Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gran Turismo Sport im Test: Puristischer…

Schade.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade.

    Autor: Bematador 19.10.17 - 15:11

    Ich fand ja das man mit GT5 die beste Mischung hatte. Das kaufen von alten Autos und sie zu "reparieren" machte Spaß und dazu war der A-Spec/B-Spec modus richtig gut und Online machte ebenfalls Spaß. Ich glaube mit GTSport wird nichts für mich sein obwohl ich mich sehr darauf gefreut habe.

  2. Re: Schade.

    Autor: Tomato 19.10.17 - 15:19

    Es gibt ein Demo (allerdings ohne VR-Modus) zum antesten. Mich hat die extrem maue Fahrzeugauswahl (nur aktuelle Modelle, keine Klassiker) ziemlich abgeschreckt.

    Ich hoffe weiterhin auf ein PS4(pro) Remake vom 5. Teil

  3. Re: Schade.

    Autor: blaub4r 19.10.17 - 16:05

    Der schönste Teil war 1/2 . Die waren einfach top. Ich hätte damals soviel Spaß damit alleine verschieden Save Settings für die Autos. Einmal maximale Beschleunigung oder maximales Tempo und ein Setting für eine perfekte Mischung aus allem. Es hat auch damals Spaß gemacht das Max an Tempo zu finden nur für die Test Strecke ...

    Schöne Zeit war das

  4. Re: Schade.

    Autor: truuba 19.10.17 - 16:16

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der schönste Teil war 1/2 . Die waren einfach top. Ich hätte damals soviel
    > Spaß damit alleine verschieden Save Settings für die Autos. Einmal maximale
    > Beschleunigung oder maximales Tempo und ein Setting für eine perfekte
    > Mischung aus allem. Es hat auch damals Spaß gemacht das Max an Tempo zu
    > finden nur für die Test Strecke ...
    >
    > Schöne Zeit war das

    Gab es da etwas schnelleres als den Audi GT ? Hatte da glaub mal 414 km/h oder so.

  5. Re: Schade.

    Autor: tunnelblick 19.10.17 - 17:20

    Tomato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ein Demo (allerdings ohne VR-Modus) zum antesten. Mich hat die
    > extrem maue Fahrzeugauswahl (nur aktuelle Modelle, keine Klassiker)
    > ziemlich abgeschreckt.
    >
    > Ich hoffe weiterhin auf ein PS4(pro) Remake vom 5. Teil

    Nein. Die Demo war zeitlich begrenzt.

  6. Re: Schade.

    Autor: atikalz 19.10.17 - 17:50

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tomato schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt ein Demo (allerdings ohne VR-Modus) zum antesten. Mich hat die
    > > extrem maue Fahrzeugauswahl (nur aktuelle Modelle, keine Klassiker)
    > > ziemlich abgeschreckt.
    > >
    > > Ich hoffe weiterhin auf ein PS4(pro) Remake vom 5. Teil
    >
    > Nein. Die Demo war zeitlich begrenzt.

    Das war nur eine kurze Public Beta, keine Demo.

  7. Re: Schade.

    Autor: Siliciumknight 19.10.17 - 19:20

    Was liebte ich den ersten Teil! Da gabst noch den HighDef Mode, oder wie der hiess, da donnerte man Solo über die Piste - in 60FpS!

    Meine absolute Wunderkarosse war der 3000GT (Twin Turbo) von Mitsubishi. Wie Du gesagt hast: drei Settings, und das reichte grösstenteils fürs ganze Game.

    --- mein Hirn mit der geballten Rechenkraft der Cloud ---

  8. Re: Schade.

    Autor: Aychi 19.10.17 - 19:31

    Einfach nur enttäuschend....kein Karriere-Modus, kein Tuning um alte oder kleine Autos flott zu kriegen, wenig Autos und Strecken...es fehlt einfach alles was GT ausmachte. Die ganze Vorfreude mit einem Schlag zunichte gemacht.

  9. Re: Schade.

    Autor: croal 19.10.17 - 19:44

    GT Sport ist nur sowas wie früher die Prolouge oder wie das hieß.
    Praktisch etwas demo ähnliches.
    Warscheinlich mit vielen online aufgaben zwischen durch und GT Academy.

    PS: Gran Turismo 2 Calibra DTM (den freigeschalteten mit 555 PS) gegen den Alfa156 DTM,
    das waren die besten Duelle !



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.10.17 19:52 durch croal.

  10. Re: Schade.

    Autor: Siliciumknight 19.10.17 - 19:49

    Ich hatte vor, mir extra für GT eine PS (PRO) inklusive VR zuzulegen. Sieht wohl so aus, als als währ das unnötig geworden.

    GT 'Next' wird auch kommen. Und mir womöglich eher zusagen...

