1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Mario Odyssey im Test: Heldenhafte…

Die alten Mario Spiele waren reizvoller... oder etwa nicht?

  1. Beitrag
  1. Thema

Die alten Mario Spiele waren reizvoller... oder etwa nicht?

Autor: Topf 27.10.17 - 14:08

Hallo :-)

sowohl zu diesem Spiel als auch zu vielen weiteren Nachfolgern bekannter Spielereihen liest oder hört man immer wieder die selbe These: die früheren Teile waren einfach besser! Ganz explizit fällt das auch immer wieder um Diskussionen bzgl. GTA auf (Vice City und San Andreas stellen hier für die meisten die unangefochtenen Spitzenteile der Serie dar).

Ich denke das ist ein Trugschluss, über den sich viele nicht so intensiv Gedanken machen (warum auch, ist ja kein lebenswichtiges Thema). Ich stelle jedoch das selbe Phänomen auch bei mir immer wieder fest. Ein Mario Kart von heute fesselt mich längst nicht mehr vor den TV wie bspw. Mario Kart 8 (die Wii Version kann man tatsächlich in die Tonne kloppen... scheiss single player beta). Das gilt für die meisten Spiele, die ich kenne.

Aber liegt das wirklich an der Qualität des Spiels oder liegt es nicht gar an einem selbst? Mit jedem Spiel, was wir spielen, erweitert sich unser Horizont an Erfahrungen. Alles wird in irgendeiner Art und Weise irgendwo wiederholt und kann folglich nicht mehr den selben Reiz auslösen.
Aber nicht nur das: viele Klassiker haben neben mir Millionen Menschen in ihrer Kindheit gespielt, z.B. Mario 64. Dass Spiele einen als Kind mehr packen, liegt nicht nur an der sehr begrenzten Erfahrungswelt, sondern allen voran auch am kindlichen Spieltrieb, den so viele Lebewesen auf unserer Erde haben, das ist ein Teil unseres Wesens. Das Wesen eines Lebewesens und insbesondere eines Menschen mit Geist und Verstand ändert sich im Verlauf des Lebens allerdings drastisch. Wir sind nun mal nicht mehr so verspielt und alles kommt einem ein bisschen eintöniger vor. Die Fantasie, die man als Kind minütlich auslebt, ist nur noch zu einem ganz kleinen Teil vorhanden - man nüchtert von der süßen kindlichen Droge langsam aus.

Es ist nicht nur die Qualität der Spiele, sondern auch, was man daraus macht.
Mich würde sehr interessieren, wie ihr darüber denkt, da ich mir da relativ häufig Gedanken zu mache.


PS: Es gibt allerdings auch Nachfolger, die tatsächlich einen qualitativen Bruch der Reihe auslösen (z.B. die Entwicklung seit Lylat Wars).



1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.17 14:11 durch Topf.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Die alten Mario Spiele waren reizvoller... oder etwa nicht?

Topf | 27.10.17 - 14:08
 

Re: Die alten Mario Spiele waren...

theonlyone | 27.10.17 - 15:33

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVTec Software GmbH, München
  2. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  3. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Raum Bremen
  4. finanzen.de, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 35,99€
  2. 37,49€
  3. 39,99€
  4. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Lightning vs. USB-C: USB-Konsortium war zu träge
    Lightning vs. USB-C
    USB-Konsortium war zu träge

    Im Streit um den offenen Standard USB-C und Apples eigenen Standard Lightning sind neue Details bekanntgeworden. Das USB-Konsortium gibt sich selbst die Schuld, nicht frühzeitig einen USB-Standard fertig gehabt zu haben, der gegen Lightning hätte bestehen können.

  2. Datenschützer kritisieren: H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben
    Datenschützer kritisieren
    H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben

    Der schwedische Modehändler Hennes und Mauritz (H&M) soll Mitarbeiter in großem Stil ausspioniert haben. Die zuständige Datenschutzbehörde hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet und bezeichnet die Datenschutzverstöße als besonders drastisch.

  3. Handyverträge: Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant
    Handyverträge
    Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant

    Zwei Jahre laufende Mobilfunkverträge sollen bald der Vergangenheit angehören. Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf für kürzere Laufzeitverträge und bessere Kündigungsmöglichkeiten veröffentlicht. Auch Vertragsverlängerungen werden begrenzt.


  1. 11:38

  2. 10:35

  3. 10:11

  4. 13:15

  5. 12:50

  6. 11:43

  7. 19:34

  8. 16:40