1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Concept EQA: Mercedes elektrifiziert…

Re: Aha realistische tech. Daten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Aha realistische tech. Daten

Autor: Trollversteher 18.09.17 - 11:14

>Reichweite 400 km (bestimmt NEFZ), also zwischen Tesla Model 3 Standard und Long Range. Gähn.
>Etwa 5 s 0-100, also auch wie Tesla Model 3.

Wieso "GÄHN", wenn jemand das Gleiche erreicht?

>Weniger als zehn Minuten Strom für 100 Kilometer: also wie sonst jeder Tesla am Supercharger ... war das den Deutschen nicht gestern zu langsam? Hmm... halt auch nur ersten 10 Min, danach wird es bekanntlich etwas langsamer.

Verstehe den Sinn dieser Aussage nicht...

>Und das in 2020 ... ok, da ist das Model S dann 10 Jahre alt, Tesla scheint wohl tatsächlich ziemlich genau 10 Jahre in der Zukunft zu leben.

Äh, nein Teslas vergleichbares Modell gibt jetzt gerade aktuell in 2017 auch noch nicht zu kaufen. Wenn man auf dem Niveau Vergleiche zieht, dann könnte man auch sagen: Vor 10 Jahren hat Daimler bereits 100 smart Electric drive in London herumfahren lassen, Tesla hat gerade mal 30 Model 3 an ausgewählte Fahrer ausgegeben, also ist der Daimler Konzern Tesla um zehn Jahre voraus eins1111elf!!!


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Aha realistische tech. Daten

Kahiau | 15.09.17 - 12:08
 

Re: Aha realistische tech. Daten

bofhl | 15.09.17 - 12:12
 

Reichweitenangaben noch skandalöser als...

redmord | 16.09.17 - 16:10
 

Re: Reichweitenangaben noch skandalöser...

Azzuro | 17.09.17 - 10:06
 

Re: Aha realistische tech. Daten

Dwalinn | 15.09.17 - 12:25
 

Re: Aha realistische tech. Daten

ArcherV | 16.09.17 - 11:03
 

Re: Aha realistische tech. Daten

Azzuro | 16.09.17 - 11:14
 

Re: Aha realistische tech. Daten

Dwalinn | 18.09.17 - 10:44
 

Re: Aha realistische tech. Daten

Limit | 15.09.17 - 15:33
 

Re: Aha realistische tech. Daten

thinksimple | 15.09.17 - 16:32
 

Re: Aha realistische tech. Daten

Azzuro | 15.09.17 - 18:43
 

Re: Aha realistische tech. Daten

sg-1 | 16.09.17 - 09:25
 

Re: Aha realistische tech. Daten

Eheran | 16.09.17 - 13:58
 

Re: Aha realistische tech. Daten

ArcherV | 16.09.17 - 14:53
 

Re: Aha realistische tech. Daten

Dwalinn | 18.09.17 - 10:48
 

Re: Aha realistische tech. Daten

bernd71 | 18.09.17 - 11:06
 

Re: Aha realistische tech. Daten

Trollversteher | 18.09.17 - 11:14

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Forschungsgruppe CAROLL
    Universität Passau, Passau
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Verwaltungsgesellschaft der Akademie zur Förderung der Kommunikation mbH, Stuttgart
  3. Projektmanager Innovation (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  2. 15,99€
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Strahlungsresistente Speicher für die Raumfahrt von Infineon
  2. Raumfahrt Esa und finnisches Projekt bauen einen Satelliten aus Holz
  3. Raumfahrt MEV-2 bringt Satellit neue Energie

Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  2. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  3. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt