Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telefónica: Neuer O2-Free-Tarif mit 10…

SIM Karte aus dem Ausland? EU Roaming?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SIM Karte aus dem Ausland? EU Roaming?

    Autor: CyberDot 31.08.17 - 23:49

    Blöde Frage, aaber:
    Ich wohn ja an der Grenze und wenn ich mir einfach ne Karte aus Österreich hole und dank des EU-Roamings dann in DE mehr Volumen hätte bei weniger Kosten, wäre das möglich? Kostet jetzt ja nix mehr.
    Ich bin ja Halb Österreicher, aber müsste man dafür Österreicher sein?

    Aber das wäre ja schon geil wenn da gehen würde!!!

  2. Re: SIM Karte aus dem Ausland? EU Roaming?

    Autor: Hallonator 31.08.17 - 23:59

    CyberDot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blöde Frage, aaber:
    > Ich wohn ja an der Grenze und wenn ich mir einfach ne Karte aus Österreich
    > hole und dank des EU-Roamings dann in DE mehr Volumen hätte bei weniger
    > Kosten, wäre das möglich? Kostet jetzt ja nix mehr.

    Afaik bezieht sich der Traffic immer nur aufs Inland. Im Ausland hat man ja immer noch ne andere Zahl an kostenlosen Traffic



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.17 23:59 durch Hallonator.

  3. Re: SIM Karte aus dem Ausland? EU Roaming?

    Autor: Dieselmeister 01.09.17 - 06:54

    Ich dachte das wäre bei den neuen Roamingregeln für die EU jetzt nicht mehr so. Also ich dachte ich habe jetzt meine xx GB, die ich in DE habe auch im Ausland.

  4. Re: SIM Karte aus dem Ausland? EU Roaming?

    Autor: Chrownshiown 01.09.17 - 07:18

    Stimmt so (leider) nicht!
    Es gibt eine "Fair-Use-Policy", die die dauerhafte und übermäßige Roaming Nutzung verbieten soll. Wenn man sich mehr als die Hälfte der Zeit im "Ausland" befindet, darf zum Beispiel ein Aufschlag erhoben werden, sofern keine "feste Bindung" an die Heimat der Sim-Karte nachgewiesen werden kann (Arbeit, Studium, etc.).
    Des weiteren gibt es auch eine Begrenzung der Menge an Daten die im Ausland verbraucht werden darf, die sich aus dem monatlichen Vertragspreis errechnet. Ich zahle z.B. 30¤ für 15GB, im Ausland darf ich aber nur knapp 6,6GB benutzen, weil die Großhandelspreise für ein GB aktuell bei ca. 9¤ liegen. (30¤/9¤=3,3)*2=6,6GB.
    Bis 2022 sollen die Preise aber schrittweise sinken, womit sich das nutzbare Datenvolumen im Ausland Jahr für Jahr erhöht...

  5. Re: SIM Karte aus dem Ausland? EU Roaming?

    Autor: CyberDot 01.09.17 - 10:34

    Wie hoch wäre der Aufschlag denn?
    Ist das n Festpreis oder dann so um die 9¤/GB ?

  6. Re: SIM Karte aus dem Ausland? EU Roaming?

    Autor: |=H 01.09.17 - 11:25

    Kommt immer auf die Verträge an. Bei meinem o2 Vertrag hier aus Deutschland habe ich 15GB LTE und kann innerhalb der EU auch die vollen 15GB ohne Aufschläge nutzen.
    Funktionierte problemlos im Sommerurlaub in Italien.
    Du musst also beim Mobilfunkanbieter schauen, wie der das regelt.

  7. das ist falsch

    Autor: Eurit 01.09.17 - 12:26

    Die EU Richtlinie ist fix. Wenn du kein anderes Roaming Paket gebucht hast, sondern die EU Richtlinie, dann darfst du deine 100GB die du im Inland hast, auch im Ausland nutzen.

    Ebenso die Telefonie und sms, haste flat biste du raus aus dem Schneider.

    Einzig, die fair use Regel stimmt, aber da geht es auch nicht um den Wohnsitz, sondern um missbräuchliche Nutzung. Wenn du länger wie drei Monate nicht im Ursprungsland deinen Vertrag genutzt hast, gehen die Alarmklocken an, ob und was er dann nimmt, kann ich nicht sagen.

    Der Logik verpflichtet :)

  8. Re: das ist falsch

    Autor: |=H 01.09.17 - 13:05

    Das ist falsch.
    https://www.teltarif.de/roaming/fair-use-policy.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Hess GmbH Licht + Form, Villingen-Schwenningen
  4. Europa-Universität Flensburg, Flensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 344,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

  1. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.

  2. US-Sanktionen: Huawei soll weitere 90 Tage Aufschub bekommen
    US-Sanktionen
    Huawei soll weitere 90 Tage Aufschub bekommen

    Der chinesische IT-Konzern Huawei bekommt wohl einen weiteren kurzfristigen Aufschub der US-Sanktionen, um weiter bei Zulieferern einkaufen zu können. Damit sollen Kunden von Huawei bedient werden können.

  3. IT-Arbeit: Was fürs Auge
    IT-Arbeit
    Was fürs Auge

    Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.


  1. 12:27

  2. 11:33

  3. 09:01

  4. 14:28

  5. 13:20

  6. 12:29

  7. 11:36

  8. 09:15