1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell Visor: Dells VR-Headset…

Was mich interessiert ist die Genauigkeit und Geschwindigkeit des Trackings

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was mich interessiert ist die Genauigkeit und Geschwindigkeit des Trackings

    Autor: JarJarThomas 29.08.17 - 12:14

    Tatsächlich ist ja ein Vorteil der Rift und Vive die hohe und exakte Positionierung.
    Kein Jittern oder ähnliches.

    Ob das mit dem System funktioniert auch mit der selben geringen Latenz bin ich noch skeptisch.

    Im Endeffekt kostet es ähnlich wie die Rift (sogar dasselbe 449 mit Controllern).

    Was ich gut finde ist der Klappmechanismus für die Brille.
    Was mich stört sind die fehlenden Kopfhörer (ist Mikro mit drin ? Das ist einfach nur ein gutes System wie es bei der Rift ist, weil einfach aufsetzen, fertig).

    Und was natürlich noch wichtig ist, Auflösung, Refreshrate, Linsen und ... mit was ist es kompatibel ?

  2. Re: Was mich interessiert ist die...

    Autor: fuzzy 29.08.17 - 13:35

    Meine Firma hat zwei HoloLens. Das Tracking funktioniert ohne Probleme. Ob es aber natürlich für volles VR ausreicht (Stichwort Übelkeit durch Latenz), kann man so nicht beurteilen.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  3. Re: Was mich interessiert ist die...

    Autor: Knarzi 29.08.17 - 13:47

    Die Frage beantwortet dir Youtube. Da gibt es schon einige Videos bezüglich des Acer Mixed Reality Dev Kit Headsets, das die gleiche Technik verwendet. Es scheint in einigen Dingen der Vive und der Rift durchaus überlegen sein.

  4. Re: Was mich interessiert ist die...

    Autor: surtic 29.08.17 - 15:41

    Hm wo soll solch eine Lösung einer VIVE oder Oculus mit externem Sensor überlegen sein?

    Das Bild für das Headset sollte nicht so das Problem sein aber wo ich Probleme sehe sind die Controller, denn bei Spielen wie Tennis usw. sind die Arme öfters hinter einem irgendwo.

  5. Re: Was mich interessiert ist die...

    Autor: Knarzi 31.08.17 - 13:21

    Statt dämliche Vorurteile zu schüren, hättest du doch auf Youtube schauen können, was Tester dazu sagen. Und nun sagt Heise das, was dort schon die meisten gesagt haben.

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-VR-Brillen-angetestet-Viel-besser-als-erwartet-3817930.html

  6. Re: Was mich interessiert ist die...

    Autor: derKlaus 03.09.17 - 12:42

    surtic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm wo soll solch eine Lösung einer VIVE oder Oculus mit externem Sensor
    > überlegen sein?
    - Kabellose Controller. Lieber Wechsel ich Batterien als dass ich etwaigen Kabelsalat habe.
    - Keine externen Sensoren, die wiederum verkabelt sind und irgendwo hingestellt werden müssen und kaputt gehen können. Ich hab wenig Pkatz und aufs Kabel verlegen keine Lust.
    Damit IST für mich der Microsoft Ansatz überlegen. Nicht unbedingt von der technischen Seite, von der Usability dafür umso mehr.

    > Das Bild für das Headset sollte nicht so das Problem sein aber wo ich
    > Probleme sehe sind die Controller, denn bei Spielen wie Tennis usw. sind
    > die Arme öfters hinter einem irgendwo.
    Ist das zumindest bei Oculus nicht auch ein Thema? Da pflastert man sich sein Zimmer ja auch nicht mit den Kameras voll. Im Übrigen sollte man dann hinterfragen, ob man bei dem Thema nicht ebenso sensibel reagieren sollte wie seinerzeit bei den Microsoft'schen Kinect 2.0 Plänen bei Xbox One bezüglich Always-On.

    Ich bin gespannt auf die Geräte und m Endeffekt kann man als Interessent nur davon profitieren, wenn mehr als zwei Syteme auf dem Markt sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  3. MLP Finanzberatung SE, Wiesloch bei Heidelberg
  4. PUK Group GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. 3,61€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Apple TV+ im Test: Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten
Apple TV+ im Test
Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten

Apple ist mit Apple TV+ gestartet. Wir haben das Streamingabo ausprobiert und waren entsetzt, wie rückständig alles umgesetzt ist. Der Kunde von Apple TV+ muss auf sehr viele Komfortfunktionen verzichten, die bei der Konkurrenz seit langem üblich sind.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
  3. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

  1. Renault: Zweiter Einsatz für Akkus aus E-Autos in Motorbooten
    Renault
    Zweiter Einsatz für Akkus aus E-Autos in Motorbooten

    Renault hat eine mögliche Lösung für verbrauchte Akkus aus Elektroautos präsentiert und Stromspeicher in ein Motorboot eingebaut, das in Paris auf der Seine fährt.

  2. Musik und Fotos: iPhone-Sync mit MacOS Catalina macht Probleme
    Musik und Fotos
    iPhone-Sync mit MacOS Catalina macht Probleme

    Die Synchronisation von Fotos und Musik mit dem iPhone und Apples neuem Betriebssystem MacOS Catalina funktioniert nicht einwandfrei, wenn Nutzer den Abgleich zwischen Smartphone und Rechner via Kabel vornehmen.

  3. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk hat bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads angekündigt, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen werde. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.


  1. 08:31

  2. 08:03

  3. 23:10

  4. 19:07

  5. 18:01

  6. 17:00

  7. 16:15

  8. 15:54