1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Letztes Update für Lightroom…

CS6 solange es geht, danach ist Adobe für mich gestorben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CS6 solange es geht, danach ist Adobe für mich gestorben.

    Autor: Nr.1 27.10.17 - 08:33

    So lange mein CS6-Paket so wunderbar unter Win10 läuft, ist Adobe noch bei mir zu Hause. Eine Geschichte, die Mitte der 90er begann. Ich bin mit CS6 als Grafiker und als Privatnutzer immer noch zufrieden. Für einige spezielle Aufgaben (z.B. Entfernung von Linsenverzerrungen) habe ich noch weitere Software.

    Sobald die mittlerweile betagte Version CS6 nicht mehr lauffähig ist (PS, Illustrator usw.), wird Adobe aus meinem Leben verschwinden. Ich mache diesen Abo-Wahnsinn nicht mit. Letztlich wird es wohl bei allen großen Softwarehäusern darauf hinauslaufen, dass sie sich ihre Programme Monat für Monat bezahlen lassen. Ich hoffe, dass es dann noch kleinere Unternehmen gibt, die ihre Software im klassischen Sinne anbieten.

  2. Re: CS6 solange es geht, danach ist Adobe für mich gestorben.

    Autor: Stereo 27.10.17 - 09:29

    Anders Beispiel: Die Programme sind Teil meiner Wertschöpfungskette – die Abokosten sind daher in meinen Umsätzen mehr als amortisiert. ;)

  3. Re: CS6 solange es geht, danach ist Adobe für mich gestorben.

    Autor: Kaldra 27.10.17 - 09:45

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anders Beispiel: Die Programme sind Teil meiner Wertschöpfungskette –
    > die Abokosten sind daher in meinen Umsätzen mehr als amortisiert. ;)

    Das mag für berufliche/professionelle Fotografen passen, aber für mich als Hobbyfotografen der nur alle paar Monate mal seine Bilder nachbearbeiten will, ist das einfach zu teuer.

    Ich wäre mit einem Abo dass die tatsächliche Nutzung berücksichtigt schon zufrieden. Meinetwegen sogar so, dass ich nach ein paar Stunden Nutzung im Monat für diesen Monat dann beim regulären Monatspreis bin - und da dann gedeckelt ist. Und ohne Cloud Speicher. Das wäre fair.

  4. Re: CS6 solange es geht, danach ist Adobe für mich gestorben.

    Autor: Nr.1 27.10.17 - 10:00

    Ich bin in meinen Tätigkeiten so eine Art Zwischending.

    Ich benutze die Adobe-Software privat und geschäftlich, wenn auch in einem recht geringen Rahmen.

    Als solcher Misch-Nutzer (und bei Privatnutzern) ist es in meinen Augen schierer Wahnsinn, Monat für Monat oder jährlich große Summen auszugeben, um seine Fotos zu optimieren oder Layouts zu erstellen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach
  3. Atelier Goldner Schnitt GmbH, Münchberg
  4. R-Biopharm AG, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 49 Zoll UHD 489,00€, 55 Zoll UHD für 539,00€, 3.1 Soundbar für 489,00€)
  2. (aktuell u. a.Transcend ESD230C 960 GB SSD für 132,90€)
  3. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...
  4. 18,00€ (bei ubi.com)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magenta-TV-Stick im Test: Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus
Magenta-TV-Stick im Test
Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus

Eine bequeme Nutzung von Magenta TV verspricht die Telekom mit dem Magenta-TV-Stick. Wir haben uns die Hardware angeschaut und dabei auch einen Blick auf Magenta TV geworfen. Der Dienst hat uns derzeit noch zu viele Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
  2. Unterhaltung Plex startet kostenloses Streaming von Filmen und Serien
  3. Generalstaatsanwaltschaft Dresden Zwei mutmaßliche Betreiber von Movie2k.to verhaftet

  1. Gute Nacht: Spielen und schlafen im Atari Hotel
    Gute Nacht
    Spielen und schlafen im Atari Hotel

    Der Ruf von Atari bei Gamern ist mindestens angeschlagen, trotzdem sind Spieler die Hauptzielgruppe für eine neue Hotelkette. Vorerst sind acht Häuser in den USA geplant, zumindest einige sollen Platz für E-Sport-Veranstaltungen bieten.

  2. Chris Lattner: LLVM-Gründer wechselt zu RISC-V-Spezialist
    Chris Lattner
    LLVM-Gründer wechselt zu RISC-V-Spezialist

    Der Gründer des Compiler-Projekts LLVM, Chris Lattner, ist künftig für das Platform Engineering der RISC-V-Spezialisten Sifive zuständig. Zuvor war Lattner bei Apple, Tesla und Google.

  3. Mondflüge, Marsflüge, Raumstation: Chinesisches Raumforschungsprogramm kommt wieder in Gang
    Mondflüge, Marsflüge, Raumstation
    Chinesisches Raumforschungsprogramm kommt wieder in Gang

    Nach dem erfolgreichen Start einer Langer-Marsch-5-Rakete soll noch dieses Jahr ein neues chinesisches Raumschiff getestet und der Aufbau der Raumstation vorbereitet werden. Mit Huoxing-1 sollen ein Orbiter und ein Rover zum Mars fliegen und Chang'E 5 soll Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.


  1. 10:32

  2. 09:52

  3. 09:00

  4. 07:45

  5. 07:30

  6. 07:14

  7. 06:29

  8. 17:19