Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel schweigt: Gerüchte um Verkauf…

@golem: Übersetzungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: Übersetzungen

    Autor: D 07.06.06 - 10:15

    Ist mir in letzter Zeit in den Artikeln hier mehrmals aufgefallen: die Übersetzung der im englischen gebräuchlichen Redewendung "at the end of the day" kann nicht wörtlich mit "am Ende des Tages" übersetzt werden, da es diese Redewendung im deutschen so nicht gibt und daher die Bedeutung verfälscht wird. Vielmehr ist die Formulierung im übertragenen Sinn zu verstehen und kann etwa durch "letzten Endes" übersetzt werden.

  2. Re: @golem: Übersetzungen

    Autor: ck (Golem.de) 07.06.06 - 10:20

    D schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist mir in letzter Zeit in den Artikeln hier
    > mehrmals aufgefallen: die Übersetzung der im
    > englischen gebräuchlichen Redewendung "at the end
    > of the day" kann nicht wörtlich mit "am Ende des
    > Tages" übersetzt werden, da es diese Redewendung
    > im deutschen so nicht gibt und daher die Bedeutung
    > verfälscht wird. Vielmehr ist die Formulierung im
    > übertragenen Sinn zu verstehen und kann etwa durch
    > "letzten Endes" übersetzt werden.

    Guter Hinweis, danke, ich habe es nun ins Deutsche übersetzt. :)

    Gruß
    Christian Klass
    Golem.de

  3. Re: @golem: Übersetzungen

    Autor: uzi 07.06.06 - 12:31

    "am ende des tages" ist durchaus auch so im deutschen nicht unbekannt. auch mit der entsprechenden semantik. uu regional unterschiedlich? jedenfalls würd ich das jetzt nicht zwingend als übersetzungsfehler sehen ;).

  4. Re: @golem: Übersetzungen

    Autor: irfzam 12.08.08 - 12:39

    uzi schrieb:yes
    -------------------------------------------------------
    > "am ende des tages" ist durchaus auch so im
    > deutschen nicht unbekannt. auch mit der
    > entsprechenden semantik. uu regional
    > unterschiedlich? jedenfalls würd ich das jetzt
    > nicht zwingend als übersetzungsfehler sehen ;).


  5. Re: @golem: Übersetzungen

    Autor: salisburylin 14.09.12 - 02:49

    der Artikel ist hier einzigartig. Die Schmuckstücke werden sehr ausführlich besc

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. Lufthansa Group, Norderstedt, Raunheim
  3. STILL GmbH, Aschaffenburg, Hamburg
  4. PLAKATUNION Außenwerbe-Marketing GmbH & Co.KG, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Battlefield V Deluxe Edition Xbox für 19,99€, Fortnite Epic Neo Versa Bundle + 2000 V...
  2. 128,99€
  3. 78,90€
  4. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
    Razer Blade 15 Advanced im Test
    Treffen der Generationen

    Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
    2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

    Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
    Ein Bericht von Justus Staufburg

    1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

    1. Auto-Entertainment: Carplay im BMW wird teils günstiger
      Auto-Entertainment
      Carplay im BMW wird teils günstiger

      Für BMWs Carplay-Unterstützung müssen Kunden ein Navigationssystem kaufen und ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen. Das ist nun günstiger geworden.

    2. Cabrio: Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto
      Cabrio
      Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

      Renault hat sein Kultmodell aus den späten 60er Jahren neu aufgelegt. Der Renault 4 Plein Air ist zeitgemäß mit einem Elektroantrieb ausgerüstet.

    3. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
      Equiano
      Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

      Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.


    1. 07:30

    2. 07:18

    3. 19:25

    4. 17:38

    5. 17:16

    6. 16:30

    7. 16:12

    8. 15:00