1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Physik-Berechnung: ATI…
  6. T…

3 Grafikkarten?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 3 Grafikkarten?

    Autor: ironice 07.06.06 - 08:05

    Ich versteh euer Problem nicht?

    Vielleicht erinnert sich ja noch jemand an die Hardware von vor ein paar Jahren. Ich hatte 'damals' eine S3 Virge und 2x Diamond Monster 3D II, also auch 3 Karten..
    Nachdem dann jedoch die ersten GeForce-Karten raus waren hatte man die gleiche Leistung auf nur einer Karte.

    Sobald also die nächsten Forschungsergebnisse verwirklicht werden haben wir auch wieder Einzelkarten inkl. Grafik & Physik.

  2. Re: 3 Grafikkarten?

    Autor: freude 07.06.06 - 08:29

    ironice schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich versteh euer Problem nicht?
    >
    > Vielleicht erinnert sich ja noch jemand an die
    > Hardware von vor ein paar Jahren. Ich hatte
    > 'damals' eine S3 Virge und 2x Diamond Monster 3D
    > II, also auch 3 Karten..
    > Nachdem dann jedoch die ersten GeForce-Karten raus
    > waren hatte man die gleiche Leistung auf nur einer
    > Karte.
    >
    > Sobald also die nächsten Forschungsergebnisse
    > verwirklicht werden haben wir auch wieder
    > Einzelkarten inkl. Grafik & Physik.

    Ich freu mich auf die Zukunft. Dann wird der PC gleich ins Gehirn implantiert: Die Vorteile Intel InHead bezieht Prozessorleistung vom Gehirn, sowie die neue Grafik/Physikkarten Generation.

    Microsoft Brain hat dann auch eine intelligente Dateiverwaltung: Wir vergessen nichts mehr, aber Dinge die wir vergessen müssen, dramatische Erlebnise usw., die werden mit Backup auf Microsofts Servern gelöscht.

    Games werden so unglaublich realistisch und mit integrierter Breitbandanbindung können alle Menschen in einem riesiegen Onlinerollenspiel gamen... so wie in Matrix! Das grösste Onlinerollenspiel das je entwickelt wurde!

  3. Re: 3 Grafikkarten?

    Autor: freude 07.06.06 - 08:31

    ironice schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich versteh euer Problem nicht?
    >
    > Vielleicht erinnert sich ja noch jemand an die
    > Hardware von vor ein paar Jahren. Ich hatte
    > 'damals' eine S3 Virge und 2x Diamond Monster 3D
    > II, also auch 3 Karten..
    > Nachdem dann jedoch die ersten GeForce-Karten raus
    > waren hatte man die gleiche Leistung auf nur einer
    > Karte.
    >
    > Sobald also die nächsten Forschungsergebnisse
    > verwirklicht werden haben wir auch wieder
    > Einzelkarten inkl. Grafik & Physik.

    Ich freu mich auf die Zukunft. Dann wird der PC gleich ins Gehirn implantiert: Die Vorteile Intel InHead bezieht Prozessorleistung vom Gehirn, sowie die neue Grafik/Physikkarten Generation.

    Microsoft Brain hat dann auch eine intelligente Dateiverwaltung: Wir vergessen nichts mehr, aber Dinge die wir vergessen müssen, dramatische Erlebnise usw., die werden mit Backup auf Microsofts Servern gelöscht.

    Games werden so unglaublich realistisch und mit integrierter Breitbandanbindung können alle Menschen in einem riesiegen Onlinerollenspiel gamen... so wie in Matrix! Das grösste Onlinerollenspiel das je entwickelt wurde!

  4. Re: 3 Grafikkarten?

    Autor: DarkRoot 07.06.06 - 08:55

    freude schrieb:

    > Games werden so unglaublich realistisch und mit
    > integrierter Breitbandanbindung können alle
    > Menschen in einem riesiegen Onlinerollenspiel
    > gamen... so wie in Matrix! Das grösste
    > Onlinerollenspiel das je entwickelt wurde!
    >


    Wie war das neulich mit Google World Beta *g* ?

  5. Re: 3 Grafikkarten?

    Autor: testuser 07.06.06 - 09:45

    djp2 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > In der aktuellen Ausgabe
    > der Gamestar steht glaube
    > ich etwas darüber
    > drin. Es sollen wohl so um die
    > 20 Watt sein -
    > dauerhaft. Selbst bei Nichtgebrauch
    > der
    > PhysX-Funktionen zieht die den Saft.

    Es sind 40W..
    Getestet bei http://www.tomshardware.de
    Trotzdem immernoch weniger als eine derzeitige (und zukuenftige Highend Graka)..
    Allerdings ist die Featureliste von den Physikbeschleunigern eher bescheiden..
    Wie im Test nachzulesen

  6. Re: 3 Grafikkarten?

    Autor: blubb 07.06.06 - 09:56

    grakamaka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wilhelm Tore schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ach ja? schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > >
    >
    > Hat er nicht gesagt...
    >
    > er sagte: 640 kB (Arbeitsspeicher) sollten
    > eigentlich genug für jeden sein.
    > Bill Gates, 1981

    Nein, hat er nicht. Guckst du bei Wikipedia Zitate...

  7. Physik

    Autor: John2k 08.06.06 - 08:37

    Physik ist an sich eine feine Sache. Allerdings ist sie in den Spielen momentan eher Nebensache, obwohl sie vorhanden ist. Ich persönlich fand die Physikengine in Oblivion nicht sonderlich nützlich. Klar, ich hatte meinen Spaß mit den paar Spielereien. Schön sind auch die Animationen von den fliegenden Gegnern, aber so richtig nötig ist es nicht. Da die Physik aber momentan in Spielen in Kinderschuhen steckt, ist das den Herstellern verziehen, momentan. Ich hoffe sie lernen die Physik sinnvoll als ein verknüpftes Feature einzubinden und nicht als Art Minimap, die man bei Bedarf mal benutzt :-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MS SQL-Server / Datenbankadministrator (m/w/d)
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Anwendungsberaterin / Anwendungsberater (w/m/d) SAP-Lösungsplanung und Projektkoordination
    Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  3. PHP Symfony Entwickler (w/m/d)
    DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz
  4. Anwendungsbetreuer / Softwarebetreuer (m/w/d)
    GovConnect GmbH, Hannover, Oldenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Rockstar Games Offenbar GTA Trilogy Remaster mit Unreal Engine geplant

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Kaufberatung: Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?
Kaufberatung
Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?

Apple macht es Kunden nicht leicht, das richtige Macbook zu finden. Wir geben Entscheidungshilfe.
Von Andreas Donath

  1. Apple Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
  2. Apple Macbook Pro mit M1X soll 16 GByte Speicher erhalten
  3. Apple Warnung vor Display-Rissen bei Macbook Air und Pro