Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechberghausen: Telekom…

OT: Telekom verhindert auch das Melden von Sturmschäden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Telekom verhindert auch das Melden von Sturmschäden

    Autor: Snooozel 05.10.17 - 14:14

    Beim Orkan sind hier an der Küste an mehreren Stellen Bäume auf die Telefonleitung gefallen, Masten sind weg geknickt.
    Aber bei der Telekom was ohne eine Kundenummer und/oder einen Vertrag zu haben zu melden - unmöglich. Man kommt nicht durch deren Userwall. Immer endet es bei der Verifizierung Kundennummer/Telefonnummer, selbst beim Versuch eine einfache EMail zu schreiben.

  2. Re: OT: Telekom verhindert auch das Melden von Sturmschäden

    Autor: Paule 05.10.17 - 14:57

    Snooozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Orkan sind hier an der Küste an mehreren Stellen Bäume auf die
    > Telefonleitung gefallen, Masten sind weg geknickt.
    > Aber bei der Telekom was ohne eine Kundenummer und/oder einen Vertrag zu
    > haben zu melden - unmöglich. Man kommt nicht durch deren Userwall. Immer
    > endet es bei der Verifizierung Kundennummer/Telefonnummer, selbst beim
    > Versuch eine einfache EMail zu schreiben.

    Ich würde das einfach über die Standard Rufnummer versuchen:
    0800 33 01000

    Und ggf. halt Nullen eintippen, falls man Kundennummer oder so abgefragt wird. Eigentlich müsste man dann mal bei einem Bearbeiter landen.
    Obwohl das natürlich dauern kann, wenn gerade viele am Störungen melden sind.

  3. Re: OT: Telekom verhindert auch das Melden von Sturmschäden

    Autor: mrgenie 05.10.17 - 15:04

    Obwohl ich lange Telekomkunde war habe ich bei der Infoline bei den Abfragen nach Kundennummer oder Telefonnummer immer etwas gesagt. Man kann es einsprechen oder eintypen.

    Ich habe rausgefunden, wer tatsaechlich die Nummer eingibt kommt manchmal auf Warteschlangen von ueber 30 Minuten. Aber wenn man einfach sagt:" hoeage heue maoa dae weisss iche nete waassseeee iche saagegggeee moettteee" nach dem dritten Mal wird man immer innerhalb von 10 Sekunden mit einem Mitarbeiter verbunden :)

    Mann kann auch sagen:"Uj, ja ne znaju schto tvi hoshesh, no naverna nichego?"

    Hauptsache der Computer versteht es nicht. Da bekommt man sofort Abhilfe nach dem Motto:"Verrueckten bloss nicht warten lassen!"

    Zumindest wird man als Irrer sofort geholfen :)

  4. Re: OT: Telekom verhindert auch das Melden von Sturmschäden

    Autor: Ovaron 05.10.17 - 19:00

    Snooozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Orkan sind hier an der Küste an mehreren Stellen
    > Bäume auf die Telefonleitung gefallen, Masten sind weg
    > geknickt.

    Ein umgestürzter Baum ist eine Gefahr für Spaziergänger und Verkehr, wird also bei der Polizei als solche gemeldet. Ein auf die Straße geknickter Mast ebenfalls. Ich vertraue mal einfach darauf, dass die Polizei weiß wen sie in einem solchen Fall zu kontaktieren hat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kisters AG, Karlsruhe
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Stadt Pforzheim, Pforzheim
  4. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)
  2. 88€
  3. 579€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00