Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apples iPhone X in der Analyse: Ein…
  6. Thema

1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

    Autor: Quantumsuicide 15.09.17 - 17:42

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, und jetzt denk mal nach. All das, was Du da sagst gilt *exakt* genau so
    > für die "Android Geräte erleiden seltener Glasbruch als iPhones" -
    > Anekdoten. Genau das wollte ich damit sagen. In meinem persönlichen Umfeld
    > liegen zerstörte Andoiden übrigens weit vorne - was aber wohl eher daran
    > liegen mag, dass in diesem meinem Umfeld Androiden vor allem von Teenies
    > und iPhones von Erwachsenen benutzt werden...

    in meinem Umfeld liegen kaputte Androide und iPhones Anzahlmäßig gleichauf während die Leute ca 90:10 Android benutzen
    im Grunde machen bei Androiden wie auch Apple immer die selben ihre Handys kaputt.. vllt liegts nicht an den Geräten
    kenn keine Teenies, aber alle iPhone-User die ich kenn haben keinen Akademischen Abschluss und haben ein Gehalt für das ich keine 20 Stunden arbeiten würd - nur um bei dümmlichen Stereotypen zu bleiben



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.17 17:43 durch Quantumsuicide.

  2. Re: 1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

    Autor: Trollversteher 15.09.17 - 18:52

    Komische iPhone Benutzer kennen Sie da - sind das alles Freunde? Ich kenne keinen einzigen iPhone Benutzer der nicht mindestens Abitur hat, und ausnahmslos *alle* verdienen mindestens ein durchschnittliches Ingenieursgehalt (Arbeiten auch meistens im IT-Beteich) - das bestätigt mal wieder, dass statistische Erhebungen im persönlichen Umfeld nur etwas über einen selbst und sein Umfeld aussagen, aber nicht über den vermeintlich statistisch betrachteten Gegenstand...

  3. Re: 1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

    Autor: Quantumsuicide 16.09.17 - 08:29

    Abitur ist kein akademischer Abschluss
    und ja mein "Umfeld" sind Freunde, Verwandte und Arbeit

  4. Re: 1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

    Autor: ManuPhennic 16.09.17 - 23:53

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Deutschland gibnt es eine gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung von
    > 24 Monaten, daran hat sich auch Apple hierzulande zu halten, völlig wurscht
    > was ein US Gericht dazu entscheidet. Zumal Deine Interpretation des
    > Vorfalls ziemlich daneben ist...


    Und wieder mal ... Gewährleistung /= Garantie. Hast du das iPhone also nicht direkt bei Apple gekauft, ist Apple nach einem Jahr ohnehin schon mal schön raus. Dann darfst du zusätzlich noch bei Mediadorf et al beweisen, das der Schaden bereits von Anfang an bestand

  5. Re: 1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

    Autor: Trollversteher 18.09.17 - 08:41

    >Abitur ist kein akademischer Abschluss

    Habe ich das behauptet?

    >und ja mein "Umfeld" sind Freunde, Verwandte und Arbeit

    Eben.

  6. Re: 1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

    Autor: Trollversteher 18.09.17 - 08:44

    >Und wieder mal ... Gewährleistung /= Garantie.

    Richtig. Daher schrieb ich diesen Beitrag ja auch. Ich kenne den Unterschied genau, und in dem verlinkten Artikel hing es ganz eindeutig um einen Mangel der durch Fehler des Herstellers entstanden ist - daher würde hier in der Tat die Gewährleistung zählen, nicht die Garantie.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH - epay, Martinsried, Föhren
  2. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, München
  3. CGM Mobile GmbH, Koblenz
  4. GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 62,95€ (Preis-Leistungs-Tipp aus PCGH 10/2017) - Vergleichspreis ca. 100€
  2. 39,88€ (Bestpreis!)
  3. 39€ (Vergleichspreis 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

  1. Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
    Russische Agenten angeklagt
    Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

    Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  2. Projekt am Südkreuz: Videoüberwachung soll Situationen statt Gesichter erkennen
    Projekt am Südkreuz
    Videoüberwachung soll Situationen statt Gesichter erkennen

    Der Test am Berliner Südkreuz zur automatischen Gesichtserkennung läuft in Kürze aus. Die Kameras werden danach aber nicht abgeschaltet, sondern für einen anderen Versuch genutzt.

  3. Leihfahrräder: Ofo verlässt Deutschland
    Leihfahrräder
    Ofo verlässt Deutschland

    Der Leihfahrradanbieter Ofo ist in Deutschland offenbar gescheitert. Kaum drei Monate nach dem Deutschlandstart zieht sich das Unternehmen schon wieder vom Markt zurück. Auch andere Anbieter haben Probleme.


  1. 14:15

  2. 11:04

  3. 16:16

  4. 12:24

  5. 11:09

  6. 09:41

  7. 09:01

  8. 15:35