1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 2-ms-Displays mit…

Wer braucht das?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer braucht das?

    Autor: Giovanni 06.06.06 - 08:58

    Wer braucht bitte einen TFT mit 2ms Reaktionszeit???
    Man sieht den Unterschied doch eh net... Außerdem hat das hochgelobte HD-TV noch schlechtere Zeiten :-D

    Also weg mit dem Quatsch ist bestimmt wieder für Solche Gamer die eh sagen "EYYY KRASS ALTA DER IS SCHNELLER ALS ALLE ANDEREN UND VOLL HELL" also klingt für mich sinnfrei *gg*

  2. Re: Wer braucht das?

    Autor: G4m3r 06.06.06 - 09:17

    Giovanni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht bitte einen TFT mit 2ms
    > Reaktionszeit???
    > Man sieht den Unterschied doch eh net... Außerdem
    > hat das hochgelobte HD-TV noch schlechtere Zeiten
    > :-D
    >
    > Also weg mit dem Quatsch ist bestimmt wieder für
    > Solche Gamer die eh sagen "EYYY KRASS ALTA DER IS
    > SCHNELLER ALS ALLE ANDEREN UND VOLL HELL" also
    > klingt für mich sinnfrei *gg*


    EYYY KRASS ALTA DER IS SCHNELLER ALS ALLE ANDEREN UND VOLL HELL

  3. Re: Wer braucht das?

    Autor: Saturn 06.06.06 - 09:19

    Giovanni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht bitte einen TFT mit 2ms
    > Reaktionszeit???
    > Man sieht den Unterschied doch eh net... Außerdem
    > hat das hochgelobte HD-TV noch schlechtere Zeiten
    > :-D
    >
    > Also weg mit dem Quatsch ist bestimmt wieder für
    > Solche Gamer die eh sagen "EYYY KRASS ALTA DER IS
    > SCHNELLER ALS ALLE ANDEREN UND VOLL HELL" also
    > klingt für mich sinnfrei *gg*


    Tja, als die ersten Computer für Privatanwender kamen, hat man auch zunächst gefragt: "Wer braucht schon sowas?" ;)

    Es gibt indes noch genug Röhrenmonitor-Besitzer

  4. Re: Wer braucht das?

    Autor: Ente 06.06.06 - 09:20

    Giovanni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht bitte einen TFT mit 2ms
    > Reaktionszeit???
    > Man sieht den Unterschied doch eh net... Außerdem
    > hat das hochgelobte HD-TV noch schlechtere Zeiten
    > :-D
    >
    > Also weg mit dem Quatsch ist bestimmt wieder für
    > Solche Gamer die eh sagen "EYYY KRASS ALTA DER IS
    > SCHNELLER ALS ALLE ANDEREN UND VOLL HELL" also
    > klingt für mich sinnfrei *gg*

    Ist doch gut das die Entwicklung weiter geht und immer bessere Techniken angeboten werden ;)


  5. Re: Wer braucht das?

    Autor: piffpaff 06.06.06 - 09:21

    was ist das denn für eine frage... da du aber nicht zockst, kannst du auch nicht nachvollziehen, was für nachteile eine höhere reaktionszeit mit sich bringt... ;)

  6. Re: Wer braucht das?

    Autor: Wyv 06.06.06 - 09:24

    Giovanni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht bitte einen TFT mit 2ms
    > Reaktionszeit???
    > Man sieht den Unterschied doch eh net... Außerdem
    > hat das hochgelobte HD-TV noch schlechtere Zeiten
    > :-D

    Na und ob man den Unterschied sieht. Gerade bei Bilschirmfüllenden Bewegungen, z.B. Kameraschwenks, sieht man auch bei schnellen TFTs noch eine Bewegungsunschärfe.


    Davon mal abgesehen ist die Reaktionzeit nicht konstant 2ms, sondern kann i.d.R. situationsabhängig gerne mal das zehnfache der Herstellerangabe sein. D.H naiv für den worst-case gerechnet wären 20ms 50Hz. Das ist wohl kaum HDTV-Niveau.



    >
    > Also weg mit dem Quatsch ist bestimmt wieder für
    > Solche Gamer die eh sagen "EYYY KRASS ALTA DER IS
    > SCHNELLER ALS ALLE ANDEREN UND VOLL HELL" also
    > klingt für mich sinnfrei *gg*

    Soll Leute geben, die damit Geld verdienen.

