1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Einige Root-User können…

War (zum Glück) niemals Konsequent umgesetzt gewesen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. War (zum Glück) niemals Konsequent umgesetzt gewesen

    Autor: Crossfire579 14.10.17 - 18:57

    Hab mir einfach ne APK heruntergeladen, Netflix hat sich niemals beschwert dass das Gerät gerooted wäre.
    Warum "sperrt" man dann Rootnutzer aus? Jeder der Root wirklich nutzt wird wohl in der Lage sein eine einfache APK zu installieren um damit diese Sperre umgehen...

  2. Re: War (zum Glück) niemals Konsequent umgesetzt gewesen

    Autor: Topf 14.10.17 - 19:59

    Womöglich, um dem gigantischen Prozentsatz an Netflix Raubmordkopierern das Leben zu erschweren ;).

    Aber es gibt ja auch Apps, die bei Root nicht funktionieren, obwohl sie per APK installiert wurden (z.B. Mario Run <<< Drecksmechanismus, Nintendo kriegt von mir keine Kohle aber n anderes Thema ;).
    Gut, dass Netflix nicht ganz so hyper scheisse ist!

  3. Re: War (zum Glück) niemals Konsequent umgesetzt gewesen

    Autor: Robert.Mas 14.10.17 - 21:58

    Topf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber es gibt ja auch Apps, die bei Root nicht funktionieren, obwohl sie per
    > APK installiert wurden (z.B. Mario Run <<< Drecksmechanismus, Nintendo
    > kriegt von mir keine Kohle aber n anderes Thema ;).

    Naja mit Magisk funktioniert auch Mario Run ohne Probleme.

  4. Re: War (zum Glück) niemals Konsequent umgesetzt gewesen

    Autor: bark 15.10.17 - 00:44

    Sorry bei 95% illegalen Kopien bei Android spielen. Ist der Weg von Nintendo nach zu vollziehen.
    Topf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Womöglich, um dem gigantischen Prozentsatz an Netflix Raubmordkopierern das
    > Leben zu erschweren ;).
    >
    > Aber es gibt ja auch Apps, die bei Root nicht funktionieren, obwohl sie per
    > APK installiert wurden (z.B. Mario Run <<< Drecksmechanismus, Nintendo
    > kriegt von mir keine Kohle aber n anderes Thema ;).
    > Gut, dass Netflix nicht ganz so hyper scheisse ist!

  5. Re: War (zum Glück) niemals Konsequent umgesetzt gewesen

    Autor: Pjörn 15.10.17 - 01:03

    bark schrieb:

    > Sorry bei 95% illegalen Kopien bei Android spielen. Ist der Weg von Nintendo nach zu vollziehen.>

    Ganz so schlimm ist es wahrscheinlich nicht, aber der Prozentsatz dürfte vermutlich wirklich regelmäßig zweistellig sein.

    Ave Arvato!

  6. Re: War (zum Glück) niemals Konsequent umgesetzt gewesen

    Autor: TC 15.10.17 - 18:35

    Magisk funktioniert dafür selber höchstens ne Woche.

  7. Re: War (zum Glück) niemals Konsequent umgesetzt gewesen

    Autor: Topf 15.10.17 - 19:24

    Inwiefern das wirtschaftlich rentabler für Nintendo ist kann wohl hier niemand von uns ansatzweise beurteilen aber grundsätzlich kann ich die Logik hinter deiner Argumentation nachvollziehen (der Inhalt ist aber zu 100% hypothetisch).

  8. Re: War (zum Glück) niemals Konsequent umgesetzt gewesen

    Autor: Robert.Mas 15.10.17 - 21:50

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Magisk funktioniert dafür selber höchstens ne Woche.

    Öhm, nein. Ich hab es bisher in den letzten paar Monaten genau 1x erlebt, dass Magisk eine Änderung von Google fixen musste.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP MM Senior Prozess-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  2. IT-Administrator*in (m/w/d)
    Possehl Spezialbau GmbH, Sprendlingen (Home-Office)
  3. Executive Customer Solution Architect (m/w/d) mit Fokus auf Security
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Dresden, Hamburg, Unterföhring
  4. Category Development Manager / Space Planning (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. 54,49€
  3. 50,99€ (mit Rabattcode "STRIVE")


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag

    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis