1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › QuickTime 7.1.1 mit…

Gut!

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut!

    Autor: rm -rf / 01.06.06 - 10:59

    Quicktime ist ein guter ersatz für Winamp. Den Winamp gibts offiziell nicht mal in deutsch.

  2. Re: Gut!

    Autor: Subbie 01.06.06 - 11:10

    Über Geschmack und das "beste" Programm lässt sich bekanntlich sehr gut streiten aber mein Favorit ist MusicMatch. Winamp konnte ich noch nie leiden weil das immer so ne verdammt kleine Schrift hat. Auf einer hohen Auflösung lässt sich da fast nichts mehr erkennen oder vernünftig bedienen.

    Quicktime hab ich auch immer drauf aber nur um halt auch .mov Videos abspielen zu können die in keinem anderen Format vorliegen.

  3. Re: Gut!

    Autor: rm -rf / 01.06.06 - 11:26

    Subbie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Quicktime hab ich auch immer drauf aber nur um
    > halt auch .mov Videos abspielen zu können die in
    > keinem anderen Format vorliegen.

    Für alle möglichen Formate verwende ich den WMP10 und das Codec Pack K-Lite. Damit sind fast alle gängigen Formate abgedeckt. Nur leider kann der WMP10 halt noch kein .pls von Shoutcast. Dafür verwende ich Quicktime.

  4. Re: Gut!

    Autor: howy 01.06.06 - 11:32

    > Für alle möglichen Formate verwende ich den WMP10
    > und das Codec Pack K-Lite. Damit sind fast alle
    > gängigen Formate abgedeckt. Nur leider kann der
    > WMP10 halt noch kein .pls von Shoutcast. Dafür
    > verwende ich Quicktime.

    Hier geht es nicht im Windoof. Quicktime unter Windows ist buggy. Unter MacOSX einfach perfekt und mit WMP10 unter XP nicht mal ansatzweise vergleichbar.

  5. Re: Gut!

    Autor: deus-ex 01.06.06 - 11:39

    howy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Für alle möglichen Formate verwende ich den
    > WMP10
    > und das Codec Pack K-Lite. Damit sind
    > fast alle
    > gängigen Formate abgedeckt. Nur
    > leider kann der
    > WMP10 halt noch kein .pls von
    > Shoutcast. Dafür
    > verwende ich Quicktime.
    >
    > Hier geht es nicht im Windoof. Quicktime unter
    > Windows ist buggy. Unter MacOSX einfach perfekt
    > und mit WMP10 unter XP nicht mal ansatzweise
    > vergleichbar.
    >

    Richtig.
    Was mir bei QT unter OS-X immer noch fehlt ist eine Playlist oder so was in der Art.
    Dafür braucht man iTunes. Oder gibt es Plugins oder AddOns für QT?

  6. Re: Gut!

    Autor: Subbie 01.06.06 - 12:44

    Ich installiere aber noch das "alte" Quicktime 6 weil ich iTunes nicht auf meinen Rechner haben möchte.

  7. Re: Gut!

    Autor: deus-ex 01.06.06 - 13:41

    Subbie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich installiere aber noch das "alte" Quicktime 6
    > weil ich iTunes nicht auf meinen Rechner haben
    > möchte.


    Wir reden hier doch über Macs. Da sind beide Programme top implementiert.

    Leider beantwortet dein Post auch meine Fragen nicht.

  8. Re: Gut!

    Autor: rm -rf / 01.06.06 - 13:43

    Subbie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich installiere aber noch das "alte" Quicktime 6
    > weil ich iTunes nicht auf meinen Rechner haben
    > möchte.

    Weiß nicht was an iTunes schlecht sein sollte. Wenn du paranoid bist solltest du vielleicht doch besser was anderes installieren.

  9. Re: Gut!

    Autor: JaDz 01.06.06 - 14:05

    Mhm... Quicktime 7 gibt es doch auch ohne iTunes.

    http://www.apple.com/quicktime/download/standalone.html

    Subbie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich installiere aber noch das "alte" Quicktime 6
    > weil ich iTunes nicht auf meinen Rechner haben
    > möchte.


  10. Re: Gut!

    Autor: jojojij2 01.06.06 - 16:44

    rm -rf / schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Quicktime ist ein guter ersatz für Winamp. Den
    > Winamp gibts offiziell nicht mal in deutsch.


    1) gibts deutsche sprachpakete für winamp
    2) gehts hier um quicktime für mac
    3) ist winamp viel mehr als ein player
    4) falls man winamp nur als normalen player verwendet wird man es gerade noch so schaffe play forward stop und open zu verstehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet), Home Office
  2. DRÄXLMAIER Group, München
  3. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover, Berlin, Frankfurt am Main, Mannheim, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de