1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Benchmarks von Intels Conroe…

Conroe-wichtig!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Conroe-wichtig!!!

    Autor: Al3xXx 05.06.06 - 22:56

    ich blick da jetzt nicht mehr ganz durch , man sieht zwar das die core-architektur gegen amd besser da steht , als die netburst aber ich hab kein plan welches mainboard ich mir anschaffen muss das ein conroe laufen würde mit welchem chipsatz - hab zur zeit das 975X platinum von MSI - hat intel da was gesagt das neue chipsätze fürn conroe rauskommen oder man nur ein bios update braucht ???

  2. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: Maceo 06.06.06 - 10:13

    Al3xXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich blick da jetzt nicht mehr ganz durch , man
    > sieht zwar das die core-architektur gegen amd
    > besser da steht , als die netburst aber ich hab
    > kein plan welches mainboard ich mir anschaffen
    > muss das ein conroe laufen würde mit welchem
    > chipsatz - hab zur zeit das 975X platinum von MSI
    > - hat intel da was gesagt das neue chipsätze fürn
    > conroe rauskommen oder man nur ein bios update
    > braucht

    INTEL TYPISCH BRAUCHT MAN EIN NEUES MOTHERBOARD; WEIL ANDERES VRM FÜR DEN CONROE BENÖTIGT WIRD*; OB DA NUN EIN ANDERER CHIPSATZ DRAUF IST; KANN DIR DANN SCHLUSSENDLICH EGAL SEIN - ALSO; ALLES SCHÖN NEUKAUFEN :D

    * AnandTech(c): "Unfortunately due to changes in the VRM requirements for Conroe, no current LGA-775 motherboards will work with the new processor."

  3. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: Subbie 06.06.06 - 10:24

    Um die Concores auf einem 775 Board mit 975X Chip zum laufen zu bekommen sind lediglich ein neues BIOS sowie sechs weitere Wiederstände und zwei Kondensatoren nötig. Leider ändert das nichts daran, dass man ein neues Board kaufen muss.

  4. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: quote 06.06.06 - 13:22

    Maceo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > INTEL TYPISCH BRAUCHT MAN EIN NEUES MOTHERBOARD;
    > WEIL ANDERES VRM FÜR DEN CONROE BENÖTIGT WIRD*; OB
    > DA NUN EIN ANDERER CHIPSATZ DRAUF IST; KANN DIR
    > DANN SCHLUSSENDLICH EGAL SEIN - ALSO; ALLES SCHÖN
    > NEUKAUFEN :D
    >
    > * AnandTech(c): "Unfortunately due to changes in
    > the VRM requirements for Conroe, no current
    > LGA-775 motherboards will work with the new
    > processor."
    >
    >

    stimmt, leider braucht es wieder ein neues bord. dummerweise aber steht amd intel in punkten bord wechseln und unübersichtlichen produkt portefolios kaum mehr nach. 17 oder 19 neue cpus? neues bord? das 939 bord war auch nur für 2 jahre und entsprechend 2 oder 3 cpu typen da. das hin und her mit dem 940er sockel?

    sorry, aber mach mal die gläser deiner amd brille sauber. intel hat wahrlich keinen heiligenschein, aber amd hat seinen vor spätestens 2 jahren in zahlung gegeben

  5. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: 1st1 06.06.06 - 15:12


    > stimmt, leider braucht es wieder ein neues bord.
    > dummerweise aber steht amd intel in punkten bord
    > wechseln und unübersichtlichen produkt portefolios
    > kaum mehr nach. 17 oder 19 neue cpus? neues bord?
    > das 939 bord war auch nur für 2 jahre und
    > entsprechend 2 oder 3 cpu typen da. das hin und
    > her mit dem 940er sockel?
    >
    > sorry, aber mach mal die gläser deiner amd brille
    > sauber. intel hat wahrlich keinen heiligenschein,
    > aber amd hat seinen vor spätestens 2 jahren in
    > zahlung gegeben
    >
    >

    Dass ihr darüber immer noch jammert... Das ist doch schon seit dem (Super-)Socket-7 der Fall. Betrachtet Board+CPU als Einheit, und schminkt euch jegliche Upgrade-Möglichkeiten ab, der nächste Prozessor benötigt IMMER Boardänderungen.

  6. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: Sören 06.06.06 - 15:37

    Al3xXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich blick da jetzt nicht mehr ganz durch , man
    > sieht zwar das die core-architektur gegen amd
    > besser da steht , als die netburst aber ich hab
    > kein plan welches mainboard ich mir anschaffen
    > muss das ein conroe laufen würde mit welchem
    > chipsatz - hab zur zeit das 975X platinum von MSI
    > - hat intel da was gesagt das neue chipsätze fürn
    > conroe rauskommen oder man nur ein bios update
    > braucht ???


    Mach dir mal nicht solche Gedanken um nicht erhältliche Prozessoren! Wenn es die CPU´s gibt, dauert´s meistens nicht sher lange, bis eine ansehnliche Auswahl an Boards zu haben ist!

