1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern…

Wie konnte die Menschheit nur solange Überleben

  1. Beitrag
  1. Thema

Wie konnte die Menschheit nur solange Überleben

Autor: StaTiC2206 22.09.17 - 14:44

ich gehöre wohl der Kategorie Rabeneltern. Mein Nachwuchs ist seit seinem 4 Tag beim Outdoorhobby dabei. Er fällt öfters mal auf die Nase, futtert Schlamm und Dreck und wird lediglich von den elterlichen Augen "überwacht". "Interne Daten" erhalten wir nur von einem Fieberthermometer, über seine Herzfrequenz und Sauerstoffsättigung wissen wir gar nix. Lediglich ein simples Babyphone mit Nachtsichtkamera (Baby richtet sich gerne mal auf im Schlaf) überwacht seinen Schlaf. Das einzig sinnvolle in dem Artikel ist der Kinderwagen mit der Notbremse. Mir ist es in der Tat mal passiert, dass der Kinderwagen mit samt Insassen einen Berg runtergerollt ist und ich wie in einer schlechten Komödie hinter her. Zum Glück war es ein abgesperrtes, privates Gelände. Ok mein Spross fand es sehr lustig, ich nicht wirklich schlimm, aber meine Partnerin ist tausend Tode gestorben und ich hab dementsprechend die Leviten gelesen bekommen.

Ich finde man kann sich auch zu Tode "technisieren" und alles wissenschaftlich kaputt "analysieren" (wird mittlerweile ja gerne in Kita und Schule gemacht) Man sollte auch die Kinder Kinder sein lassen. Schließlich haben wir mit der Methode schon ein paar tausend Jahre auf dem Buckel.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wie konnte die Menschheit nur solange Überleben

StaTiC2206 | 22.09.17 - 14:44
 

Re: Wie konnte die Menschheit nur...

h31nz | 22.09.17 - 15:07
 

Re: Wie konnte die Menschheit nur...

Niaxa | 22.09.17 - 15:21
 

Re: Wie konnte die Menschheit nur...

h31nz | 22.09.17 - 16:00
 

Re: Wie konnte die Menschheit nur...

StaTiC2206 | 25.09.17 - 08:25
 

Re: Wie konnte die Menschheit nur...

Garius | 25.09.17 - 14:38
 

Re: Wie konnte die Menschheit nur...

Huviator | 22.09.17 - 15:33
 

Re: Wie konnte die Menschheit nur...

Frankenwein | 22.09.17 - 17:49
 

Re: Wie konnte die Menschheit nur...

Hotohori | 23.09.17 - 00:29

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AcadeMedia GmbH, München
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  3. ING Deutschland, Nürnberg
  4. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,50€
  2. 15,49€
  3. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
      Made in USA
      Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

      Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

    2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
      Huawei-Chef
      Die USA "wollen uns umbringen"

      Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

    3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
      Digital Imaging
      Koelnmesse beendet Photokina

      War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


    1. 19:14

    2. 18:07

    3. 17:35

    4. 16:50

    5. 16:26

    6. 15:29

    7. 15:02

    8. 13:42