  7. Re: Wer braucht das?

    Autor: Deshalb 06.06.06 - 09:26

    Diese 2ms sind der beste Wert in Bildmitte und grey to grey.

    Natrülich nur bei genau definiertem Luftdruck und Luftfeuchtigkeit und korrekter Ausrichtung zum Erdmagnetfeld ;).

    D.h., dass der dutrschnittliche oder schlechteste Wert weit darüber liegt. Insofern ist das vermutlich/hoffentlich ein Bildschirm, der keine Schlieren zieht und Helligkeitsreserven beitet, die ihn vielleicht sogar schon ein klein wenig näher den Geräten bringt, die man auch im Freien bei Sonnenlicht verwenden kann.

    Um deine Frage zu beantworten:
    Ich zum Beispiel...

    Giovanni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht bitte einen TFT mit 2ms
    > Reaktionszeit???
    > Man sieht den Unterschied doch eh net... Außerdem
    > hat das hochgelobte HD-TV noch schlechtere Zeiten
    > :-D
    >
    > Also weg mit dem Quatsch ist bestimmt wieder für
    > Solche Gamer die eh sagen "EYYY KRASS ALTA DER IS
    > SCHNELLER ALS ALLE ANDEREN UND VOLL HELL" also
    > klingt für mich sinnfrei *gg*


  8. Re: Wer braucht das?

    Autor: crispin 06.06.06 - 09:32

    Giovanni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht bitte einen TFT mit 2ms
    > Reaktionszeit???
    > Man sieht den Unterschied doch eh net... Außerdem
    > hat das hochgelobte HD-TV noch schlechtere Zeiten
    > :-D
    >
    > Also weg mit dem Quatsch ist bestimmt wieder für
    > Solche Gamer die eh sagen "EYYY KRASS ALTA DER IS
    > SCHNELLER ALS ALLE ANDEREN UND VOLL HELL" also
    > klingt für mich sinnfrei *gg*


    du scheinbar nicht. =)

  9. Vorschlag an Golem

    Autor: Fred3 06.06.06 - 09:39

    Wie wäre es, einen Bot zu programmieren, der unter jeden Hardwareartikel gleich einen Post setzt mit der Frage "Wer braucht das?"?.
    Und dann noch einen Bot, der unter jeden Softwareartikel einen Beitrag schreibt mit dem Statemant: "Frickelscheiß, ein Glück bin ich bei der Konkurrenz geblieben und habe nicht auf dieses immer schneller sinkende Schiff gesetzt!"?
    Keiner merkt den Unterschied zu jetzt, nur die Bots wären verlässlicher...

    Die Frage "Wer braucht das?" ist doch immer wieder ein Indiz für einen echt kleinen Horizont. Dass solche Forschung gelegentlich auch nicht nur ins Wohnzimmer oder das Arbeitszummer von Hans Wurst wandert, auf die Idee bist du noch nicht gekommen, oder?

  10. Re: Vorschlag an Golem

    Autor: AntiNögler 06.06.06 - 09:51

    Stimme Dir 100% zu ... mich nerven langsam auch die ganzen leute, die jede neue Erfindung und Entwicklung die hier bei Golem oder sonst wo gemeldet wird mies machen müssen. Die Frage "Wer braucht das?" geht in diesem Zusammenhang immer von der These aus: "Ich brauche das nicht, oder kann es mir nicht leisten, also ist es unnötig und blöd".

    Für all diese Dummbeutel und vernagelten KLappsköppe habe ich nur einen echten sinnvollen Tip: Lest Mickey Mouse und nicht Golem.

    Fred3 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie wäre es, einen Bot zu programmieren, der unter
    > jeden Hardwareartikel gleich einen Post setzt mit
    > der Frage "Wer braucht das?"?.
    > Und dann noch einen Bot, der unter jeden
    > Softwareartikel einen Beitrag schreibt mit dem
    > Statemant: "Frickelscheiß, ein Glück bin ich bei
    > der Konkurrenz geblieben und habe nicht auf dieses
    > immer schneller sinkende Schiff gesetzt!"?
    > Keiner merkt den Unterschied zu jetzt, nur die
    > Bots wären verlässlicher...
    >
    > Die Frage "Wer braucht das?" ist doch immer wieder
    > ein Indiz für einen echt kleinen Horizont. Dass
    > solche Forschung gelegentlich auch nicht nur ins
    > Wohnzimmer oder das Arbeitszummer von Hans Wurst
    > wandert, auf die Idee bist du noch nicht gekommen,
    > oder?


