1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Platooning: Daimler fährt in…

"Das soll ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Das soll ...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.09.17 - 10:10

    Kraftstoff sparen und die Fahrer entlasten."

    Sicher dass es nicht heißen soll: Das soll Fahrer sparen um Unternehmen zu entlasten ...?

  2. Re: "Das soll ...

    Autor: Arsenal 26.09.17 - 10:26

    Der Fahrer springt dann aus dem Fahrzeug nachdem er auf dem Highway ist und eingekoppelt, rennt selbst zur Abzweigstelle, springt auf das Fahrzeug auf und übernimmt wieder das Steuer?

    Wie spart man dadurch Fahrer ein? Klar ist es ein Schritt in diese Richtung, aber Platooning allein spart noch keine Fahrer.

  3. Re: "Das soll ...

    Autor: donadi 26.09.17 - 12:28

    Kann mir vorstellen, dass im automatischen Kolonenbetrieb keine Fahrzeit gezählt wird, somit kann der Fahrer effektiv deutlich länger fahren.

  4. Re: "Das soll ...

    Autor: Niaxa 26.09.17 - 12:35

    Nicht in DE wo der Fahrer eingreifbereit hinter dem Steuer sein muss.

  5. Re: "Das soll ...

    Autor: chewbacca0815 26.09.17 - 12:41

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir vorstellen, dass im automatischen Kolonenbetrieb keine Fahrzeit
    > gezählt wird, somit kann der Fahrer effektiv deutlich länger fahren.

    Der Fahrer wird vermutlich jederzeit in der Lage sein müssen, die Situation überwachen zu können; alleine schon aufgrund der rechtlichen Grundlagen. Das wird wohl nix mit verlängerten Lenkzeiten.

  6. Re: "Das soll ...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.09.17 - 14:22

    Hat Dir das der Dobrindt schon felsenfest zugesagt? Ich meine nächstes Jahr ist wieder WM, und wenn Deutschland wieder in die Endrunde kommt wird auch das zu kippen mangels medialer Aufmerksamkeit schnell mal wieder einfach möglich ... xD

  7. Re: "Das soll ...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.09.17 - 14:23

    Rechtliche Grundlagen lassen sich ändern bzw. schaffen ...

  8. Re: "Das soll ...

    Autor: Skankhunt42 26.09.17 - 14:41

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kraftstoff sparen und die Fahrer entlasten."
    >
    > Sicher dass es nicht heißen soll: Das soll Fahrer sparen um Unternehmen zu
    > entlasten ...?

    Man spart sogar jede Menge Kraftstoff denke ich, da die jeweils hinteren LKW`s im Windschatten des vorderen fahren können, und somit dürfte der Luftwiderstand erheblich sinken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.17 14:42 durch Skankhunt42.

  9. Re: "Das soll ...

    Autor: grumbazor 26.09.17 - 21:35

    Der Fahrer kann aber in der Zeit, in der der LKW autonom fährt z.B. Callcentertätigkeiten übernehmen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) IT Consultant / Unternehmensberater (w/m/d)
    UCG United Consulting Group GmbH, Frankfurt am Main
  2. (Senior) Consultant (m/w/d) Success Factors
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Service Administrator IT-Support (m/w/d)
    BUCS IT GmbH, Wuppertal
  4. Softwareentwickler C# (m/w/d)
    Hays AG, Lübeck

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de