1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Essential Phone im Test: Das…

"Essential" und dann doch so teuer

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. "Essential" und dann doch so teuer

    Autor: Lemo 18.10.17 - 13:07

    Schade, ich meine ich hätte es eh nicht gekauft, aber wenn ich Essential Phone lese, erwarte ich eigentlich einen Preis, der dann maximal bei 399¤ liegt. Damit man es eben auch noch halbwegs günstig kaufen kann und bei Verträgen günstig dabei sein kann. So ist es nur ein weiteres Oberklassesmartphone, das zwar wirklich gut aussieht, aber gegenüber der Konkurrenz im Preissegment kein allzu wichtiges Killerargument liefert, wieso man gerade dieses Essential Phone kaufen sollte.

  2. Re: "Essential" und dann doch so teuer

    Autor: krakos 18.10.17 - 14:10

    Was sind denn die Killerargumente, weswegen du die Konkurrenz kaufst? (oder hier so tust als ob)

  3. Re: "Essential" und dann doch so teuer

    Autor: Lemo 18.10.17 - 15:05

    krakos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was sind denn die Killerargumente, weswegen du die Konkurrenz kaufst? (oder
    > hier so tust als ob)

    Die Spitze am Ende hat noch sein müssen oder? Meine Güte...

    Ich meinte damit, dass das Smartphone kein bestimmtes Feature hat, was es von der Konkurrenz abhebt, außer eventuell, dass keine Bloatware drauf ist - aber war das so ein riesiges Problem?
    Es ist halt ein Produkt, welches mitschwimmen will, nicht eines, das etwas besonders gut können will.

    Das ist ja auch nicht verwerflich, ich frage mich eben nur, ob es nicht mehr Leute gegeben hätte, die zB ein 400¤-Smartphone mit wenig Zuzahlung im Vertrag benutzen möchten, welches gut verarbeitet ist und keine Bloatware enthält. Das ist einfach mein laienhafter Blick auf den Markt, der gerade im Oberklassebereich eigentlich wirklich genug Produkte bietet.
    Um mehr ging es mir doch gar nicht.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Network Security Architect (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel
  2. R&D Engineer RF Software (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. UX Designer / Interaction Designer (w/m/d)
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  4. System Engineer / System Developer (m/f/d) ADAS data measurement / replay and SiL/HiL solutions
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,99€ (Vergleichspreis 257,85€, UVP 419€)
  2. 44€ (Vergleichspreis ab ca. 90€)
  3. 3.270,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de