  11. Re: Wer braucht das?

    Autor: Blue 06.06.06 - 09:52

    Blöd nur wenn man von Technik keine Ahnung hat .. Kontrast /= Helligkeit .. naja, für einen "Wer braucht das?" Post brauchts wohl auch kein Hirn, hihihi


  12. Re: Vorschlag an Golem

    Autor: asdff 06.06.06 - 09:53

    naja, aber du tust grade so, als ob alles sinnvoll wäre, was entwickelt und verkauft bzw. beworben wird, und das is ja auch nicht so, oder?

    Ich bin immernoch bei Crt, naja, leider ist mein großer erst gestern gefreckt, und ich habe meinen Not-17"ler drann, brr kann ich da blos sagen ;-) (von 21" auf 17" brrrrr)

    Jetzt bin ich doch gezwungen, mich mit Crt/tft zubeschäftigen ;-)

    Wobei ich ja persönlich eher CRT "besser" finde.

    Ich mag diese "festen" Auflösungen nich. (Auch wenn das Skalieren besser geworden ist, kann mich noch an die Tft's von vor 5 Jahren erinnern, das hat sich bei mir eingebrannt... )

    Seis drumm

    Mfg


    Fred3 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie wäre es, einen Bot zu programmieren, der unter
    > jeden Hardwareartikel gleich einen Post setzt mit
    > der Frage "Wer braucht das?"?.
    > Und dann noch einen Bot, der unter jeden
    > Softwareartikel einen Beitrag schreibt mit dem
    > Statemant: "Frickelscheiß, ein Glück bin ich bei
    > der Konkurrenz geblieben und habe nicht auf dieses
    > immer schneller sinkende Schiff gesetzt!"?
    > Keiner merkt den Unterschied zu jetzt, nur die
    > Bots wären verlässlicher...
    >
    > Die Frage "Wer braucht das?" ist doch immer wieder
    > ein Indiz für einen echt kleinen Horizont. Dass
    > solche Forschung gelegentlich auch nicht nur ins
    > Wohnzimmer oder das Arbeitszummer von Hans Wurst
    > wandert, auf die Idee bist du noch nicht gekommen,
    > oder?


  13. Re: Vorschlag an Golem

    Autor: BSDDaemon 06.06.06 - 10:01

    asdff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > naja, aber du tust grade so, als ob alles sinnvoll
    > wäre, was entwickelt und verkauft bzw. beworben
    > wird, und das is ja auch nicht so, oder?

    Warum sollte es nicht sinnvoll sein? Es ist die Fortsetzung einer langen Entwicklung die uns immer näher ans perfekte Monitore bringt. Nur ab und zu müssen Hersteller auch was verkaufen um die Forschung bezahlen zu können.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  14. Re: Wer braucht das?

    Autor: Kanzler Gorkon 06.06.06 - 10:16

    Giovanni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht bitte einen TFT mit 2ms
    > Reaktionszeit???
    > Man sieht den Unterschied doch eh net... Außerdem
    > hat das hochgelobte HD-TV noch schlechtere Zeiten
    > :-D
    >
    > Also weg mit dem Quatsch ist bestimmt wieder für
    > Solche Gamer die eh sagen "EYYY KRASS ALTA DER IS
    > SCHNELLER ALS ALLE ANDEREN UND VOLL HELL" also
    > klingt für mich sinnfrei *gg*

    Jaja, wenn mans elber nicht braucht ist das gleich Quatsch, oder?
    Wieso brauchst du ein Auto, eine Pferdekutsche tuts doch auch....

    Schon mal was von Shutterbrillen und Page Flipping gehört?
    Kann man auch ohne teuflische 3D-Spiele verwenden.

    Der Kanzler

  15. Re: Wer braucht das?

    Autor: Agonath 06.06.06 - 10:29

    Da gibt es nur ein kleines Problem, das menschliche Auge hat eine Reaktionszeit von 3ms. Alles was darüber liegt ist zu langsam für einen flüssigen (ruckelfrei) Bildaufbau.


    Blue schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blöd nur wenn man von Technik keine Ahnung hat ..
    > Kontrast /= Helligkeit .. naja, für einen "Wer
    > braucht das?" Post brauchts wohl auch kein Hirn,
    > hihihi
    >
    >


  16. Re: Vorschlag an Golem

    Autor: Cfx 06.06.06 - 10:30

    AntiNögler schrieb:
    > Tip: Lest Mickey Mouse und nicht Golem.
    "Micky Mouse" ??
    WER BRAUCHT DENN SOWAS???


    scnr,
    Cfx

  17. Re: Wer braucht das?

    Autor: Blue 06.06.06 - 10:33

    was hat mein Post mit den 3ms zutun ? ich hab seine unfähigkeit den unterschied zwischen Kontrast und Helligkeit zu erkennen bekundet ^^

    Aber bei den 3ms is es wie bei den 100Hz bei den Rühren ... da hat man auch das gefühl bei bei 85Hz dass es flimmerfrei ist, wobei es das erst ab 100Hz wirklich ist ... meinen zu sehen (gefühl) und effektiv sehen sind 2 versch. sachen ^^

    back to topic

  18. Re: Vorschlag an Golem

    Autor: *v* 06.06.06 - 10:34

    Fred3 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie wäre es, einen Bot zu programmieren, der unter
    > jeden Hardwareartikel gleich einen Post setzt mit
    > der Frage "Wer braucht das?"?.
    > Und dann noch einen Bot, der unter jeden
    > Softwareartikel einen Beitrag schreibt mit dem
    > Statemant: "Frickelscheiß, ein Glück bin ich bei
    > der Konkurrenz geblieben und habe nicht auf dieses
    > immer schneller sinkende Schiff gesetzt!"?
    > Keiner merkt den Unterschied zu jetzt, nur die
    > Bots wären verlässlicher...

    Woher willst Du wissen, dass das nicht schon längst der Fall ist?
    Und falls dem tatsächlich NICHT so sein sollte, dann liegt das wohl nur daran, dass man gemerkt hat, dass die "Human Bots" diese Aufgabe schon mit hinreichender Verlässlichkeit erledigen. Und mit weniger Aufwand für die Betreiber. So regelt sich die Sache eben von selbst. Toll, nicht wahr?


  19. Re: Wer braucht das?

    Autor: BSDDaemon 06.06.06 - 10:56

    Agonath schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da gibt es nur ein kleines Problem, das
    > menschliche Auge hat eine Reaktionszeit von 3ms.
    > Alles was darüber liegt ist zu langsam für einen
    > flüssigen (ruckelfrei) Bildaufbau.

    Da die Reaktionszeit grau zu grau oder schwarz-weiss-schwarz bezeichnet und nicht irgendwelche farben ist eine verbesserung der normalen reaktionszeit immer ein massiver Fortschritt da die Reaktionszeit bei Farbintensiven Darstellung deutlich langsamer ist.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  20. Re: Vorschlag an Golem

    Autor: asdff 06.06.06 - 11:00

    Ich habe doch blos darauf hingewiesen, dass man etwas nicht pauschal sagen kann, und das wurde über mir gemacht.

    Ich würd mir niemals anmaßen, etwas pauschal zu verteufeln, aber bitte dann auch nicht alles pauschal für Kritik und Fragen ausklammern, ja? :-D

    Übrigends, die Frage an sich, "Wer braucht das?" ist doch absolut in Ordnung, nicht?

    Wenn ihn interessiert, wer das brauchen kann, ist so eine Frage doch nicht verwerflich, oder?

    Und Fragen nach dem Sinn sind wohl immer gerechtfertigt, dass das subjektiv ist, ist wohl klar, jeder Mensch ist in seiner Wahrnehmung einzigartig und lebt sozusagen in seiner eigenen Welt ^^ .



    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > asdff schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > naja, aber du tust grade so, als ob alles
    > sinnvoll
    > wäre, was entwickelt und verkauft
    > bzw. beworben
    > wird, und das is ja auch nicht
    > so, oder?
    >
    > Warum sollte es nicht sinnvoll sein? Es ist die
    > Fortsetzung einer langen Entwicklung die uns immer
    > näher ans perfekte Monitore bringt. Nur ab und zu
    > müssen Hersteller auch was verkaufen um die
    > Forschung bezahlen zu können.
    >
    > ---
    > Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und
    > sicher
    > wie der Administrator der es verwaltet.
    >
    > Wie gut der Administrator jedoch seine
    > Fähigkeiten
    > ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heraeus Quarzglas Bitterfeld GmbH & Co. KG, Bitterfeld-Wolfen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wien (Österreich)
  3. Landesbaudirektion Bayern, Nürnberg
  4. Leonhard Weiss GmbH & Co. KG, Göppingen, Satteldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten
  2. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
  3. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht

Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Odo Star-Trek-Darsteller René Auberjonois ist tot
  2. Star Trek Picard Riker und Troi gesellen sich ab Januar 2020 zu Picard