    Sören

  7. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: quote 06.06.06 - 15:52

    1st1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dass ihr darüber immer noch jammert... Das ist
    > doch schon seit dem (Super-)Socket-7 der Fall.
    > Betrachtet Board+CPU als Einheit, und schminkt
    > euch jegliche Upgrade-Möglichkeiten ab, der
    > nächste Prozessor benötigt IMMER Boardänderungen.


    dir scheint entgangen zu sein, was ich sagen wollte... aber das ist ausnahmsweise nicht weiter tragisch, da ich das auch so sehe, wie du es beschreibst. nur der thread opener, hat halt da eine merkwürdig ansicht

  8. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: Escom2 06.06.06 - 16:30

    quote schrieb:

    > stimmt, leider braucht es wieder ein neues bord.
    > dummerweise aber steht amd intel in punkten bord
    > wechseln und unübersichtlichen produkt portefolios
    > kaum mehr nach. 17 oder 19 neue cpus? neues bord?
    > das 939 bord war auch nur für 2 jahre und
    > entsprechend 2 oder 3 cpu typen da. das hin und
    > her mit dem 940er sockel?

    1. Hatte ich da nicht erst gelesen, daß AMD die neuen CPUs auch für den Sockel 939 herausbringen wird?
    2. Was kratzt dich die Industrieproduktlinie?
    3. Wer zwingt die User neue Boards zu kaufen?

    > sorry, aber mach mal die gläser deiner amd brille
    > sauber. intel hat wahrlich keinen heiligenschein,
    > aber amd hat seinen vor spätestens 2 jahren in
    > zahlung gegeben

    Wo ist dein Problem?
    Der Sockel 754 lebt immer noch und es gibt auch genügend Prozessoren zur Auswahl.
    Der Sockel 939 lebt und wird vermutlich auch noch 2 Jahre weiter leben. Außerdem mußte er wegen des Dual Channel eingeführt werden.
    Der Sockel 940 ist für Mehrprozessorsysteme im Industriebereich und für Registered Ram.
    Der neue S1, AM2 und F mußten eingeführt werden wegen des DDR2 Speichers. Ansonsten würden alle wieder sich über Inkompatibilitäten aufregen und das auf AMD schieben.

    Es wird vermutlich nie so leicht und günstig gewesen sein wie mit dem neuen AM2 einen lüfterlosen Wohnzimmer HTPC zu bauen.

  9. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: quote 06.06.06 - 16:59

    Escom2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    *blubb*
    hier ein schönes beispiel... bei intel ist es immer böse, wenn egal was auch immer passiert, oder auch nicht. bei amd ist es notwendig... fanboys der welt, rheitert mir meinen grauen büroalltag...

  10. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: Escom2 06.06.06 - 18:51

    quote schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Escom2 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > *blubb*
    > hier ein schönes beispiel... bei intel ist es
    > immer böse, wenn egal was auch immer passiert,
    > oder auch nicht. bei amd ist es notwendig...

    Erzähl das den Speicherherstellern!
    DDR1 paßt nunmal nicht zu DDR2. Bei AMD muß man ja nicht auf AM2 wechseln. Wie du mitbekommen haben solltest bietet AMD auch die neuen Prozessoren für den Sockel 939 an.
    Der Conroe paßt aber ohne Not nicht auf ein derzeit angebotenes Sockel 775 Board.

    > fanboys der welt, rheitert mir meinen grauen
    > büroalltag...

    Deine Arbeitsstelle scheint jedenfalls ohne qualifiziertes Personal auszukommen, denn sonst würde die Person auf deinem Arbeitsplatz den Unterschied zwischen technischer Notwendigkeit und Unfähigkeit zur Anpassung erkennen.
    Einzig den Sockel 754 hätte man sich wohl sparen können/sollen.

  11. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: Al3xXx 06.06.06 - 20:06

    vielen dank für diese sehr kompetenten informationen !!!

  12. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: nurimvorbeigehen 07.06.06 - 00:25

    Escom2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > quote schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Escom2 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > *blubb*
    > hier ein schönes
    > beispiel... bei intel ist es
    > immer böse, wenn
    > egal was auch immer passiert,
    > oder auch
    > nicht. bei amd ist es notwendig...
    >
    > Erzähl das den Speicherherstellern!
    > DDR1 paßt nunmal nicht zu DDR2. Bei AMD muß man ja
    > nicht auf AM2 wechseln. Wie du mitbekommen haben
    > solltest bietet AMD auch die neuen Prozessoren für
    > den Sockel 939 an.
    > Der Conroe paßt aber ohne Not nicht auf ein
    > derzeit angebotenes Sockel 775 Board.
    >
    > > fanboys der welt, rheitert mir meinen
    > grauen
    > büroalltag...
    >
    > Deine Arbeitsstelle scheint jedenfalls ohne
    > qualifiziertes Personal auszukommen, denn sonst
    > würde die Person auf deinem Arbeitsplatz den
    > Unterschied zwischen technischer Notwendigkeit und
    > Unfähigkeit zur Anpassung erkennen.
    > Einzig den Sockel 754 hätte man sich wohl sparen
    > können/sollen.

    hatte 2 athlons, einmal für slot a, einmal socket a...letzterer ist nicht schneller als slot a, aber wesentlich schwerer zu kühlen.

    was lernen wir daraus? die marktpolitik von amd und intel unterscheidet sich nicht signifikant. da beide firmen gleichaltrig sind sowie im selben segment tätig, könnte man sogar die behauptung aufstellen, dass amd wesentlich schlechter gewirtschaftet hat als intel, da sie sonst an intels stelle säßen. oder zumindest in einer vergleichbaren position.

