Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 8.0 im Test: Fertig…

Videoaufnahmen im Portrait-Modus könnte man verbieten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Videoaufnahmen im Portrait-Modus könnte man verbieten

    Autor: renegade334 25.08.17 - 18:38

    Ich sehe es immer wieder, dass Leute Videos drehen und das Handy immer noch vertikal halten. Letztens sah ich eine aufgenommene Szene, die mir doch was bedeutet. Nicht genug, dass auf einem Bildschirm voll große schwarze Balken gibt. Auch werden sie davon begleitet, dass man seitlich viel zu wenig sieht, was man gerne sehen würde. Was soll das bitte?

    Ich hätte vorgeschlagen, dass man ein Video nur noch im 16:9 aufnehmen kann. Und wenn man das Handy dreht, dann sollte der Nutzer ein verdrehtes Bild sehen, mit fetten schwarzen Balken oben und unten. Ich wünsche es mir, dass 9:16 manuell freigeschaltet werden muss.

    Ab und zu finde ich die zoom-Funktion unwichtig. Spätestens bei einer 3940x2160-Aufnahme denke ich das, während ich sie am 40" UHD-Monitor schaue. Es war ein schnell bewegtes Objekt gefilmt. Zum einen ein verkantetes unscharfes Bild. Außerdem ist es total verwackelt. Mein persönlicher Tip: Stattdessen immer in maximaler Auflösung aufnehmen (auch wenn Ihr keinnen UHD-Monitor habt. Die 43"er UHD kosten jetzt schon unter 600). Ich finde, dass UHD mit 1,5MByte/s HEVC h265 im Placebo-Modus (z. B. AviDemux) mit leichtem Schärfefilter immer noch besser aussieht als FullHD mit selber Bitrate.

  2. Re: Videoaufnahmen im Portrait-Modus könnte man verbieten

    Autor: amagol 25.08.17 - 18:57

    Es gibt genug Faelle in denen rechts und links nichts wichtiges ist. Mit der gleichen Argumentation koennte man auch sagen Fotos duerfen nur im Querformat geschossen werden. Ein 16:9 Monitor ist eine Moeglichkeit aufgenommenes Material anzusehen, aber haeufig ist es auch ein Telefon oder Tablet, welches sich problemlos um 90 Grad drehen laesst.

  3. Re: Videoaufnahmen im Portrait-Modus könnte man verbieten

    Autor: Legacyleader 25.08.17 - 19:01

    Nein ist es nicht! Fotos kann man drehen. Videos nicht

    Ich hasse Computer!

  4. Re: Videoaufnahmen im Portrait-Modus könnte man verbieten

    Autor: highrider 25.08.17 - 21:22

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sehe es immer wieder, dass Leute Videos drehen und das Handy immer noch
    > vertikal halten. Letztens sah ich eine aufgenommene Szene, die mir doch was
    > bedeutet. Nicht genug, dass auf einem Bildschirm voll große schwarze Balken
    > gibt. Auch werden sie davon begleitet, dass man seitlich viel zu wenig
    > sieht, was man gerne sehen würde. Was soll das bitte?

    Hast du keinen rotierbaren Monitor? Ich schreibe viele Dokumente. Deshalb steht mein Monitor immer hochkant. Ich schau mir auch nur Videos an, die in diesem Format aufgenommen wurden.

  5. Re: Videoaufnahmen im Portrait-Modus könnte man verbieten

    Autor: Bendix 25.08.17 - 21:44

    highrider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > renegade334 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich sehe es immer wieder, dass Leute Videos drehen und das Handy immer
    > noch
    > > vertikal halten. Letztens sah ich eine aufgenommene Szene, die mir doch
    > was
    > > bedeutet. Nicht genug, dass auf einem Bildschirm voll große schwarze
    > Balken
    > > gibt. Auch werden sie davon begleitet, dass man seitlich viel zu wenig
    > > sieht, was man gerne sehen würde. Was soll das bitte?
    >
    > Hast du keinen rotierbaren Monitor? Ich schreibe viele Dokumente. Deshalb
    > steht mein Monitor immer hochkant. Ich schau mir auch nur Videos an, die in
    > diesem Format aufgenommen wurden.

    Gibt es davon viele? Im Ernst, was sind das für Videos?

  6. Re: Videoaufnahmen im Portrait-Modus könnte man verbieten

    Autor: Carl Weathers 25.08.17 - 22:26

    Vertical Video Syndrome. It sucks.

    https://youtu.be/Bt9zSfinwFA

  7. Re: Videoaufnahmen im Portrait-Modus könnte man verbieten

    Autor: renegade334 26.08.17 - 09:03

    highrider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > renegade334 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... Leute Videos drehen und das Handy immer noch vertikal halten. Letztens sah ich
    > > eine aufgenommene Szene, die mir doch bedeutet. ... seitlich viel zu wenig sieht ...
    > > Was soll das bitte?
    >
    > Hast du keinen rotierbaren Monitor? Ich schreibe viele Dokumente. Deshalb
    > steht mein Monitor immer hochkant. Ich schau mir auch nur Videos an, die in
    > diesem Format aufgenommen wurden.

    Ich habe einen 40" UHD-Monitor. Den kann ich sehr schlecht drehen. Ich kaufe mir bestimmt keine Halterung für 200 Euro. kaufe dir bitte einen 40" UHD-Monitor. Pivot-Funktion und Bildschirmgrenzen machen keinen Sinn.

  8. Re: Videoaufnahmen im Portrait-Modus könnte man verbieten

    Autor: Checki 29.08.17 - 09:36

    Ach ja, videos kann man nicht drehen? Soso. Willkommen in 2017!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. Hays AG, Ostwestfalen
  3. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-70%) 17,99€
  3. 48,49€
  4. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22