1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Top Spin 2 - Tennis der…
  6. Thema

nicht nur wenig besser als der vorgänger, denke ich

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: nicht nur wenig besser als der vorgänger, denke ich

    Autor: coma 01.06.06 - 16:19

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Great Courts 2 war wohl das beste Tennisspiel was
    > es gab.


    also ich finde _pong_ immer noch ausreichend - kommt ja nicht auf die grafik sondern auf die spielidee an

    bei zuviel perfekter simulation droht realitätsverlust

  2. Re: nicht nur wenig besser als der vorgänger, denke ich

    Autor: Bibabuzzelmann 01.06.06 - 16:21

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Anna Kournikova Tennis war viel besser ^^
    >
    > Dank Nude Patch?

    Ach was, das war mehr son FunTennis für die PSX damals, aber hat Spass gemacht :)

  3. Re: nicht nur wenig besser als der vorgänger, denke ich

    Autor: FranUnFine 01.06.06 - 16:22

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eben - denk mal darüber nach ;)

    Judge und ich hatten dich schon überstimmt und festgestellt, dass NCIS zusammen mit JAG die schlechteste Serie ist, wo gibt, nein geben tut. ;)

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  4. Re: nicht nur wenig besser als der vorgänger, denke ich

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 01.06.06 - 16:26

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Judge und ich hatten dich schon überstimmt und
    > festgestellt, dass NCIS zusammen mit JAG die
    > schlechteste Serie ist, wo gibt, nein geben tut.

    Ich nehme es zurück *duck* ^^g^^

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.06 16:28 durch ^Andreas Meisenhofer^.

  5. Re: nicht nur wenig besser als der vorgänger, denke ich

    Autor: Sven Janssen 01.06.06 - 17:06

    Great Courts 2 war nie ein Grafikwunder. Aber vom Gameplay her super.
    Da gab es auch noch ein Advantage Tennis. Grausame Grafik, aber astreines Gameplay.

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  6. Tennis auf der Revolution/Wii.....

    Autor: Hrusty 01.06.06 - 19:30

    da bin ich gespannt drauf!

  7. Re: Tennis auf der Revolution/Wii.....

    Autor: Sven Janssen 01.06.06 - 19:40

    Unsinn. Tennis spielen ohne einen richtigen Schläger und den Druck des Balles zu spielen.
    Ich sag euch, das hört sich alles nett an, wird aber eine riesengroße Enttäuschung werden

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  8. Re: Tennis auf der Revolution/Wii.....

    Autor: Bibabuzzelmann 01.06.06 - 19:51

    Hrusty schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > da bin ich gespannt drauf!

    Ich drück da lieber Knöpfe, bevor ich vor meinem TV rumlaufe und mit den Armen ruder....mach ich so schon manchmal, wenn ich wirr bin ^^
    Ist ja ne schöne Idee mit dem Controller, aber ich weiss nicht, ob ich so ne Umstellung gebrauchen kann, dann erzählen die Leute wieder.."jaja, der Bibabuzzelmann hat wieder zu viel gekifft, jetzt versucht er schon die Leute im TV zu Schlagen"
    Is mir zwar egal, was die Säufer sagen, aber ich glaub ich will das auch nicht *g

    Naja, spätestens wenns Läserschwerter gibt und ne Revolution, sind die Wii Zocker sicher im Vorteil ^^

    Der Wii Controller ist ne 50/50 Sache, würde ich sagen.
    Gibt zwar sicher einige, die es interessant finden, aber auch sicher welche, die durch den Controller etwas unschlüssig sind, wer zu diesen gehört, der brauch keine Angst zu haben, es wird auch normale geben...

    Ich hab ne Xbox360 und nen PC, der gepflegt werden will...für mich ist das Wii im Moment eigentlich überflüssig, aus meiner Sicht :)
    Dass man damit im Internet Surfen kann, ist aber ne Sache, die den andern Fraktionen auch einige Kunden abluxen könnte, oder zusätzlich Leute ins Netz und zu einer Konsole lockt....Das Wii wie Revolution hat gute Chancen, was man von der PS3 nicht unbedingt behaupten kann, aber da gibts ja noch die Sony-Zombis, die das Blatt wenden können lol

  9. Re: Tennis auf der Revolution/Wii.....

    Autor: Bibabuzzelmann 01.06.06 - 19:54

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unsinn. Tennis spielen ohne einen richtigen
    > Schläger und den Druck des Balles zu spielen.
    > Ich sag euch, das hört sich alles nett an, wird
    > aber eine riesengroße Enttäuschung werden

    So kann man es sehn, aber du weisst ja nicht wies rüber kommt, wenn der Ball dann im TV zum Gegner zurück fliegt...vieleicht machts ja doch Spass, man weiss es nicht genau *g
    Naja, überzeugt bin ich aber auch nicht wirklich, ich bin zu sehr an das Alte gewöhnt glaub ich :)

    Edit: Da kann man nur hoffen, dass der Wii Controller genau ist, sonst ist aus die Maus ^^

    Edit2: Ich sag mal, er reagiert nicht immer so wie man es will :OP



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.06 19:57 durch Bibabuzzelmann.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  2. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,50€
  2. 9,99€
  3. 9,99€
  4. (-63%) 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie