1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Duke Nukem Forever - Vor Ende 2006 im…

@Golem Doom3 Engine? Nein!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem Doom3 Engine? Nein!

    Autor: Pad 12.06.06 - 17:44

    George hat immer wieder betont wie wenig Unreal noch in der UnrealEngine steckt und wieviel Sie neugeschrieben haben, da würde 3dR mit Sicherheit nicht nochmal die Engine wechseln.

    Wiki:
    On September 9, 2004, GameSpot published a conversation between Take Two CEO Rich Roedel and UBS analyst Mike Wallace which alleged that Duke Nukem Forever had switched to the Doom 3 engine. ... As of May 2005, it is believed that Rich Roedel had mistaken DNF for Prey, which Human Head (supervised by 3D Realms) is developing with the Doom 3 engine.

    Ich lass mich auch belehren, mit einer offiziellen Quelle :)


  2. Re: @Golem Doom3 Engine? Nein!

    Autor: ck (Golem.de) 12.06.06 - 18:19

    Pad schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich lass mich auch belehren, mit einer offiziellen
    > Quelle :)

    Ich hab das mit der Engine mal lieber rausgekantet, damals gab es das Gerücht, dass es die D3-Engine ist, das blieb offenbar hängen bei mir. :) Bei Unreal bzw. der genauer gesagt der Engine-Version bin ich mir auch nicht sicher. Da wurde mir mittlerweile schon zu viel angekündigt. Da Take 2 nichtmal ein ungefähres Datum nennen will, haben sie ja vielleicht noch Zeit auf Unreal Engine 3.0 umzusteigen. ;)

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

  3. Re: @Golem Doom3 Engine? Nein!

    Autor: Clown 13.06.06 - 00:07

    ck (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...] Da Take 2 nichtmal ein ungefähres Datum nennen
    > will, haben sie ja vielleicht noch Zeit auf Unreal
    > Engine 3.0 umzusteigen. ;)

    Nur nicht heraufbeschwören!! :D

  4. Re: @Golem Doom3 Engine? Nein!

    Autor: Lightkey 13.06.06 - 22:42

    Pad schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wiki:
    > On September 9, 2004, GameSpot published a
    > conversation between Take Two CEO Rich Roedel and
    > UBS analyst Mike Wallace which alleged that Duke
    > Nukem Forever had switched to the Doom 3 engine.
    > ... As of May 2005, it is believed that Rich
    > Roedel had mistaken DNF for Prey, which Human Head
    > (supervised by 3D Realms) is developing with the
    > Doom 3 engine.

    Der Satz dazwischen ist eindeutiger: "Later that day, George Broussard explicitly denied the rumor and explained that he was not able to answer the emails only because he was working elsewhere in the building."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Jänecke + Schneemann Druckfarben GmbH, Sehnde/Höver
  3. J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim
  4. Microsoft, Dublin (Irland)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 50 Prozent Rabatt auf PC-Gehäuse bis -50% und bis zu 130€ Cashback bei Kauf von...
  2. (u. a. 2in1 Convertible Bluetooth TV-Soundbar mit Subwoofer für 95,99€, Party-Soundsystem für...
  3. 39,99€
  4. (u. a. Neff Spülmaschine 60cm für 549€, Bosch Spülmaschine 60cm für 319€, Siemens...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme