1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ansteck-LCD für die Xbox 360…

nicht interlaced? ganz sicher?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

nicht interlaced? ganz sicher?

Autor: der wismann 07.06.06 - 19:05

Hans schrieb:
-------------------------------------------------------
> ...schen 720p und 480p bemerken. Das wichtigste
> ist dass man das ganze nicht interlaced per Scart
> ausspucken muss, was hier gewährleistet ist.

"wobei automatisch zwischen NTSC und PAL gewechselt wird"
suggeriert mir, dass das Display wie alle schrottigen low-definition Displays dieser Größenklasse ganz simpel über Composite oder bestenfalls S-Video angeschlossen wird.
Also wenn du hier schon konstatierst, das Display hätte einen YUV oder wie auch immer gearteten progressive-fähigen Eingang, dann musst du das schon belegen. Schließlich heisst PAL nichts anderes als Interlaced.


Neues Thema


Thema
 

Super...

adba | 07.06.06 - 17:51
 

Re: Super...

Hans | 07.06.06 - 17:57
 

nicht interlaced? ganz sicher?

der wismann | 07.06.06 - 19:05
 

++ geiler Bash k/T

LLort | 07.06.06 - 18:13

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Naturwissenschaftler als Softwareentwickler (m/w/d) Bereich Softwaretestautomatisierung
    andagon people GmbH, Hamburg
  2. IT-Mitarbeiter (w/m/d) für MS Windows in der Anwendungsbetreuung
    VRG IT GmbH', Oldenburg
  3. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Schwerpunkt ERP
    FUCHS & Söhne Service, Berching, Hainichen
  4. IT-Projektkoordinatoren und Prozessbegleiter (m/w/d)
    Schottener Soziale Dienste gemeinnützige GmbH, Schotten, remote

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de