1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Mario Odyssey im Test: Heldenhafte…

Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: LeCaNo 26.10.17 - 15:29

    kwt

  2. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: Kirschkuchen 26.10.17 - 16:14

    ... mit Liefertermin 3. November :D

  3. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: UP87 26.10.17 - 16:16

    Kirschkuchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... mit Liefertermin 3. November :D

    Gestern zu dem Preis bestellt: Spiel ist unterwegs und kommt morgen, pünktlich am Releasetag, an.

  4. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: Kirschkuchen 26.10.17 - 16:22

    Meine Hochachtung! :) Wer jetzt dort bestellt bekommt es aber erst am 3. November.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.17 16:22 durch Kirschkuchen.

  5. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: Clokwork79 26.10.17 - 17:15

    Oder Download Code kaufen um schon um Mitternacht zocken :)

  6. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: genussge 26.10.17 - 17:17

    Hatte am 01.03.17 vorbestellt: 47,99 Euro und gab jetzt 2,13 Euro Prime Rabatt ... Egal. Kommt endlich morgen!

  7. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: globalmatador 26.10.17 - 17:31

    na hoffentlich schickt mir amazon rechtzeitig um mitternacht den download code.

  8. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: Tuxgamer12 26.10.17 - 17:50

    Danke für den Hinweis ;)

  9. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: Thunderbird1400 26.10.17 - 18:27

    UP87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gestern zu dem Preis bestellt: Spiel ist unterwegs und kommt morgen,
    > pünktlich am Releasetag, an.

    Dito!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.17 18:28 durch Thunderbird1400.

  10. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: Kirschkuchen 26.10.17 - 23:43

    Der örtliche Expert hatte es auch schon, habs mir geholt und vorhin angezockt. Sehr schönes Spiel, die Mützensteuerung mit den JoyCons ist echt genial!

  11. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: NMN 27.10.17 - 10:40

    Schon mal jemanden aufgefallen, dass Amazon die zwei Euro für Vorbesteller nicht mehr gibt, wenn das Spiel draussen ist? Bis vor kurzen galten die zwei Euro noch bis 14 Tage nach Release.

  12. oder für 20¤ mit ner switch zusammen

    Autor: schulz_me 27.10.17 - 10:41

    https://www.amazon.de/dp/B075LSK284/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_cfV8zb0GXJ6GY

  13. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: forenuser 27.10.17 - 11:17

    Was irgendwie sinnig ist.

    Vorbesteller, die nach dem Erscheinen bestellen...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  14. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: NMN 27.10.17 - 13:33

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was irgendwie sinnig ist.
    >
    > Vorbesteller, die nach dem Erscheinen bestellen...

    Es ging darum, dass Amazon heimlich Leistungen eingeschränkt hat.

  15. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: forenuser 27.10.17 - 13:59

    Wohl eher darum, das Amazon vorher "großzügig" freiwillig Leistungen gewährt hat.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  16. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: LH 27.10.17 - 14:00

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ging darum, dass Amazon heimlich Leistungen eingeschränkt hat.

    Wie definierst du "heimlich"? Alles, was nicht im Bundesanzeiger veröffentlicht wird?

  17. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: NMN 27.10.17 - 14:35

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wohl eher darum, das Amazon vorher "großzügig" freiwillig Leistungen
    > gewährt hat.

    Nein, es gehörte bislang zur Prime-Mitgliedschaft dazu. Dafür bezahlt man immerhin eine Jahresgebühr.

  18. Re: Gibts für 45,99¤ für Prime Kunden bei Amazon

    Autor: NMN 27.10.17 - 14:46

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NMN schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ging darum, dass Amazon heimlich Leistungen eingeschränkt hat.
    >
    > Wie definierst du "heimlich"? Alles, was nicht im Bundesanzeiger
    > veröffentlicht wird?

    Als Primekunde sollte man von Amazon informiert werden, wenn Leistungen eingeschränkt werden. Schließlich hat Amazon vor einem Jahr geworben mit der Ersparnis von 2 Euro wenn man Spiele vorbestellt oder neu veröffentlichte Titel innerhalb von zwei Wochen nach dem Release kauft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt am Main
  2. Deloitte, Düsseldorf
  3. finanzen.de, Berlin
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. 3,58€
  3. (-40%) 32,99€
  4. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00