1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qualcomm: Gigabit-Mobilfunk…

Weit mehr als mmWave würde mich interessieren

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Weit mehr als mmWave würde mich interessieren

Autor: curious_sam 02.10.17 - 14:08

Was 5G so in den großflächig verfügbaren Frequenzen um 800 (das berühmte LTE band 20) und bald auch 700 (Digitale Dividende II) MHz bringt.
Mehr als 4x RX-Mimo wird bei Wellenlängen von fast einem halben meter schwer (vll irre ich mich da aber auch..), wird also interessant was OFDMA und bessere fehlercodecs in der Praxis bringen...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Weit mehr als mmWave würde mich interessieren

curious_sam | 02.10.17 - 14:08
 

Re: Weit mehr als mmWave würde mich...

wire-less | 02.10.17 - 14:19
 

Re: Weit mehr als mmWave würde mich...

curious_sam | 02.10.17 - 14:27
 

Re: Weit mehr als mmWave würde mich...

Ovaron | 03.10.17 - 09:22
 

Re: Weit mehr als mmWave würde mich...

wire-less | 03.10.17 - 10:53
 

Re: Weit mehr als mmWave würde mich...

Ovaron | 03.10.17 - 13:12
 

Re: Weit mehr als mmWave würde mich...

tg-- | 02.10.17 - 15:57
 

Re: Weit mehr als mmWave würde mich...

curious_sam | 02.10.17 - 16:16

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Business Partner (m/w/d)
    Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden)
  2. Software-Ingenieure / -Architekten (m/w/d) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  3. Storage Engineer Backup (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Zuffenhausen
  4. Systementwickler (m/w/d)
    Mobile Trend GmbH, Flensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de