Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Episode One - Half-Life 2…

20 Stunden Spielzeit, guter Test

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 20 Stunden Spielzeit, guter Test

    Autor: doser_y 11.06.06 - 12:22

    Danke für den kleine Spieltest :-)

    Ich habe das Spiel zufrieden in 20 Stunden gezockt. In dieser Zeit habe ich die Umgebung ausgiebig erkundet, mir alles angesehen, auch mal längere Zeit das Verhalten der NPC studiert oder ihnen zugehört, und mich vor allen im Spiel vorsichtig bewegt. Gerannt bin ich nur dort, wo es absolut notwendig war. Die Entwickler haben sich viel Mühe mit der Gestaltung der Umgebung gemacht und ich habe mir viel Zeit genommen ihre Kunst zu würdigen.
    Wenn in Foren in der heutigen Zeit die Meinung vorherrscht, daß man Computerspiele in ein paar Stunden durch hat, sie früher natürlich viel länger waren, dann liegt das nicht unbdingt am Spiel sondern am Spieler selbst.
    Mit meinen Bekannten erlebe ich es immer, daß denen die Ruhe fehlt in einem Computerspiel mal eine Pause zu machen, um sich auch an der Umgebung zu erfreuen. Wenn die nicht sofort weiter kommen, werden die immer ganz kriplig oder verlieren das Interesse. Sie sind eben oberflächlche Spieler, die im Grunde vor der Umgebung fast nichts mitbekommen. In Doom 3 habe ich z.B. die meiste Zeit damit verbracht, mir die faszinierenden Maschinen anzuschauen. In HL2-Episode One galt mein Augenmerk der beeindruckenden Darstellung der Zitadelle am Spielanfang. Dafür ist schon mal eine Stunde vergangen. Für HL2-EO habe ich die 20 EUR gerne bezahlt. Dafür bekam ich ein schönes Spielerlebnis und konnte mich viele Stunden in eine andere Welt beamen :-)


    Ihr Name:

  2. Re: 20 Stunden Spielzeit, guter Test

    Autor: BSDDaemon 11.06.06 - 13:09

    doser_y schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Viel Wahres

    Genau meine Meinung... wenn ich zocken will wo ich nur Spring und Renn... da brauche ich keinen PC, da tut es auch ein Gameboy und ein Spiel aus damaliger Zeit.

    Ich nehme mir auch viel Zeit das Feeling zu geniessen... diese Hektiker nerven echt.

    Zumal man dann noch das Spiel in allen Schwierigkeitsmodi durchspielen kann.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  3. Re: 20 Stunden Spielzeit, guter Test

    Autor: Sonntag 11.06.06 - 14:56

    Ihhh, und schon wieder so ein Grafikfreak - oder wie soll man das verstehen?

  4. Re: 20 Stunden Spielzeit, guter Test

    Autor: Maceo 11.06.06 - 16:04

    > Ich habe das Spiel zufrieden in 20 Stunden
    > gezockt. In dieser Zeit habe ich die Umgebung
    > ausgiebig erkundet, mir alles angesehen, auch mal
    > längere Zeit das Verhalten der NPC studiert oder
    > ihnen zugehört, und mich vor allen im Spiel
    > vorsichtig bewegt.

    Sorry, aber die Level geben sightseeing-mäßig nicht so viel her, zumindest für mich. HL2 hatte da wirklich schönere Architektur und Landschaften und war sehr abwechslungsreich.

    Grüße.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allgeier Experts Pro GmbH, Bielefeld
  2. C&A Mode GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  3. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg im Breisgau
  4. enowa AG, Raum Düsseldorf, Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 107,00€ (Bestpreis!)
  2. ab 369€ + Versand
  3. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Wizards Unite im Test: Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten
Wizards Unite im Test
Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten

Der ganz große Erfolg ist das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Wizards Unite bislang nicht. Das dürfte mit dem etwas zähen Einstieg zusammenhängen - Muggel mit Durchhaltevermögen werden auf den Straßen dieser Welt aber durchaus mit Spielspaß belohnt.
Von Peter Steinlechner

  1. Pokémon Go mit Harry Potter Magische Handy-Jagd auf Dementoren

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47