    P.S.: "Escom" hatte seinerzeit mal nen 386DX im angebot...AMD-cpu, die fest aufs board gelötet wurde. das nennt man dann wohl realsatire...in verschiedenerlei hinsicht, versteht sich.



  13. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: AmMorgen!! 07.06.06 - 07:05

    Al3xXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vielen dank für diese sehr kompetenten
    > informationen !!!


    LOL

  14. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: Escom2 07.06.06 - 13:48


    > hatte 2 athlons, einmal für slot a, einmal socket
    > a...letzterer ist nicht schneller als slot a, aber
    > wesentlich schwerer zu kühlen.

    Stimmt, da ist AMD Intel hinterhergehechelt und hat nach kurzer Zeit erkannt, daß die Kunden das so nicht wollen und dann den Sockel A nachgeschoben. Intel hat zu der Erkenntnis deutlich länger gebraucht.

    > was lernen wir daraus? die marktpolitik von amd
    > und intel unterscheidet sich nicht signifikant. da
    > beide firmen gleichaltrig sind sowie im selben
    > segment tätig, könnte man sogar die behauptung
    > aufstellen, dass amd wesentlich schlechter
    > gewirtschaftet hat als intel, da sie sonst an
    > intels stelle säßen. oder zumindest in einer
    > vergleichbaren position.

    Nicht ganz. AMD hat erst zu 386er Zeiten damit begonnen Prozessoren für den PC Markt zu bauen. Da hatte Intel den Rahm schon abgeschöpft.
    Intel hatte halt die Marktnische PC früher gefunden.

    > P.S.: "Escom" hatte seinerzeit mal nen 386DX im
    > angebot...AMD-cpu, die fest aufs board gelötet
    > wurde. das nennt man dann wohl realsatire...in
    > verschiedenerlei hinsicht, versteht sich.

    1. War der Rechner natürlich ein Ladenhüter (wie viele gab es davon, 1000 Stück?).
    2. War das nicht Sache von AMD, sondern vom bekloppten Einkauf bei Escom beziehungsweise den BWLern.
    3. Hat AMD schon zu 386er Zeiten Intel immer wieder mit weniger Geldmittel überflügelt.



  15. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: Sir Conroe 07.06.06 - 15:07

    Al3xXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich blick da jetzt nicht mehr ganz durch , man
    > sieht zwar das die core-architektur gegen amd
    > besser da steht , als die netburst aber ich hab
    > kein plan welches mainboard ich mir anschaffen
    > muss das ein conroe laufen würde mit welchem
    > chipsatz - hab zur zeit das 975X platinum von MSI
    > - hat intel da was gesagt das neue chipsätze fürn
    > conroe rauskommen oder man nur ein bios update
    > braucht ???


    Nimm doch eins der passend angekündigten nForce 500 Intel Edition Mainboards, die unterstützen mit erscheinen auf jedenfall den Conroe und sollten bis zum erscheinen des Conroes erhältlich sein.

  16. Re: Conroe-wichtig!!!

    Autor: Leixe 19.06.06 - 12:31

    Sir Conroe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Al3xXx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich blick da jetzt nicht mehr ganz durch ,
    > man
    > sieht zwar das die core-architektur gegen
    > amd
    > besser da steht , als die netburst aber
    > ich hab
    > kein plan welches mainboard ich mir
    > anschaffen
    > muss das ein conroe laufen würde
    > mit welchem
    > chipsatz - hab zur zeit das 975X
    > platinum von MSI
    > - hat intel da was gesagt
    > das neue chipsätze fürn
    > conroe rauskommen
    > oder man nur ein bios update
    > braucht ???
    >
    > Nimm doch eins der passend angekündigten nForce
    > 500 Intel Edition Mainboards, die unterstützen mit
    > erscheinen auf jedenfall den Conroe und sollten
    > bis zum erscheinen des Conroes erhältlich sein.


    Du kannst dein Board ohne Probleme weiter verwenden. Der 775 Chipsatz von Intel wird durch ein BIOS Update kompatibel zum Conroe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Dortmund
  3. Staatliche Lotterieverwaltung, München
  4. über duerenhoff GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. This War of Mine für 6,99€, Mount & Blade 2: Bannerlord für 42,49€, Tales of Vesperia...
  2. (u. a. Backen zu Ostern, Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)
  3. 33€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight Outfit + 2000 V-Bucks Bundle (DLC) - Xbox One...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Ãœberraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  2. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
  3. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus