1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultra-Mobile-PC: Samsungs Q1…

480x800 ist doch etwas zu wenig, besser wäre der ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 480x800 ist doch etwas zu wenig, besser wäre der ...

    Autor: Milbe 02.06.06 - 10:29

    besser ist dann doch das Konzept(!) von SONY
    https://www.golem.de/0605/45346.html

    Achtung, ich meine das Konzept, nicht SONY selbst, mit Preisen und Qualität.

  2. Re: 480x800 ist doch etwas zu wenig, besser wäre der ...

    Autor: Maruda 02.06.06 - 11:31

    Milbe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > besser ist dann doch das Konzept(!) von SONY
    > www.golem.de
    >
    > Achtung, ich meine das Konzept, nicht SONY selbst,
    > mit Preisen und Qualität.


    Finde ich auch interessanter. Gibts die Dinger schon intendwo zu kaufen, ausser bei den Direkimporteuren?

    Leider ist das Sony-Teil viel zu dick.....

  3. Re: 480x800 ist doch etwas zu wenig, besser wäre der ...

    Autor: Golem Leser 02.06.06 - 13:59

    Milbe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > besser ist dann doch das Konzept(!) von SONY
    > www.golem.de
    >
    > Achtung, ich meine das Konzept, nicht SONY selbst,
    > mit Preisen und Qualität.

    Gefaehrliches Halbwissen!!!

    Das Display arbeitet wahlweise mit einer Aufloesung von 800 x 480, 800 x 600 oder 1024 x 600 Bildpunkten.

    Gruss Golem Leser


  4. Re: 480x800 ist doch etwas zu wenig, besser wäre der ...

    Autor: cs 02.06.06 - 14:08

    > Aufloesung von 800 x 480, 800 x 600 oder 1024 x
    > 600 Bildpunkten.

    Na ja, nativ sind es aber leider doch nur 800x480. Die Skalierung ist nur für Normalfälle brauchbar, wenn irgendwelche blöden Applikationen (ja, sogar Samsungtools!) mit 480 Pixeln höhe nicht klar kommen (ärgerlich bei Dialogboxen).

    Am Sony stört mich der zu erwartende Preis. Da hätte ich doch eher ein Flybook oder OQO gekauft. Der Q1 ist zwar immer noch ziemlich teuer, aber eben ein klein wenig preiswerter...

    (Und ja, ich war so verrückt, mir einen Q1 zu kaufen und habe nicht nur Wissen über 3 Ecken!)

  5. Re: 480x800 ist doch etwas zu wenig, besser wäre der ...

    Autor: Milbe 02.06.06 - 17:31

    Golem Leser schrieb:

    > Gefaehrliches Halbwissen!!!
    > Das Display arbeitet wahlweise mit einer Aufloesung von 800 x 480,
    > 800 x 600 oder 1024 x 600 Bildpunkten.

    kicher, ein solches Display kann nur mit einer Auflösung arbeiten,
    nämlich, die, die es hat. Ich glaube, Du meinst, die Grafikkarte
    in dem Teil kann andere Auflösungen - naja - interpolieren. Vergiß
    mal diese Funktion - sie ist kein Trost. Dann eher ein virtueller
    Desktop, den man hin & her scollen müßte.

    Ich stehe zu meinem Halbwissen ;-)

  6. Re: 480x800 ist doch etwas zu wenig, besser wäre der ...

    Autor: kevin12345 02.06.06 - 23:47

    Milbe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Golem Leser schrieb:
    >
    > > Gefaehrliches Halbwissen!!!
    > Das Display
    > arbeitet wahlweise mit einer Aufloesung von 800 x
    > 480,
    > 800 x 600 oder 1024 x 600 Bildpunkten.
    >
    > kicher, ein solches Display kann nur mit einer
    > Auflösung arbeiten,
    > nämlich, die, die es hat. Ich glaube, Du meinst,
    > die Grafikkarte
    > in dem Teil kann andere Auflösungen - naja -
    > interpolieren. Vergiß
    > mal diese Funktion - sie ist kein Trost. Dann eher
    > ein virtueller
    > Desktop, den man hin & her scollen müßte.
    >
    > Ich stehe zu meinem Halbwissen ;-)
    >


    Hi,

    wer so nen Ding haben will einfach melden. 1099,- icl. Versand

    kevin

  7. Re: 480x800 ist doch etwas zu wenig, besser wäre der ...

    Autor: Consul 06.06.06 - 00:13

    > Hi,
    >
    > wer so nen Ding haben will einfach melden. 1099,-
    > icl. Versand
    >
    > kevin

    hallo Kevin,
    kannst Du auch den Organeiser-Teil (Brieftasche + Tastatur) besorgen?
    bzw. noch andere Zubehör?

    Grüß
    Alexander

  8. Re: 480x800 ist doch etwas zu wenig, besser wäre der ...

    Autor: Bechtie 09.07.06 - 10:51

    Consul schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Hi,
    > > wer so nen Ding haben will
    > einfach melden. 1099,-
    > icl. Versand
    >
    > kevin
    >
    > hallo Kevin,
    > kannst Du auch den Organeiser-Teil (Brieftasche +
    > Tastatur) besorgen?
    > bzw. noch andere Zubehör?
    >
    > Grüß
    > Alexander

    Also am günstigsten ist es bsiher glaub ich hier:
    http://www.expansys.de/product.asp?code=SAMSUNG_Q1_PACK
    Oder auch einzeln: http://www.expansys.de/product.asp?code=137449
    Die Zusatzakkus (6Zellen intern; 8 zellen extern) kosten zwischen 200 und 250€ müsster n bissel googlen oder auf so Seiten wie http://www.guenstiger.de oder so schauen.
    Gruß Bechtie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. über ATLAS TITAN Paderborn GmbH, Gütersloh
  3. HDP Gesellschaft für ganzheitliche Datenverarbeitung mbH, Alzey
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 24,99€ (PS4 und Xbox One)
  3. 39,99€
  4. (-83%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  2. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor
  3. Global Analyst Summit Huaweis "gegenwärtiges Ziel ist, zu überleben"

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!