1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Physik-Berechnung: ATI…

Hat ja nicht lange gedauert...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat ja nicht lange gedauert...

    Autor: sparvar 06.06.06 - 16:22

    ....bis die ersten "brauch ich nicht-also brauch es keiner" threads auftauchen.
    Und wie immer :

    Dann kauft es euch nicht - ich werde es auch nicht tun - vorerst, bevor keine Anwendungen/Spiele dafür existieren, benötige ich es auch nicht. Aber wenn es was bringt eine gewisse verbreitung vorhanden ist - why not? - Schlieelisch ist jedes Hobby (vom PC als richtiges! Arbeitsgerät ganz zu schweigen) teuer. Einer kauft sich Autofelgen für 30 Euro und einer kauft sich nunmal 3 Grafikkarten, was soll's.

  2. Re: Hat ja nicht lange gedauert...

    Autor: Naja... 06.06.06 - 16:27

    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ....bis die ersten "brauch ich nicht-also brauch
    > es keiner" threads auftauchen.
    > Und wie immer :
    >
    > Dann kauft es euch nicht - ich werde es auch nicht
    > tun - vorerst, bevor keine Anwendungen/Spiele
    > dafür existieren, benötige ich es auch nicht. Aber
    > wenn es was bringt eine gewisse verbreitung
    > vorhanden ist - why not? - Schlieelisch ist jedes
    > Hobby (vom PC als richtiges! Arbeitsgerät ganz zu
    > schweigen) teuer. Einer kauft sich Autofelgen für
    > 30 Euro und einer kauft sich nunmal 3
    > Grafikkarten, was soll's.


    Die 3 Grafikkarten kosten aber etwas mehr als 30 Euro.

  3. Re: Hat ja nicht lange gedauert...

    Autor: sparvar 06.06.06 - 16:31

    Naja... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die 3 Grafikkarten kosten aber etwas mehr als 30
    > Euro.

    ups stimmt - da hatte ich wohl 2 Nullen vergessen - 3000 für Felgen kommt schon eher hin wenn man günstig kauft :)

  4. Re: Hat ja nicht lange gedauert...

    Autor: Grindler 06.06.06 - 16:51

    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja... schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die 3 Grafikkarten kosten aber etwas mehr als
    > 30
    > Euro.
    >
    > ups stimmt - da hatte ich wohl 2 Nullen vergessen
    > - 3000 für Felgen kommt schon eher hin wenn man
    > günstig kauft :)
    >
    >

    Nur fährst du mit den Felgen in der Regel ein paar Jahre. Mit den Graka's "fährst" du wohl eher nicht so lang (wenn du schon so übermotiviert bist und dir 3 dieser Teile leistest (andererseits musst du auch einen an der Waffel haben dir für 3K Felgen zu kaufen ;-))

  5. Re: Hat ja nicht lange gedauert...

    Autor: sparvar 06.06.06 - 16:56

    Grindler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur fährst du mit den Felgen in der Regel ein paar
    > Jahre. Mit den Graka's "fährst" du wohl eher nicht
    > so lang (wenn du schon so übermotiviert bist und
    > dir 3 dieser Teile leistest (andererseits musst du
    > auch einen an der Waffel haben dir für 3K Felgen
    > zu kaufen ;-))
    >



    stimmt schon - hardware ist schnell hin -
    aber nur so am rande, 3000 für felgen sind nicht viel, die meisten die angeboten werden bekommste für wenige hundert euro pro stück(aber ingesamt ist man auch bei einem günstigen satz über 1000) - aber richtige felgen (im vergleich zu xt1900er serie) sind 3teilig und kosten locker 1000 pro stück.

    ach ja, ich habe keine alu felgen am auto :)

