Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thinkpad 25 im Hands on: Für…

Ein X60s ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein X60s ...

    Autor: hle.ogr 11.10.17 - 15:25

    ... Gehäuse mit aktualisierten Anschlüssen und flottem Prozessor, viel RAM und einer SSD-Speicherlösung, die vom dickeren Unterbau profitiert. DAS wäre endlich mal wieder ein richtiges Arbeitstier und einem Thinkpad würdige. Aber so ...

  2. Re: Ein X60s ...

    Autor: MAGA 12.10.17 - 11:29

    Selbst ein modernes X201 wäre schon ein Erfolg...

  3. Re: Ein X60s ...

    Autor: hle.ogr 12.10.17 - 13:19

    Nein, da fing es ja schon an mit der Minderwertigkeit, denn bei dem X201 hat man schon mehr Bildschirmrahmen als Bildschirm gehabt. Wenn man z.B. das Dell XPS sieht, dann hätte man schon eine gute Vorstellung, wieviel mehr Display reinpassen würde. Aber das passiert eben, wenn man nur noch die Displays auswählen kann, aber nicht mehr die technischen Daten bestimmt. Man baut eben drumherum und das so günstig wie möglich. Hier sehe ich auch den großen Unterschied zu Apple. Bei Apple hat man das Gefühl, dass dort noch Leute sagen können "So möchte ich es gerne haben ... setzt das bitte technisch in ein Produkt um" und nicht umgekehrt.

  4. Re: Ein X60s ...

    Autor: ManMashine 12.10.17 - 17:38

    hle.ogr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Gehäuse mit aktualisierten Anschlüssen und flottem Prozessor, viel RAM
    > und einer SSD-Speicherlösung, die vom dickeren Unterbau profitiert. DAS
    > wäre endlich mal wieder ein richtiges Arbeitstier und einem Thinkpad
    > würdige. Aber so ...


    Dito… Alles was ich will ist ein Thinkpad im unveränderten Design der 2006er / 2010er Zeit aber mit aktueller Hardware. Robuste, universell einsetzbare und leicht zu reparierende Arbeitstiere.

    Aber scheinbar ist das heute bereits zu viel verlangt wo man selbst Profi Hardware den selben Oper-vorgaben unterwirft und sie exakt in die selben "ultra slim" designs zwingt wie der Massenkonsumenten Markt es scheinbar "will". Flache, kaum zu benutzende Riesen Smartphones mit fest verbauten Akkus und dann noch ohne Anschlüsse, jenseits von USB und thunderbolt…

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sparda-Bank Augsburg eG, Augsburg
  2. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  3. Service-Reisen Heyne GmbH & Co. KG, Gießen
  4. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 8,99€
  2. 49,94€
  3. (-70%) 17,99€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

  1. 3G: Huawei soll Nordkoreas Mobilfunknetz ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Nordkoreas Mobilfunknetz ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  2. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.

  3. SpaceX: Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten
    SpaceX
    Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten

    Der Test mit dem experimentellen Raumschiff ist fehlgeschlagen. Laut SpaceX-Chef Elon Musk kein Problem. Dann soll eben gleich das Starship fliegen - und zwar beide im Bau befindlichen Versionen. Am besten noch zwei Mal in diesem Jahr.


  1. 20:44

  2. 18:30

  3. 18:00

  4. 16:19

  5. 15:42

  6. 15:31

  7. 15:22

  8. 15:07