Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apples iPhone X in der Analyse: Ein…
  6. Thema

1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

    Autor: Quantumsuicide 15.09.17 - 17:42

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, und jetzt denk mal nach. All das, was Du da sagst gilt *exakt* genau so
    > für die "Android Geräte erleiden seltener Glasbruch als iPhones" -
    > Anekdoten. Genau das wollte ich damit sagen. In meinem persönlichen Umfeld
    > liegen zerstörte Andoiden übrigens weit vorne - was aber wohl eher daran
    > liegen mag, dass in diesem meinem Umfeld Androiden vor allem von Teenies
    > und iPhones von Erwachsenen benutzt werden...

    in meinem Umfeld liegen kaputte Androide und iPhones Anzahlmäßig gleichauf während die Leute ca 90:10 Android benutzen
    im Grunde machen bei Androiden wie auch Apple immer die selben ihre Handys kaputt.. vllt liegts nicht an den Geräten
    kenn keine Teenies, aber alle iPhone-User die ich kenn haben keinen Akademischen Abschluss und haben ein Gehalt für das ich keine 20 Stunden arbeiten würd - nur um bei dümmlichen Stereotypen zu bleiben



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.17 17:43 durch Quantumsuicide.

  2. Re: 1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

    Autor: Trollversteher 15.09.17 - 18:52

    Komische iPhone Benutzer kennen Sie da - sind das alles Freunde? Ich kenne keinen einzigen iPhone Benutzer der nicht mindestens Abitur hat, und ausnahmslos *alle* verdienen mindestens ein durchschnittliches Ingenieursgehalt (Arbeiten auch meistens im IT-Beteich) - das bestätigt mal wieder, dass statistische Erhebungen im persönlichen Umfeld nur etwas über einen selbst und sein Umfeld aussagen, aber nicht über den vermeintlich statistisch betrachteten Gegenstand...

  3. Re: 1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

    Autor: Quantumsuicide 16.09.17 - 08:29

    Abitur ist kein akademischer Abschluss
    und ja mein "Umfeld" sind Freunde, Verwandte und Arbeit

  4. Re: 1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

    Autor: ManuPhennic 16.09.17 - 23:53

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Deutschland gibnt es eine gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung von
    > 24 Monaten, daran hat sich auch Apple hierzulande zu halten, völlig wurscht
    > was ein US Gericht dazu entscheidet. Zumal Deine Interpretation des
    > Vorfalls ziemlich daneben ist...


    Und wieder mal ... Gewährleistung /= Garantie. Hast du das iPhone also nicht direkt bei Apple gekauft, ist Apple nach einem Jahr ohnehin schon mal schön raus. Dann darfst du zusätzlich noch bei Mediadorf et al beweisen, das der Schaden bereits von Anfang an bestand

  5. Re: 1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

    Autor: Trollversteher 18.09.17 - 08:41

    >Abitur ist kein akademischer Abschluss

    Habe ich das behauptet?

    >und ja mein "Umfeld" sind Freunde, Verwandte und Arbeit

    Eben.

  6. Re: 1 jahr garantierte funktion für 1150euro... soso

    Autor: Trollversteher 18.09.17 - 08:44

    >Und wieder mal ... Gewährleistung /= Garantie.

    Richtig. Daher schrieb ich diesen Beitrag ja auch. Ich kenne den Unterschied genau, und in dem verlinkten Artikel hing es ganz eindeutig um einen Mangel der durch Fehler des Herstellers entstanden ist - daher würde hier in der Tat die Gewährleistung zählen, nicht die Garantie.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  4. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    1. Koalitionsstreit beendet: Maaßen wird Sonderberater Seehofers
      Koalitionsstreit beendet
      Maaßen wird Sonderberater Seehofers

      Ende einer Koalitionskrise: Verfassungsschutzpräsident Maaßen wird nun doch nicht befördert. Stattdessen erhält er eine neu zu schaffende Stelle in Seehofers Innenministerium. Bundeskanzlerin Merkel räumt Fehler ein.

    2. Sparkasse und DKB: Neue iPhones haben Probleme mit Push-TAN-Apps
      Sparkasse und DKB
      Neue iPhones haben Probleme mit Push-TAN-Apps

      Nutzer des iPhone Xs und Xs Max können momentan keine Push-TAN für ihre Bankgeschäfte verwenden, wenn sie die Apps der Sparkasse und der DKB verwenden. Das Problem betrifft nur die neuen Geräte, ältere iPhones sind offenbar nicht betroffen.

    3. Smarte Echo-Lautsprecher: Amazon macht Alexa schlauer
      Smarte Echo-Lautsprecher
      Amazon macht Alexa schlauer

      Amazon hat viele neue Funktionen für Alexa vorgestellt. Der digitale Assistent soll damit bequemer nutzbar sein und dem Nutzer besser bei alltäglichen Aufgaben helfen können. Mit Tidal lässt sich ein weiterer Musikstreamingdienst mit der Sprache steuern.


    1. 11:08

    2. 10:54

    3. 10:05

    4. 07:45

    5. 07:27

    6. 07:17

    7. 14:30

    8. 13:34