1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer Kindle Oasis im Hands…

Re: Mein Fazit: der Tolino ist besser

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Mein Fazit: der Tolino ist besser

Autor: Tuxgamer12 12.10.17 - 14:32

DAUVersteher schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Tuxgamer12 schrieb:
> ---------------------------------------------------------------------------
> -----
> > Dino13 schrieb:
> >
> ---------------------------------------------------------------------------
>
> > -----
> > > Ich frage mich welche Freiheit damit genau gemeint ist?
> >
> > Keine Ahnung, wie das bei Tolino ist - ich habe den BQ Cervantes 3. Den
> > kennt zwar keine Sau, aber bei dem wird Freiheit noch Großgeschrieben -
> mit
> > (abgesehen vom Adboe DRM-Zeugs) kompletten Sourcecoede auf Github unter
> > GPL.
> >
> > Bei Amazon ists halt so, dass sobald du mit dem ans Internet gehst,
> Amazon
> > wirklich ALLES machen kann.
> > Also angefangen von deine Bücher löschen bis Systemupdate, ohne dich zu
> > fragen.
> >
> > Es gibt auch durchaus Leute, denen das nicht gefällt.
> >
> > Ansonsten hat Amazon eigenes DRM. Während Adobe DRM doch so etwas wie
> ein
> > Marktstandard ist, bist halt bei Amazon allein auf Amazon angewießen.
> > Okay, beim den anderen bist du trotzdem auf einem Adobe-Server
> angewießen.
> >
> > Glücklicherweise bekommst du bei anderen Anbietern immer mehr DRM-freie
> > Bücher. *** DRM! Amazon dagegen kannst duzs vergessen was ohne DRM zu
> > bekommen. Was IMHO schon ein Grund ist, Amazon zu boykottieren.
>
> Naja, der Kopierschutz bei Amazon besteht im Grundegenommen aus nem Flag.
> Wenn man das Flag löscht ist das Ding DRM frei (gibt sogar JavaScripte für,
> den das Flag entfernen).

Äh, NEIN? Definition nicht...

Amazons neues Format KFX ist sogar noch ungeknackt. Und auch das davor war definitiv mehr als ein Flag.



2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.17 14:34 durch Tuxgamer12.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Mein Fazit: der Tolino ist besser

drdoolittle | 12.10.17 - 09:21
 

Re: Mein Fazit: der Tolino ist besser

Dino13 | 12.10.17 - 09:25
 

Re: Mein Fazit: der Tolino ist besser

Tuxgamer12 | 12.10.17 - 12:39
 

Re: Mein Fazit: der Tolino ist besser

Anonymer Nutzer | 12.10.17 - 12:46
 

Re: Mein Fazit: der Tolino ist besser

Tuxgamer12 | 12.10.17 - 14:32
 

Re: Mein Fazit: der Tolino ist besser

Lapje | 12.10.17 - 09:32

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARRI Media GmbH, München
  2. über Hays AG, Berlin
  3. Hays AG, Bonn
  4. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 106,90€ (Bestpreis!)
  2. 379€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  4. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme