1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: HP-Geräte starten…

Fehler im Patch???

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Fehler im Patch???

    Autor: Anonymer Nutzer 17.09.17 - 12:16

    Wäre es ein Fehler im Update, würden nicht nur HP-Rechner so darauf reagieren. Der Fehler ist mit absoluter Gewissheit den Beigaben HPs von Bloatware auf dem Rechner zu verdanken. Der Himmel weis, was neben Treibern noch so alles an Dreck auf diesen Kisten vor sich hin werkelt.

  2. Re: Fehler im Patch???

    Autor: Snooozel 17.09.17 - 12:28

    Jede Menge vermutlich, und vermutlich auch viel Software die nach Hause telefoniert.
    Ein HP Rechner mit Vorinstallation wird zumindest deutlich schneller wenn man sein eigenes W10 installiert.

  3. Re: Fehler im Patch???

    Autor: ustas04 17.09.17 - 13:24

    maverick1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre es ein Fehler im Update, würden nicht nur HP-Rechner so darauf
    > reagieren. Der Fehler ist mit absoluter Gewissheit den Beigaben HPs von
    > Bloatware auf dem Rechner zu verdanken. Der Himmel weis, was neben Treibern
    > noch so alles an Dreck auf diesen Kisten vor sich hin werkelt.

    antiviren ALLSAVE kits mit free monat für tuneup super tools yey...

    löschen saubere .iso neuinstallieren und auf die zwangsupdates freuen :))

  4. Re: Fehler im Patch???

    Autor: sofries 17.09.17 - 13:43

    Microsoft weiß selbst dass der Fehler zu hoher Wahrscheinlich an HP liegt, aber HP ist ein wichtiger Hardware Partner und daher kommuniziert man das so in der Öffentlichkeit als gäbe es einen update Fehler bei Windows.

    Ich bin immer sehr traurig wenn ich bei Leute sehe was die für bloatware auf ihren Geräten drauf haben und wie hart die Performance manchmal darunter leiden kann. Und dass nur damit die Hersteller pro Gerät den einen oder anderen Euro extra bekommen.

  5. Re: Fehler im Patch???

    Autor: Timsel 17.09.17 - 19:13

    Die Bloatware finde ich gar nicht so tragisch, viel schlimmer sind die Verschimmbesserungs-Tools wie CPU-Beschleuniger, RAM-Booster, "Cleaner" und anderem Murks.

  6. Re: Fehler im Patch???

    Autor: Phantom 17.09.17 - 20:14

    Tritt der Fehler denn auch auf "saubereren" HP Geräten auf?

  7. Re: Fehler im Patch???

    Autor: geeky 17.09.17 - 21:12

    Bei mir ist nichts festzustellen - Alles wie immer (HP Omen 15-ax006ng)

  8. Re: Fehler im Patch???

    Autor: Anonymer Nutzer 17.09.17 - 23:29

    geeky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir ist nichts festzustellen - Alles wie immer (HP Omen 15-ax006ng)

    Die OMEN sind ja relativ bloatwarewfrei ;).
    Da installiert/liefert Microsoft mehr Müll als HP...
    (War jedenfalls bei meinem HP OMEN 15 so... - Und als vertrauenswürdiges OS zum Arbeiten läuft Tumbleweed wenn ich will :). Aber als Spielekonsole ist man leider auf Windows abgewiesen...)

  9. Re: Fehler im Patch???

    Autor: HorrorClown 18.09.17 - 08:57

    Habe den HP Elite Slice, auf dem Windows Server 2016 werkelt. Da habe ich nichts derart feststellen können. Auf der ausgelieferten HDD hätte ich noch das ursprüngliche Betriebssystem (Windows 10 Pro glaube) drauf, was aber wegen der ganzen Bloatware von HP sowieso schon ewig braucht bis man in Windows halbwegs vernünftig arbeiten kann. Deswegen bin ich mir da schon nicht so sicher ob ich das letztendlich verglichen bekomme :D

  10. Re: Fehler im Patch???

    Autor: violator 18.09.17 - 10:42

    Hab ein 7 Jahres altes HP-Notebook mit Win10, läuft wie ne Eins.

  11. Re: Fehler im Patch???

    Autor: Jesterfox 18.09.17 - 11:00

    Phantom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tritt der Fehler denn auch auf "saubereren" HP Geräten auf?

    Auf meinem HP Elitebook 745 G3 mit selbst installiertem Windows 10 Pro ist mir bisher noch nichts aufgefallen und vom Patchstand her sollte es aktuell sein.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant Data Governance (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Senior Software Developer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
  3. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Schwerpunkt ERP
    FUCHS & Söhne Service, Berching, Hainichen
  4. Junior Software-Entwickler (m/w/d)
    efcom gmbh, Neu Isenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AKRacing Master PRO für 319€ + 34,99€ Versand statt 449€ im Vergleich)
  2. 499€ (Vergleichspreis 679€)
  3. (u. a. Apple MacBooks im Angebot)
  4. 1.099€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

  1. Legacy Peter Molyneux verkauft Blockchain-Bauland

Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer


    Ransomware-Angriff: Wenn plötzlich nichts mehr geht
    Ransomware-Angriff
    Wenn plötzlich nichts mehr geht

    Im April 2022 wurde die Deutsche Windtechnik AG Ziel eines Ransomware-Angriffs. Ihr IT-Leiter erzählt, wie sie die Krise überstanden hat.
    Eine Reportage von Daniel Ziegener

    1. Ukrainekrieg Baustoffhersteller Knauf wird Ziel von Cyberattacke
    2. Windräder Cyberangriff auf Deutsche Windtechnik AG
    3. Sicherheitsexperte warnt Deutschland schlechter gegen Cyberkrieg gerüstet als Ukraine