen, dass es anscheinend nur 4 in den Store geschafft haben.

    Da gerade hier im Forum immer und immer wieder damit prahlen, wie wichtig die Möglichkeit ist, Apps aus allen möglichen Quellen installieren zu können, ist das vollkommen legitim.

    >Wenn man sich vorher informiert sind Updates kein Problem.

    Schwachsinn. Man wird ja immer erst *hinterher* informiert, wenn der Schaden bereits da ist.

  17. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Daem 14.08.17 - 13:08

    > Dann diese 3 seltsamen Icons die ich nach etwa 6 Monaten so langsam
    > bedienen konnte...

    Vielleicht solltest du dir überlegen, ob Smartphones generell dich nicht überfordern...

  18. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.17 - 13:19

    Daem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Dann diese 3 seltsamen Icons die ich nach etwa 6 Monaten so langsam
    > > bedienen konnte...
    >
    > Vielleicht solltest du dir überlegen, ob Smartphones generell dich nicht
    > überfordern...

    Oder Google sollte ein weniger daemliches Bedienkonzept nutzen?
    Das Dreieck mit dem "zurueck" ist inkonsistent - im Browser die zuruecktaste - manchmal verlaesst man damit auch die App...
    Ueber den Kreis kommt man zu der Liste der Anwendungen... das funktioniert Konsistent...
    Und dann das Quadrat fuer die Muellhalde der offenen Anwednungen - wo alles i verschiedenen Fenstergroessen bunt gemischt wird...
    Und "smart" ist an Android auch nichts...

    Ein gelungenes Bedienkonzept bot BlackBerry 10 - ein sinnvoller linearer Aufbau:
    Hub - aktive Anwendungen - Liste der Anwendungen
    Mit einer Geste hat man die Anwendung verlassen, zurueck war immer zurueck.
    DAS war effizient, logisch und einfach zu bedienen.

  19. Re: warum bekommt android immer nur diese negative kritik in medien?

    Autor: redmord 14.08.17 - 13:45

    Das ist ganz normaler Whataboutism von Fans für Fans.

  20. Weil's so ist; bedank dich bei Google für ihr eigenes Win95

    Autor: redmord 14.08.17 - 13:50

    Weil Google zugunsten der Marktdurchdrängung auf alles inkl. der Security geschissen hat.

    Ich kenne kein OS, bei dem die Mängel derart eklatant und die Gefährdungen für User auch nur annähernd so dramatisch sind.

    Google hat ein Win95 gebaut.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Coordinator IT Security & Strategy (m/w/d)
    NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Rosbach
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth
  3. Requirement Engineer (m/w/d) für OK.CASH
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
  4. Data Analyst (m/w/d)
    nexible GmbH, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Chivalry 2 für 32,99€, Dovetail Deals (u. a. Train Sim World 2 für 9,99€, Fishing Sim...
  2. 69,99€
  3. (u. a. HP Wired Desktop 320MK Desktop-Set Tastatur & Maus für 29,99€, HP Business Headset v2...
  4. (u. a. The Hateful 8 Steelbook Limited Edition (Blu-ray) für 12,97€, Stephen Kings - Manchmal...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de