Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek Discovery angeschaut: Star…

Habe erst die erste Folge gesehen

  1. Beitrag
  1. Thema

Habe erst die erste Folge gesehen

Autor: Keridalspidialose 26.09.17 - 16:52

die Zweite kommt heute Abend dran.

Aber die war irgendwie nichts Besonderes.
Die meiste Zeit hatte ich das Gefühl irgendeinen x-beliebigen Weltraumabenteuer-Film zu gucken.
Es hatte nichts von Star Trek, von ein paar Beeps im Hintergrund mal abgesehen.

Optisch erinnerte es mich eher an Cutscenes in Computerspielen.
Leute stehen sich gegenüber und führen eher schlecht geschriebene Dialoge.
CGI-Szenen sahen, computerspieltypisch, eher unrealistisch aus.

Gepackt hat mich die Story nicht.
Über viele optische Mängel, wie hässliche Klingonenuniformen und -schiffe könnte ich hinwegsehen, wenn die Story packend wäre.
Aber das war nicht der Fall.

Den Vergleich zum Battlestar Galactica Reboot muss ich einfach ziehen.
Bei BSG war ich äusserst skeptisch.
Und die Pilotfolgen haben mich umgehauen.
Ich wollte unbedingt mehr sehen.
Viele Design-Änderungen, die mir nicht zusagten, spielten dadurch keine Rolle mehr.

Bei Discovery will ich die nächste Folge nur sehen weil jemand "Star Trek" davor geschrieben hat und ich wissen möchte was die da fabriziert haben.
Die Folge hat mich inhaltlich aber nicht in der Form begeistert, dass ich deswegen mehr sehen will.

Was mir nach der ersten Folge im Kopf hängen blieb:
schönes Credit-Intro, hässliche Klingonen-Uniformen, dummer stumpfer Klingonenen-Haken-Knüppel der merkwürdigerweise als Schwert bezeichnet wird, mäßige Musikuntermalung die eher nervt als die Szenen gekonnt zu unterstützen, blasse Charaktäre, fade Handlung ohne Höhepunkte.

Nichts Discovery is modern, ausser vielleicht dass die Macher sich zu sehr auf Effekte und Optik verlassen.
Moderne Serien glänzen aber mit eigenen, ungewöhnlichen, aber funktionierenden Erzählstrukturen. Und nicht mit business-as-usual aus dem "Scifi 101 for Dummies".

Wieso, sowohl Heise als auch Golem, Vergleiche zu "The Expanse" ziehen ist mir schleierhaft.

"The Expanse" spielt in einer ganz anderen Liga. "The Expanse" ist Bundesliga, und "Star Trek Discovery" sehe ich gerade eher in der Kreisliga, absteigend.

Bis jetzt ist Discovery für mich ein klassischer Blender.
Man hat nichts zu erzählen, und knallt eine Ladung Bombast drüber und hofft dass es keiner merkt.

Heute Abend werde ich sehen ob ich mich (hoffentlich) irre.

___________________________________________________________



1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.17 16:58 durch Keridalspidialose.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Habe erst die erste Folge gesehen

Keridalspidialose | 26.09.17 - 16:52
 

Re: Habe erst die erste Folge gesehen

Bigfoo29 | 26.09.17 - 17:04
 

Re: Habe erst die erste Folge gesehen

azeu | 26.09.17 - 20:18
 

Re: Habe erst die erste Folge gesehen

Cok3.Zer0 | 26.09.17 - 20:33
 

Re: Habe erst die erste Folge gesehen

Bigfoo29 | 27.09.17 - 15:41
 

Re: Habe erst die erste Folge gesehen

Orwell84 | 26.09.17 - 17:15

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. diva-e Digital Value Excellence GmbH, München
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen
  4. wesernetz Bremen GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 19,99€
  3. 12,49€
  4. 4,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Grafikkarten AMD geht gegen Nvidias Exklusivprogramm in die Offensive
  2. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus
  3. Airtop2 Inferno Compulab kühlt GTX 1080 und i7-7700K passiv

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. ISO 15118 Elektroautos ohne Karte oder App laden
  2. MW Motors Elektroauto im Retro-Look mit Radnabenmotoren
  3. eWayBW Daimler beteiligt sich an Tests mit Elektro-Oberleitungs-Lkw

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. P20 Pro im Kameratest Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
  3. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen

  1. TV-Kabelnetz: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor
    TV-Kabelnetz
    Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

    Durch den Verkauf von Unitymedia an Vodafone für 16,5 Milliarden Euro dürfte ein nationaler Kabelnetzbetreiber entstehen. Doch die Deutsche Telekom versucht, das zu verhindern.

  2. Kaum FTTH: Unzufriedenheit der Bauern über Internetversorgung wächst
    Kaum FTTH
    Unzufriedenheit der Bauern über Internetversorgung wächst

    Die Bauern in Deutschland sind zunehmend über das schlechte Internet verärgert. Sie fühlen sich abgehängt. Festnetz und Mobilfunk seien unzureichend ausgebaut.

  3. Campo Santo: Valve kauft Entwicklerteam von Firewatch
    Campo Santo
    Valve kauft Entwicklerteam von Firewatch

    Bekannt geworden ist das Campo Santo mit Firewatch, nun gehört das kleine Team zu Valve. Damit ist auch eines der nächsten Spiele des Steam-Betreibers bekannt: das in Ägypten angesiedelte In the Valley of Gods.


  1. 13:40

  2. 13:00

  3. 12:21

  4. 16:00

  5. 14:00

  6. 12:18

  7. 11:15

  8. 09:03