  6. Re: Hat ja nicht lange gedauert...

    Autor: Grindler 06.06.06 - 17:02

    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Grindler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur fährst du mit den Felgen in der Regel ein
    > paar
    > Jahre. Mit den Graka's "fährst" du wohl
    > eher nicht
    > so lang (wenn du schon so
    > übermotiviert bist und
    > dir 3 dieser Teile
    > leistest (andererseits musst du
    > auch einen an
    > der Waffel haben dir für 3K Felgen
    > zu kaufen
    > ;-))
    >
    > stimmt schon - hardware ist schnell hin -
    > aber nur so am rande, 3000 für felgen sind nicht
    > viel, die meisten die angeboten werden bekommste
    > für wenige hundert euro pro stück(aber ingesamt
    > ist man auch bei einem günstigen satz über 1000) -
    > aber richtige felgen (im vergleich zu xt1900er
    > serie) sind 3teilig und kosten locker 1000 pro
    > stück.
    >
    > ach ja, ich habe keine alu felgen am auto :)
    >

    Stimmt auch wieder. Aber da fahr ich lieber mit der Entsprechung einer x1300. Bei meinem PC tut's dann noch die alte 9800xt

  7. Re: Hat ja nicht lange gedauert...

    Autor: sparvar 06.06.06 - 17:12

    Grindler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stimmt auch wieder. Aber da fahr ich lieber mit
    > der Entsprechung einer x1300. Bei meinem PC tut's
    > dann noch die alte 9800xt
    >

    ach, ich bin mit meinem Fehlauf der 1800er XT auch zufrieden.
    Und zu beachten ist, dass das eh erst der erste schritt ist und davon noch nix auf dem markt ist, daher erstmal abwarten bis es marktreife hat und dann den 2ten schritt abwarten bevor man handelt.

  8. Re: Hat ja nicht lange gedauert...

    Autor: (Alternativ: kostenlos registrieren) 06.06.06 - 18:22

    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ....bis die ersten "brauch ich nicht-also brauch
    > es keiner" threads auftauchen.
    > Und wie immer :
    >
    > Dann kauft es euch nicht...

    Da könnte man entgegnen: Dann lies es halt nicht. ;P

  9. Re: Hat ja nicht lange gedauert...

    Autor: GrinderFX 06.06.06 - 19:00

    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ....bis die ersten "brauch ich nicht-also brauch
    > es keiner" threads auftauchen.
    > Und wie immer :
    >
    > Dann kauft es euch nicht - ich werde es auch nicht
    > tun - vorerst, bevor keine Anwendungen/Spiele
    > dafür existieren, benötige ich es auch nicht. Aber
    > wenn es was bringt eine gewisse verbreitung
    > vorhanden ist - why not? - Schlieelisch ist jedes
    > Hobby (vom PC als richtiges! Arbeitsgerät ganz zu
    > schweigen) teuer. Einer kauft sich Autofelgen für
    > 30 Euro und einer kauft sich nunmal 3
    > Grafikkarten, was soll's.


    Der unterschied ist nur, dass man sich die autofelgen einzelnd kaufen kann.
    Ein passender vergleich wäre gewesen, der eine kauft sich ein auto der felgen wegen und nutzt diese und wirft den rest dann weg.
    Wozu also eine vollkommen ausgebildete grafikkarte nur für die physikberechnung? Wozu?
    Da sehe ich keinen sinn drin. Eine reine physikkarte kann ich ja verstehen.

  10. Re: Hat ja nicht lange gedauert...

    Autor: fischkuchen 06.06.06 - 19:22

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Der unterschied ist nur, dass man sich die
    > autofelgen einzelnd kaufen kann.
    > Ein passender vergleich wäre gewesen, der eine
    > kauft sich ein auto der felgen wegen und nutzt
    > diese und wirft den rest dann weg.
    > Wozu also eine vollkommen ausgebildete grafikkarte
    > nur für die physikberechnung? Wozu?
    > Da sehe ich keinen sinn drin. Eine reine
    > physikkarte kann ich ja verstehen.

    Na das ist doch sonnenklar. Damit die Graka-Hersteller mehr Karten absetzen :)


    fischkuchen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) am European Campus
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  3. Junior IT-Manager (m/w/d) Anwendungs-Support
    ABO Wind AG, Ingelheim am Rhein
  4. IT-Generalist (m/w/d)
    SaluVet GmbH, Bad Waldsee

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 18,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39