    --- mein Hirn mit der geballten Rechenkraft der Cloud ---

  11. Re: Schade.

    Autor: Afinda 19.10.17 - 22:30

    croal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GT Sport ist nur sowas wie früher die Prolouge oder wie das hieß.
    > Praktisch etwas demo ähnliches.
    > Warscheinlich mit vielen online aufgaben zwischen durch und GT Academy.
    >
    > PS: Gran Turismo 2 Calibra DTM (den freigeschalteten mit 555 PS) gegen den
    > Alfa156 DTM,
    > das waren die besten Duelle !

    Nein. GT:Sport ist kein Prologue und wird noch für weitere Jahre mit Content versorgt.

    Zitat: "Gran Turismo 7 is not currently planned. All our studios are focused on Gran Turismo Sport and, once it is out, the DLC that follows afterwards."

    Quelle: https://www.finder.com.au/gran-turismo-7-plan

    Topic:

    Soweit mir bekannt, wurde ganz klar Kommuniziert das GT:Sport einen großen Fokus auf Online legt und kein GT-7 sein wird. Da fällts mir echt Schwer zu Verstehen wieso die fehlende Karriere bemängelt wird :P Das die vergleichsweise geringe Fahrzeugauswahl einigen aufstößt kann ich verstehen, es sind wohl aber schon DLC's (auch kostenlose) geplant um den Fuhrpark stetig zu erweitern.

  12. Re: Schade.

    Autor: ManMashine 20.10.17 - 01:54

    Siliciumknight schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was liebte ich den ersten Teil! Da gabst noch den HighDef Mode, oder wie
    > der hiess, da donnerte man Solo über die Piste - in 60FpS!
    >
    > Meine absolute Wunderkarosse war der 3000GT (Twin Turbo) von Mitsubishi.
    > Wie Du gesagt hast: drei Settings, und das reichte grösstenteils fürs ganze
    > Game.

    Da verwechselst du was. Den HighDef Mode gabs doch erst bei GT4 auf der PS2. Und den gabs nur über component out als 1080i Videosignal. War ein sehr netter Vorgeschmack auf das was dann auf der PS3 folgen sollte.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  13. Re: Schade.

    Autor: Siliciumknight 20.10.17 - 09:06

    Den HDTV-Mode im GT4 hatte ich regelmässig benutzt, das war ein 1440x1080i Signal, sah auf meinem damaligen 720p Beamer atemberaubend aus! Ich besass damals nur die NTSC-U version der PS2, war dieser Modus denn auch in der PAL Version drin?!

    Habs kurz gegoogelt; was ich meine hiess 'GT HIFI'.

    http://gran-turismo.wikia.com/wiki/GT_HiFi

    --- mein Hirn mit der geballten Rechenkraft der Cloud ---



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.17 09:17 durch Siliciumknight.

  14. Re: Schade.

    Autor: madphone 20.10.17 - 11:24

    ManMashine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siliciumknight schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was liebte ich den ersten Teil! Da gabst noch den HighDef Mode, oder wie
    > > der hiess, da donnerte man Solo über die Piste - in 60FpS!
    > >
    > > Meine absolute Wunderkarosse war der 3000GT (Twin Turbo) von Mitsubishi.
    > > Wie Du gesagt hast: drei Settings, und das reichte grösstenteils fürs
    > ganze
    > > Game.
    >
    > Da verwechselst du was. Den HighDef Mode gabs doch erst bei GT4 auf der
    > PS2. Und den gabs nur über component out als 1080i Videosignal. War ein
    > sehr netter Vorgeschmack auf das was dann auf der PS3 folgen sollte.

    Es gab schon einen Modus, mit etwas höherer Auflösung und Frames, aber weniger Details. Pop-Ups waren riesig, aber dei Bildqualität war für PS1-Verhältnisse richtig gut.
    Ich glaube den Modus musste man erst freispielen.

  15. Re: Schade.

    Autor: Tomato 20.10.17 - 12:41

    Doch. Die Demo kam vor gut einer Woche raus. Das hatte nix mit der Public beta zu tun

  16. Re: Schade.

    Autor: ManMashine 20.10.17 - 18:48

    Siliciumknight schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den HDTV-Mode im GT4 hatte ich regelmässig benutzt, das war ein 1440x1080i
    > Signal, sah auf meinem damaligen 720p Beamer atemberaubend aus! Ich besass
    > damals nur die NTSC-U version der PS2, war dieser Modus denn auch in der
    > PAL Version drin?!
    >
    > Habs kurz gegoogelt; was ich meine hiess 'GT HIFI'.
    >
    > gran-turismo.wikia.com

    Ja, den HD mode gabs auch in der PAL Version.
    Die GT4 Prologue Version hatte es allerdings glaub ich nicht. Außerdem war HD nur für Einzelspieler Rennen verfügbar. Nicht für Multiplayer.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Kreisausschuss des Hochtaunuskreises, Bad Homburg
  4. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

  1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
    Spielestreaming
    200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

    Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen.

  2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
    Kolyma 2
    Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

    Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

  3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
    Germany Next
    Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

    Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 17:49

  4. 16:42

  5. 16:05

  6. 15:39

  7. 15:19

  8. 15:00