1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook: Hetze mit System

Golems Meinung zur AfD

  1. Beitrag
  1. Thema

Golems Meinung zur AfD

Autor: horotab 15.09.17 - 16:52

Ich finde es schade, dass Golem einen so Artikel gegen die AfD veröffentlicht.

Hier wird der Eindruck erweckt, dass sich diese Partei in einer "Hass-Blase" befindet, mit der Begründung, dass sich einige Anhänger und Mitglieder der Partei daneben benehmen.

Wenn ein Moslem einen Anschlag begeht wird sofort von allen Seiten darauf aufmerksam gemacht, dass nicht alle Moslems Mörder und Terroristen sind. Das ist auch gut so und stimmt ja auch.
Auf der anderen Seite ist es offenbar total unproblematisch alle aus der AfD in einen Topf zu werfen.

Dass mit Posts über Einwanderung und Sicherheit nicht der Nerv getroffen würde stimmt ebenfalls nicht, aus aktuellen Umfragen geht glasklar hervor, dass die Flüchtlingskrise und die Sicherheit extrem wichtige Themen sind (z.B. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/670815/umfrage/umfrage-zu-den-wichtigsten-themen-im-wahlkampf-zur-bundestagswahl-in-deutschland/ ). Auch im Kanzlerduell wurde extrem viel Zeit damit verbracht über diese Themen zu reden.
Warum wird jeder, der kritische Fragen stellt, eigentlich gleich als Rechtspopulist oder Nazi beschimft?

Im vorletzten Absatz wird die Zeit zitiert, was etwas seltsam anmutet, da dieser Artikel von der Zeit Online und nicht etwa von Golem geschrieben wurde.
Warum schreibt ihr eure Artikel eigentlich nicht selbst?

Und warum finde ich in auf einer so technisch orientierten Seite einen derart politischen Artikel? Es könnte ja auch ein Artikel über Social Bots sein, mit diesen AfD nahen Gruppen als Beispiel. Stattdessen geht es nur um die AfD bzw. den AfD-nahen Gruppen.

Alles in allem ein echt schwacher Artikel. Über tatsächliche oder behauptete Zahlen oder sonstige Argumente wird kein Wort verloren. Es wird über irgendwelche Leute berichtet, die mich überhaupt nicht interessieren, statt z.B. auf die interessanten technischen Details einzugehen, die dazu führen, dass so ein Vorgehen zu einer höheren Reichweite führt.


Ich würde mir wirklich wünschen hier politisch neutrale, oder am besten gar keine politischen Artikel zu finden, da ich hier her komme, um mich über neueste technische Entwicklungen zu informieren.

MfG



1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.17 19:01 durch bk (Golem.de).


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Golems Meinung zur AfD

horotab | 15.09.17 - 16:52
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Anonymer Nutzer | 15.09.17 - 18:06
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Oktavian | 15.09.17 - 18:29
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Lapje | 15.09.17 - 18:55
 

16 Millionen

Crass Spektakel | 15.09.17 - 19:04
 

Re: 16 Millionen

Lapje | 15.09.17 - 19:14
 

Re: 16 Millionen

Crass Spektakel | 15.09.17 - 19:35
 

Re: 16 Millionen

Oktavian | 15.09.17 - 19:40
 

Re: 16 Millionen

Crass Spektakel | 15.09.17 - 19:55
 

Re: 16 Millionen

Oktavian | 15.09.17 - 19:29
 

200.000

Crass Spektakel | 15.09.17 - 19:44
 

Re: 200.000

Oktavian | 15.09.17 - 19:50
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Oktavian | 15.09.17 - 19:26
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Keridalspidialose | 15.09.17 - 18:16
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Lapje | 15.09.17 - 18:45
 

Re: Golems Meinung zur AfD

teenriot* | 15.09.17 - 19:59
 

Re: Golems Meinung zur AfD

horotab | 15.09.17 - 22:09
 

Re: Golems Meinung zur AfD

teenriot* | 15.09.17 - 23:59
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Mingfu | 16.09.17 - 00:22
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Emulex | 16.09.17 - 07:51
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Mingfu | 16.09.17 - 09:26
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Der Held vom... | 16.09.17 - 10:27
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Oktavian | 16.09.17 - 11:35
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Der Held vom... | 16.09.17 - 13:34
 

Re: Golems Meinung zur AfD

cepe | 16.09.17 - 15:08
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Der Held vom... | 16.09.17 - 16:12
 

Re: Golems Meinung zur AfD

cepe | 16.09.17 - 18:52
 

Re: Golems Meinung zur AfD

Der Held vom... | 16.09.17 - 19:57

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Volkswagen Financial Services AG, Braunschweig
  2. H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 279,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 249,09€ mit Rabattcode "POWEREBAY6" (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
    Donald Trump
    Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

    Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
    2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
    3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

    Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
    Quereinsteiger
    Mit dem Master in die IT

    Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
    2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
    3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht